Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

First Steps in Violoncello Playing

First Steps in Violoncello Playing


  • Besetzung: 1-2 Violoncelli
  • Ausgabe: Spielpartitur
  • Bestell-Nr.: ED 21701 Q19190
11,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.

Download Ausgabe

- +
 
Beschreibung
Sebastian Lee wurde 1805 in Hamburg geboren und erhielt seine Ausbildung bei dem Romberg-Schüler Johann Nikolaus Prell. Als Solist unternahm er eine Reise über Leipzig, Kassel und Frankfurt nach Paris und debütierte 1832 mit großem Erfolg im Théâtre Italien. 1836 trat er in London auf und begab sich wieder nach Paris, um über 30 Jahre als Solocellist der Grand Opéra mitzuwirken. Er entfaltete eine rege Tätigkeit als Solist und Lehrer und veröffentlichte 1845 seine Celloschule op. 30, die bis heute bei Schott (ED 965) erhältlich ist.
Seine Sammlung „First Steps in Violoncello Playing“ opus 101, kaum bekannt, enthält 50 leichte Duette in der 1. Lage. Das erste Cello ist sehr leicht spielbar, die zweite Stimme etwas anspruchsvoller, aber auch gut von Schülern ausführbar. Eine schöne Sammlung für den Anfängerunterricht, mit sehr melodischen Stücken, mit denen sich alle technischen und musikalischen Themen des Cellospiels behandeln lassen.
Details
Opus: op. 101
Schwierigkeit: 1-2
Seitenzahl: 36
Verlag: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz (001)
Lieferrechte: weltweit
Sebastian Lee wurde 1805 in Hamburg geboren und erhielt seine Ausbildung bei dem Romberg-Schüler Johann Nikolaus Prell. Als Solist unternahm er eine Reise über Leipzig, Kassel und Frankfurt nach Paris und debütierte 1832 mit großem Erfolg im Théâtre Italien. 1836 trat er in London auf und begab sich wieder nach Paris, um über 30 Jahre als Solocellist der Grand Opéra mitzuwirken. Er entfaltete eine rege Tätigkeit als Solist und Lehrer und veröffentlichte 1845 seine Celloschule op. 30, die bis heute bei Schott (ED 965) erhältlich ist.
Seine Sammlung „First Steps in Violoncello Playing“ opus 101, kaum bekannt, enthält 50 leichte Duette in der 1. Lage. Das erste Cello ist sehr leicht spielbar, die zweite Stimme etwas anspruchsvoller, aber auch gut von Schülern ausführbar. Eine schöne Sammlung für den Anfängerunterricht, mit sehr melodischen Stücken, mit denen sich alle technischen und musikalischen Themen des Cellospiels behandeln lassen.
Opus: op. 101
Schwierigkeit: 1-2
Seitenzahl: 36
Verlag: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz (001)
Lieferrechte: weltweit