Schott Music

Skip to Main Content »

Sprache
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesänge eines Holzsammlers

Gesänge eines Holzsammlers

nach Gedichten von Fuad Rifka


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 2010
  • Bestell-Nr.: ARTS 81092
12,60 €
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten

- +
 
Beschreibung
Lyrik aus Nahost gespiegelt in der Musik von Klaus Hinrich Stahmer: Aus der Feder des libanesischen Lyrikers, Philosophen und Übersetzers Fuad Rifa stammt die „Sprachmusik“ dieses künstlerischen Zusammenschlusses zwischen Dichter und Komponist. Die arabischen Rezitationen des Goethe-Medaillen-Preisträgers Rifka werden erweitert durch die Klänge der arabischen Zither Qanun, Rahmentrommel und Klavier.
Rifkas Gedichte lassen Erinnerungen an die Zeit vor dem großen Exodus wach werden; sie sprechen vom Schmerz des einsam zurück gebliebenen Alten. Hart und unerbittlich wie die dichterische Aussage sind die zwischen die Rezitationen eingebundenen Kompositionen Stahmers; reich wie das phonetische Material des Libanesen die meisterhaft von Gilbert Yammine (Qanun), Murat Çoskun (Rahmentrommel) und Pi-Hsien Chen (Klavier) nachempfundenen Linien und Akkorde der Musikstücke. Abgerundet wird das Werk durch die deutschen Übersetzungen der Texte, für deren Lesung mit Horst Mendroch eine ideale Besetzung gefunden wurde. Eine von orientalischem Klangzauber und urwüchsiger Spielfreude getragene Produktion.
 
„Gesänge eines Holzsammlers“ ist eine Veröffentlichung des Labels artist.cd, des Labels der Künstler aller Genres der zeitgenössischen Musik, das allen Künstlern avancierter Musik offen steht. artist.cd vereint künstlerische Audio- und Videoproduktionen (CD und DVD) aller derzeit zur Verfügung stehenden technischen Plattformen und ist technischen Weiterentwick­lungen der Formate gegenüber offen.
Weitere Informationen:
http://www.artistcd.de
 
Details
EAN: 4010228810929
Inhaltstext:
Gesänge eines Holzsammlers
Introduktion
1 Klavier: Ghina’û Hattab Nr. 1
2 Rezitation (arab.): Kama lbukharu minal manabeaa
3 Rezitation (dt.) und Trommel: Wie der Dampf aus den Quellen dazu Trommel: Poem Nr. 1
Trauer
4 Klavier: Ghina’û Hattab Nr. 2
5 (1–3) Rezitation (dt.): Nach grauen Tagen
6 Rezitation (arab.): Baada ayyamin ramadiyya
7 Rezitation (arab.): Sawton janaiziy
8 Rezitation (arab.): Nakkisu lbayariq
9 Klavier und Trommel: Aschenglut Nr. 1
10 Rezitation (arab.): Ayyuha lqadariyyun
11 Rezitation (arab.): Ayyatuha l'azmina
12 Rezitation (arab.): Ayyatuha nnujum
13 Rezitation (arab.): Abadan bishumus taltasiqu l'uyun
14 Klavier und Trommel: Jamron fi rramad Nr. 1 (Ausschnitt)
15 (1–4)Rezitation (dt.): Ihr Söhne des Schicksals
16 Trommel: Poem Nr. 2
Schicksal
17 Rezitation (dt.): Aus seiner Asche erwacht der Holzsammler
18 Qanun: Zikkrayat
19 Rezitation (dt.): Vor seiner Hütte
20 Klavier: Ghina’û Hattab Nr. 3
21 Rezitation (arab.): Min ramadihi yastafiqu lhattab
22 Rezitation (arab.): Hana lwaqt
23 Rezitation (arab.): Amama kukhihi
Epilog
24 Rezitation (dt.). Oh Erde, dazu Trommel: Poem Nr. 3
25 Rezitation (arab.): Ayyuha tturab
26 Rezitation (arab.): Barikihim ya ard
27 Klavier und Trommel: Jamron fi rramad Nr. 2
28 Klavier: Night with Stars
Spieldauer: 72'29"
Untertitel: nach Gedichten von Fuad Rifka
Verlag: Wergo
downloads
Lyrik aus Nahost gespiegelt in der Musik von Klaus Hinrich Stahmer: Aus der Feder des libanesischen Lyrikers, Philosophen und Übersetzers Fuad Rifa stammt die „Sprachmusik“ dieses künstlerischen Zusammenschlusses zwischen Dichter und Komponist. Die arabischen Rezitationen des Goethe-Medaillen-Preisträgers Rifka werden erweitert durch die Klänge der arabischen Zither Qanun, Rahmentrommel und Klavier.
Rifkas Gedichte lassen Erinnerungen an die Zeit vor dem großen Exodus wach werden; sie sprechen vom Schmerz des einsam zurück gebliebenen Alten. Hart und unerbittlich wie die dichterische Aussage sind die zwischen die Rezitationen eingebundenen Kompositionen Stahmers; reich wie das phonetische Material des Libanesen die meisterhaft von Gilbert Yammine (Qanun), Murat Çoskun (Rahmentrommel) und Pi-Hsien Chen (Klavier) nachempfundenen Linien und Akkorde der Musikstücke. Abgerundet wird das Werk durch die deutschen Übersetzungen der Texte, für deren Lesung mit Horst Mendroch eine ideale Besetzung gefunden wurde. Eine von orientalischem Klangzauber und urwüchsiger Spielfreude getragene Produktion.
 
