Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

face to face

face to face

Jugendliche erarbeiten und performen gemeinsam mit Profimusikern zeitgenössische Musik


  • Ausgabe: Buch mit DVD
  • Sprache: deutsch
24,90 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.44 kg

- +
Beschreibung
In Deutschland gibt es inzwischen kaum ein Orchester, kaum ein Musiktheater, das nicht mit einem umfassenden pädagogischen Begleitprogramm und eigens dafür angestellten KonzertpädagogInnen aufwartet. Die Begegnung und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Generationen, die Musik schaffen, erfinden und ausüben, steht auch im Mittelpunkt des Projekts "face to face": Jugendliche erarbeiten und performen zusammen mit Orchestermusikern zeitgenössische Musik auf professionellem Niveau. Zwei sich im Alltag eher ferne Welten - ein Jugendensemble (in diesem Fall die AG-Neue Musik des Leininger-Gymnasiums Grünstadt/Pfalz und SchülerInnen des Landemusikgymnasiums Rheinland-Pfalz in Montabaur) und ein Sinfonieorchester (die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken/Kaiserslautern) - finden hier im gemeinsamen Unbekannten der Neuen Musik zusammen. Gemeinsam müssen sie sich aufmachen und fremdes Terrain erschließen, mit dem Ziel im Konzert - eigens für dieses Projekt wurden Kompositionsaufträge an Moritz Eggert und Markus Hechtle, zwei Komponisten der zeitgenössischen Musik, vergeben - zu einem neuen Klangkörper zu verschmelzen. Mit den Werken von Eggert und Hechtle betreten alle Beteiligten Neuland. Sie befinden sich gegenüber der Musik also in einer Situation des Entdeckers, der nicht wirklich weiß, was ihn erwarten wird. Wovon er aber ausgehen kann, ist, dass es spannend bleibt und er sich Routine nicht leisten kann. Was könnte spannender sein, als diese Erfahrung des Entdeckens gemeinsam zu machen: face to face!

INFO-Programm gemäß §14 JuSchG
Details
Bindung: Broschur
ISBN: 978-3-7957-0845-0
Inhaltstext: Konzepte der Musikvermittlung
Zu den Stücken
Praxisworkshop
Projektentwicklung
Projektverlauf
Erfahrungen
Feedback
Reihe: Musik & Bildung spezial
Seitenzahl: 104
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit
downloads
In Deutschland gibt es inzwischen kaum ein Orchester, kaum ein Musiktheater, das nicht mit einem umfassenden pädagogischen Begleitprogramm und eigens dafür angestellten KonzertpädagogInnen aufwartet. Die Begegnung und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Generationen, die Musik schaffen, erfinden und ausüben, steht auch im Mittelpunkt des Projekts "face to face": Jugendliche erarbeiten und performen zusammen mit Orchestermusikern zeitgenössische Musik auf professionellem Niveau. Zwei sich im Alltag eher ferne Welten - ein Jugendensemble (in diesem Fall die AG-Neue Musik des Leininger-Gymnasiums Grünstadt/Pfalz und SchülerInnen des Landemusikgymnasiums Rheinland-Pfalz in Montabaur) und ein Sinfonieorchester (die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken/Kaiserslautern) - finden hier im gemeinsamen Unbekannten der Neuen Musik zusammen. Gemeinsam müssen sie sich aufmachen und fremdes Terrain erschließen, mit dem Ziel im Konzert - eigens für dieses Projekt wurden Kompositionsaufträge an Moritz Eggert und Markus Hechtle, zwei Komponisten der zeitgenössischen Musik, vergeben - zu einem neuen Klangkörper zu verschmelzen. Mit den Werken von Eggert und Hechtle betreten alle Beteiligten Neuland. Sie befinden sich gegenüber der Musik also in einer Situation des Entdeckers, der nicht wirklich weiß, was ihn erwarten wird. Wovon er aber ausgehen kann, ist, dass es spannend bleibt und er sich Routine nicht leisten kann. Was könnte spannender sein, als diese Erfahrung des Entdeckens gemeinsam zu machen: face to face!

INFO-Programm gemäß §14 JuSchG
Bindung: Broschur
ISBN: 978-3-7957-0845-0
Inhaltstext: Konzepte der Musikvermittlung
Zu den Stücken
Praxisworkshop
Projektentwicklung
Projektverlauf
Erfahrungen
Feedback
Reihe: Musik & Bildung spezial
Seitenzahl: 104
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit