Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Hamlet Ballad

Hamlet Ballad

für vierstimmiges Celloensemble


  • Besetzung: 4 Violoncelli oder Violoncello-Ensemble
  • Ausgabe: Partitur und Stimmen
20,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.14 kg

- +
 
Beschreibung
Ursprünglich für den International Cello Congress 2005, 1000 Cellists Concert, komponiert, kann das einsätzige Stück auch von Amateuren gespielt werden. Diesem Anspruch der leichteren Spielbarkeit und seiner eigenen Tonsprache gerecht zu werden gelingt dem Komponisten in überzeugender Weise. In bescheidenem Rahmen werden auch einige ungewöhnliche Spieltechniken gefordert, die dem Nichtprofi Fähigkeiten vermitteln, die abseits von der allgemein üblichen Literatur für sein Niveau liegen.
Details
Auftragswerk : Commissioned by the International Cello Congress 2005 in Kobe (Japan) - for the 1000 Cellists Concert
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-13731-7
Kompositionsjahr: 2004
Reihe: Cello-Bibliothek
Schwierigkeit: mittelschwer bis fortgeschritten
Seitenzahl: 32
Spieldauer: 15'0"
Uraufführung : 22. Mai 2005 Kobe, International Conference Center Kobe (J) International Cello Congress 2005 · Dirigent: Mstislav Rostropovich
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: Lieferrechte für alle Länder außer Russland
Aufführungen
Dirigent: David Geringas
2008-06-12 | Yerevan (Armenien), Komitas Chamber Music Hall — 20.00 h | nationale Erstaufführung
Dirigent: Krzysztof Penderecki
2008-02-28 | Moscow (Russland) — In memoriam Mstislav Rostropovich | nationale Erstaufführung
2007-04-17 | Berlin (Deutschland), Konzerthaus, Kleiner Saal — 20.00 Uhr - Musikforum Gendarmenmarkt - Rodion Shchedrin
Dirigent: Mstislav Rostropovich
2005-05-22 | Kobe (Japan), International Conference Center Kobe — 1000 Cellists Concert | Uraufführung
Ursprünglich für den International Cello Congress 2005, 1000 Cellists Concert, komponiert, kann das einsätzige Stück auch von Amateuren gespielt werden. Diesem Anspruch der leichteren Spielbarkeit und seiner eigenen Tonsprache gerecht zu werden gelingt dem Komponisten in überzeugender Weise. In bescheidenem Rahmen werden auch einige ungewöhnliche Spieltechniken gefordert, die dem Nichtprofi Fähigkeiten vermitteln, die abseits von der allgemein üblichen Literatur für sein Niveau liegen.
Auftragswerk : Commissioned by the International Cello Congress 2005 in Kobe (Japan) - for the 1000 Cellists Concert
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-13731-7
Kompositionsjahr: 2004
Reihe: Cello-Bibliothek
Schwierigkeit: mittelschwer bis fortgeschritten
Seitenzahl: 32
Spieldauer: 15'0"
Uraufführung : 22. Mai 2005 Kobe, International Conference Center Kobe (J) International Cello Congress 2005 · Dirigent: Mstislav Rostropovich
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: Lieferrechte für alle Länder außer Russland
Dirigent: David Geringas
2008-06-12 | Yerevan (Armenien), Komitas Chamber Music Hall — 20.00 h | nationale Erstaufführung
Dirigent: Krzysztof Penderecki
2008-02-28 | Moscow (Russland) — In memoriam Mstislav Rostropovich | nationale Erstaufführung
2007-04-17 | Berlin (Deutschland), Konzerthaus, Kleiner Saal — 20.00 Uhr - Musikforum Gendarmenmarkt - Rodion Shchedrin
Dirigent: Mstislav Rostropovich
2005-05-22 | Kobe (Japan), International Conference Center Kobe — 1000 Cellists Concert | Uraufführung