Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

HerbstTänze / FarbenSpiel / Spie[ge]l[e]n / 7 Szenen aus "Lancelots Spiegel" / Views into the Mirrorcity

HerbstTänze / FarbenSpiel / Spie[ge]l[e]n / 7 Szenen aus "Lancelots Spiegel" / Views into the Mirrorcity


Ensemble Intégrales / Barbara Lüneburg: violin / Burkhard Friedrich: alto saxophone / Claudia Birkholz: piano


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 2002
  • Bestell-Nr.: WER 65542
16,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.11 kg

- +
 
Beschreibung
Burkhard Friedrich (*1962) verarbeitet in seinen Kompositionen Architekturskizzen von Daniel Libeskind, Psychogramme von Janet Frame, Heinrich Heines "Kritik der Romantik" ebenso wie Minnetexte aus dem Lancelot-Epos. Klangschalen, mit ihrer selbst unter dem „Mikroskop“ nicht genau zu bestimmenden Klanghöhe, der „unsaubere“ Ton des Saxophons, der wie aus dem Transistorradio wiedergegebene, verfremdete schöne Klang einer Geige – all das sind Parameter, die sich in Burkhard Friedrichs Arbeit wiederfinden. Imaginäre Räume laden ein, sich darin umzusehen, das Spielerische und der lustvolle Umgang mit der Materie werden zum Schlüssel in die Welt des Komponisten.
Details
EAN: 4010228655421
Inhaltstext: HerbstTänze für Violine, Altsaxophon und Klavier
FarbenSpiel für Violine solo
Spie[ge]l[e]n für Violine, Altsaxophon, Bassklarinette und Klavier
7 Szenen aus "Lancelots Spiegel" für Mezzosopran, Altus, Violine/Viola, Violoncello, Bassklarinette, Gitarre und Schlagzeug
Views into the Mirrorcity für Violine, Viola, Violoncello und Klavier
Spieldauer: 58'43"
Verlag: Wergo
Burkhard Friedrich (*1962) verarbeitet in seinen Kompositionen Architekturskizzen von Daniel Libeskind, Psychogramme von Janet Frame, Heinrich Heines "Kritik der Romantik" ebenso wie Minnetexte aus dem Lancelot-Epos. Klangschalen, mit ihrer selbst unter dem „Mikroskop“ nicht genau zu bestimmenden Klanghöhe, der „unsaubere“ Ton des Saxophons, der wie aus dem Transistorradio wiedergegebene, verfremdete schöne Klang einer Geige – all das sind Parameter, die sich in Burkhard Friedrichs Arbeit wiederfinden. Imaginäre Räume laden ein, sich darin umzusehen, das Spielerische und der lustvolle Umgang mit der Materie werden zum Schlüssel in die Welt des Komponisten.
EAN: 4010228655421
Inhaltstext: HerbstTänze für Violine, Altsaxophon und Klavier
FarbenSpiel für Violine solo
Spie[ge]l[e]n für Violine, Altsaxophon, Bassklarinette und Klavier
7 Szenen aus "Lancelots Spiegel" für Mezzosopran, Altus, Violine/Viola, Violoncello, Bassklarinette, Gitarre und Schlagzeug
Views into the Mirrorcity für Violine, Viola, Violoncello und Klavier
Spieldauer: 58'43"
Verlag: Wergo