Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Freu dich, Erd' und Sternenzelt / Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein

Freu dich, Erd' und Sternenzelt / Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein


  • Besetzung: Kinderchor (SSA) und Klavier oder Orgel (Flöte ad libitum)
  • Ausgabe: Chorpartitur
  • Sprache: deutsch
2,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.01 kg

Mindestbestellmenge: 20
- +
Beschreibung
Dass der Braunschweiger Domkantor Gerd-Peter Münden nicht nur ein Spezialist auf dem Gebiet der Kinderchorleitung ist, sondern sich auch bestens auf eigene Kompositionen bzw. Arrangements für Kinderchor versteht, davon zeugen die Chorsätze Freu dich, Erd‘ und Sternenzelt und Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein. Münden spiegelt in seinem Arrangement des berühmten Weihnachtsliedes Freu dich, Erd‘ und Sternenzelt für Melodiestimme, 2. Stimme ad libitum, Querflöte und Orgel die innewohnende Fröhlichkeit und Freude mit musikalisch einfachen, aber effektiven Mitteln. Der von ihm als so wichtig erachtete „Glückseffekt“ durch Singen in Gemeinschaft stellt sich zuverlässig auch beim Musizieren von Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein für dreistimmigen Kinderchor (SSA) und Klavier ein – ebenso wie das Gefühl des Behütetseins, welches auch textlich durch das hier zugrunde liegende Engelsgedicht von Rudolf Otto Wiemer diese Komposition in besonderem Maße prägt.
Details
Bindung: Falz
ISMN: 979-0-001-19995-7
Reihe: Schott Chormusik
Schwierigkeit: leicht
Seitenzahl: 4
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit
Dass der Braunschweiger Domkantor Gerd-Peter Münden nicht nur ein Spezialist auf dem Gebiet der Kinderchorleitung ist, sondern sich auch bestens auf eigene Kompositionen bzw. Arrangements für Kinderchor versteht, davon zeugen die Chorsätze Freu dich, Erd‘ und Sternenzelt und Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein. Münden spiegelt in seinem Arrangement des berühmten Weihnachtsliedes Freu dich, Erd‘ und Sternenzelt für Melodiestimme, 2. Stimme ad libitum, Querflöte und Orgel die innewohnende Fröhlichkeit und Freude mit musikalisch einfachen, aber effektiven Mitteln. Der von ihm als so wichtig erachtete „Glückseffekt“ durch Singen in Gemeinschaft stellt sich zuverlässig auch beim Musizieren von Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein für dreistimmigen Kinderchor (SSA) und Klavier ein – ebenso wie das Gefühl des Behütetseins, welches auch textlich durch das hier zugrunde liegende Engelsgedicht von Rudolf Otto Wiemer diese Komposition in besonderem Maße prägt.
Bindung: Falz
ISMN: 979-0-001-19995-7
Reihe: Schott Chormusik
Schwierigkeit: leicht
Seitenzahl: 4
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit