Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Exercises, Etudes and Concert Pieces

Exercises, Etudes and Concert Pieces

A Creative Guide for the Contemporary Improvising Violinist


  • Besetzung: Violine
  • Ausgabe: Lehrbuch mit CD
  • Sprache: englisch - deutsch
  • Bestell-Nr.: ADV 6800
24,95 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.39 kg

- +
 
Beschreibung
Meine Hauptmotivation "Exercises, Etudes and Concert Pieces" zu schreiben, ist es gewesen, dem Portfolio des improvisierenden Violinisten frisches, andersartiges Material hinzuzufügen, einschließlich neuer Techniken, Linien und Rhythmuspattern in harmonisch festgelegten wie offenen musikalischen Gefügen. Klassische Fähigkeiten fehlen häufig im Bereich der Jazzvioline. Deshalb habe ich klassische Techniken verwendet und diese in einen Jazzkontext gestellt. Part I ist eine Anleitung wie eine Skala zu üben ist, um sie später in einer Improvisation nutzen zu können. Die Konzertetüden und Konzertstücke sind eine Sammlung technischen Materials, das ich frei bei meinen Improvisationen einsetze: also handelt es sich hierbei nicht allein um Übungen für spezielle Spieltechniken auf der Violine. Ich zeige auch, wie man diese in Kompositionen einfügen und als Improvisationsmaterial verwenden kann. Dieses Buch soll nicht als Generalanleitung oder gar als kritische Abhandlung für den improvisierenden Violinisten verstanden werden. Vielmehr soll es die Phantasie der Streicher für neue Spielarten auf ihrem Instrument und den Einsatz dieser Techniken bei Solo- oder Gruppenimprovisationen anregen.

Alle Improvisatoren hatten eins gemeinsam: Sie waren in der Lage, ihre eigene Sprache innerhalb des aktuellen Musikstils ihrer Zeit zu entwickeln.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISBN: 978-3-89221-099-3
ISMN: 979-0-2063-0672-3
Seitenzahl: 76
UPC: 805095068009
Verlag: advance music GmbH
Hörbeispiele
Exercises, Etudes and Concert Pieces
Meine Hauptmotivation "Exercises, Etudes and Concert Pieces" zu schreiben, ist es gewesen, dem Portfolio des improvisierenden Violinisten frisches, andersartiges Material hinzuzufügen, einschließlich neuer Techniken, Linien und Rhythmuspattern in harmonisch festgelegten wie offenen musikalischen Gefügen. Klassische Fähigkeiten fehlen häufig im Bereich der Jazzvioline. Deshalb habe ich klassische Techniken verwendet und diese in einen Jazzkontext gestellt. Part I ist eine Anleitung wie eine Skala zu üben ist, um sie später in einer Improvisation nutzen zu können. Die Konzertetüden und Konzertstücke sind eine Sammlung technischen Materials, das ich frei bei meinen Improvisationen einsetze: also handelt es sich hierbei nicht allein um Übungen für spezielle Spieltechniken auf der Violine. Ich zeige auch, wie man diese in Kompositionen einfügen und als Improvisationsmaterial verwenden kann. Dieses Buch soll nicht als Generalanleitung oder gar als kritische Abhandlung für den improvisierenden Violinisten verstanden werden. Vielmehr soll es die Phantasie der Streicher für neue Spielarten auf ihrem Instrument und den Einsatz dieser Techniken bei Solo- oder Gruppenimprovisationen anregen.

Alle Improvisatoren hatten eins gemeinsam: Sie waren in der Lage, ihre eigene Sprache innerhalb des aktuellen Musikstils ihrer Zeit zu entwickeln.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISBN: 978-3-89221-099-3
ISMN: 979-0-2063-0672-3
Seitenzahl: 76
UPC: 805095068009
Verlag: advance music GmbH
Exercises, Etudes and Concert Pieces