Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

hij

hij


WDR Sinfonieorchester / Mariano Chiacchiarini: conductor / SWR Vokalensemble / Marcus Creed: conductor / SWR Experimentalstudio


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 2019
  • Bestell-Nr.: WER 73792
18,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.11 kg

- +
 
Beschreibung
Die Musik von Mark Andre ist scheu und fragil, aber sie spricht den Hörer mit einer schüchternen Intensität an: hij! So hat der deutsch-französische Komponist sein Dyptichon überschrieben, das auf dieser CD von der Crème de la Crème der avantgarderelevanten Klangkörper eingespielt wurde: dem WDR Sinfonieorchester Köln unter Mariano Chiacchiarini und dem Vokalensemble sowie dem Experimentalstudio des SWR unter der Klangregie von Joachim Haas und dem Dirigat von Marcus Creed.

Die Musik auf diesem Album lebt von besonderen Klangqualitäten. Sie fordert das Hören auf feinste Zwischentöne und erzeugt intensive Spannungen an der Schwelle, wo Hörbares und nicht mehr Wahrnehmbares aufeinanderstoßen.

Verschachtelte und transformierte kontrapunktische Strukturen begleiten hij 1 für Orchester wie betörende Klangschatten auf der Suche nach Resonanz, die den Ausgangspunkt für hij 2 für Vokalensemble und Elektronik bildet.

Diese absolut zeitgenössische Musik trägt die musikhistorische Vergangenheit auf absolut unprätentiöse, weil eigenwillige Weise in sich; sie schmiegt sich unmerklich an und entzieht sich dabei zugleich aufs Reizvollste.

Ersteinspielungen

Produktion: WDR / SWR
Details
EAN: 4010228737929
Inhaltstext: hij 1 für Orchester (2008/10)
hij 2 für 24 Stimmen und Live-Elektronik (2010/12)
Spieldauer: 59'22"
Verlag: Wergo
downloads
Die Musik von Mark Andre ist scheu und fragil, aber sie spricht den Hörer mit einer schüchternen Intensität an: hij! So hat der deutsch-französische Komponist sein Dyptichon überschrieben, das auf dieser CD von der Crème de la Crème der avantgarderelevanten Klangkörper eingespielt wurde: dem WDR Sinfonieorchester Köln unter Mariano Chiacchiarini und dem Vokalensemble sowie dem Experimentalstudio des SWR unter der Klangregie von Joachim Haas und dem Dirigat von Marcus Creed.

Die Musik auf diesem Album lebt von besonderen Klangqualitäten. Sie fordert das Hören auf feinste Zwischentöne und erzeugt intensive Spannungen an der Schwelle, wo Hörbares und nicht mehr Wahrnehmbares aufeinanderstoßen.

Verschachtelte und transformierte kontrapunktische Strukturen begleiten hij 1 für Orchester wie betörende Klangschatten auf der Suche nach Resonanz, die den Ausgangspunkt für hij 2 für Vokalensemble und Elektronik bildet.

Diese absolut zeitgenössische Musik trägt die musikhistorische Vergangenheit auf absolut unprätentiöse, weil eigenwillige Weise in sich; sie schmiegt sich unmerklich an und entzieht sich dabei zugleich aufs Reizvollste.

Ersteinspielungen

Produktion: WDR / SWR
EAN: 4010228737929
Inhaltstext: hij 1 für Orchester (2008/10)
hij 2 für 24 Stimmen und Live-Elektronik (2010/12)
Spieldauer: 59'22"
Verlag: Wergo