„Gesänge eines Holzsammlers“ ist eine Veröffentlichung des Labels artist.cd, des Labels der Künstler aller Genres der zeitgenössischen Musik, das allen Künstlern avancierter Musik offen steht. artist.cd vereint künstlerische Audio- und Videoproduktionen (CD und DVD) aller derzeit zur Verfügung stehenden technischen Plattformen und ist technischen Weiterentwick­lungen der Formate gegenüber offen.
Weitere Informationen:
http://www.artistcd.de
 
EAN: 4010228810929
Inhaltstext:
Gesänge eines Holzsammlers
Introduktion
1 Klavier: Ghina’û Hattab Nr. 1
2 Rezitation (arab.): Kama lbukharu minal manabeaa
3 Rezitation (dt.) und Trommel: Wie der Dampf aus den Quellen dazu Trommel: Poem Nr. 1
Trauer
4 Klavier: Ghina’û Hattab Nr. 2
5 (1–3) Rezitation (dt.): Nach grauen Tagen
6 Rezitation (arab.): Baada ayyamin ramadiyya
7 Rezitation (arab.): Sawton janaiziy
8 Rezitation (arab.): Nakkisu lbayariq
9 Klavier und Trommel: Aschenglut Nr. 1
10 Rezitation (arab.): Ayyuha lqadariyyun
11 Rezitation (arab.): Ayyatuha l'azmina
12 Rezitation (arab.): Ayyatuha nnujum
13 Rezitation (arab.): Abadan bishumus taltasiqu l'uyun
14 Klavier und Trommel: Jamron fi rramad Nr. 1 (Ausschnitt)
15 (1–4)Rezitation (dt.): Ihr Söhne des Schicksals
16 Trommel: Poem Nr. 2
Schicksal
17 Rezitation (dt.): Aus seiner Asche erwacht der Holzsammler
18 Qanun: Zikkrayat
19 Rezitation (dt.): Vor seiner Hütte
20 Klavier: Ghina’û Hattab Nr. 3
21 Rezitation (arab.): Min ramadihi yastafiqu lhattab
22 Rezitation (arab.): Hana lwaqt
23 Rezitation (arab.): Amama kukhihi
Epilog
24 Rezitation (dt.). Oh Erde, dazu Trommel: Poem Nr. 3
25 Rezitation (arab.): Ayyuha tturab
26 Rezitation (arab.): Barikihim ya ard
27 Klavier und Trommel: Jamron fi rramad Nr. 2
28 Klavier: Night with Stars
Spieldauer: 72'29"
Untertitel: nach Gedichten von Fuad Rifka
Verlag: Wergo