Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Heliogabalus Imperator

Heliogabalus Imperator


Anssi Karttunen: violoncello / BBC Symphony Orchestra / Oliver Knussen: conductor


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 2019
  • Bestell-Nr.: WER 73442
18,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.11 kg

- +
 
Beschreibung
Die große Wertschätzung von Hans Werner Henze und Oliver Knussen beruhte auf Gegenseitigkeit: Henze schätzte den Dirigenten für funkelnde Klangfeuerwerke, die er eigenen und fremden Werken entlockte. Knussen wiederum brachte seine Wertschätzung zum Ausdruck, indem er Henzes Musik regelmäßig zu referentiellen Aufführungen brachte.

Die hier versammelten Aufnahmen zeigen Oliver Knussens herausragendes Verständnis von Hans Werner Henzes Musik. Unter seinem hochsensiblen und raffinierten Dirigat sind dem BBC Symphony Orchestra herausragende Einspielungen gelungen: Kompositionen von Hans Werner Henze, die von seiner mittleren bis zur letzten Schaffensperiode reichen.

Los Capricos übersetzt den sarkastischen Schmerz im gleichnamigen grafischen Zyklus Francisco de Goyas in eine zart-melancholische Fantasie, die sparsam mit avancierten Stilmitteln umgeht. Auch das große Orchesterwerk Heliogabalus Imperator – eine programmmusikalische Ausdeutung von Leben und Tod des römischen Kaisers Marcus Aurelius Antoninus – zeugt von Henzes eigenwilliger Spielart mit den Mitteln der musikalischen Moderne. Die Englischen Liebeslieder zeigen verschiedenste Seelenzustände, die der Solocellist Anssi Karttunen mit poetischem Leben füllt.

Mit Ersteinspielungen
Details
EAN: 4010228734423
Inhaltstext: Los Caprichos Fantasia per orchestra (1963)
Heliogabalus Imperator Allegoria per musica (1971/72, rev. 1986)
Englische Liebeslieder für Violoncello und Orchester (1984/85)
Ouverture zu einem Theater für Orchester (2012)
Spieldauer: 72'11"
Verlag: Wergo
Auszeichnungen

Eine der 100 besten Aufnahmen des Jahres 2019

Knussen was a notable explicator of Henze’s dense music. The cello concerto Englische Liebeslieder has six movements “wordlessly” setting English poems."

downloads Audio Stream
Die große Wertschätzung von Hans Werner Henze und Oliver Knussen beruhte auf Gegenseitigkeit: Henze schätzte den Dirigenten für funkelnde Klangfeuerwerke, die er eigenen und fremden Werken entlockte. Knussen wiederum brachte seine Wertschätzung zum Ausdruck, indem er Henzes Musik regelmäßig zu referentiellen Aufführungen brachte.

Die hier versammelten Aufnahmen zeigen Oliver Knussens herausragendes Verständnis von Hans Werner Henzes Musik. Unter seinem hochsensiblen und raffinierten Dirigat sind dem BBC Symphony Orchestra herausragende Einspielungen gelungen: Kompositionen von Hans Werner Henze, die von seiner mittleren bis zur letzten Schaffensperiode reichen.

Los Capricos übersetzt den sarkastischen Schmerz im gleichnamigen grafischen Zyklus Francisco de Goyas in eine zart-melancholische Fantasie, die sparsam mit avancierten Stilmitteln umgeht. Auch das große Orchesterwerk Heliogabalus Imperator – eine programmmusikalische Ausdeutung von Leben und Tod des römischen Kaisers Marcus Aurelius Antoninus – zeugt von Henzes eigenwilliger Spielart mit den Mitteln der musikalischen Moderne. Die Englischen Liebeslieder zeigen verschiedenste Seelenzustände, die der Solocellist Anssi Karttunen mit poetischem Leben füllt.

Mit Ersteinspielungen
EAN: 4010228734423
Inhaltstext: Los Caprichos Fantasia per orchestra (1963)
Heliogabalus Imperator Allegoria per musica (1971/72, rev. 1986)
Englische Liebeslieder für Violoncello und Orchester (1984/85)
Ouverture zu einem Theater für Orchester (2012)
Spieldauer: 72'11"
Verlag: Wergo

Eine der 100 besten Aufnahmen des Jahres 2019

Knussen was a notable explicator of Henze’s dense music. The cello concerto Englische Liebeslieder has six movements “wordlessly” setting English poems."