Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Image - Echo / Bilder - Echo

Image - Echo / Bilder - Echo

Wolfgang Rihm - Kurt Kocherscheidt


ensemble recherche / Sarah O'Brien: harp / Frank Reinecke: double bass / Gottfried Schneider: violin / SWF-Sinfonieorchester / Michael Gielen: conductor


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 1997
  • Bestell-Nr.: WER 66232
18,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.11 kg

- +
 
Beschreibung
"Jede Kunst ist 'Bildende Kunst'. Im Augenblick der Rezeption sogar im Wortsinn." Wolfgang Rihm

Am 11. Mai 1973 erschien Wolfgang Rihm - der nach Studien bei Eugen Werner Velte und Karlheinz Stockhausen zu Klaus Huber nach Freiburg gekommen war - zur Eröffnung der ersten Kocherscheidt-Ausstellung im Freiburger Morat-Institut. Diese Begegnung war der Beginn einer nahezu zwanzigjährigen engen Künstlerfreundschaft zwischen dem Maler und dem Komponisten.
Die Freiburger Ausstellung war nicht nur die erste umfassende Übersicht über das Frühwerk von Kurt Kocherscheidt (1943-1992), sondern auch bereits eine Bilanz seiner einjährigen Südamerikareise, die er im März 1973 beendet hatte.
1975 entstand die Zeichnung "Klavierküste 3 für Wolfgang Rihm", 1977/78 schrieb Wolfgang Rihm das Klavierstück Nr. 6 "Bagatellen" für Kurt Kocherscheidt ... als Dank für "Klavierküste 3".
Im Sommer 1991 schuf Kocherscheidt seine Holzskulptur "Kolchis", am 15. Januar 1992 fand die Uraufführung des gleichnamigen Stückes von Wolfgang Rihm statt.
Details
EAN: 4010228662320
Inhaltstext: Kolchis für Harfe, Klavier, Schlagzeug, Violoncello und Kontrabass
Antlitz. Zeichnung für Violine und Klavier
Klavierstück Nr. 6 'Bagatellen'
von weit. 'Antlitz'-Version, umschrieben für Violoncello und Klavier
Dritte Musik für Violine unnd Orchester
Spieldauer: 63'24"
Verlag: Wergo
"Jede Kunst ist 'Bildende Kunst'. Im Augenblick der Rezeption sogar im Wortsinn." Wolfgang Rihm

Am 11. Mai 1973 erschien Wolfgang Rihm - der nach Studien bei Eugen Werner Velte und Karlheinz Stockhausen zu Klaus Huber nach Freiburg gekommen war - zur Eröffnung der ersten Kocherscheidt-Ausstellung im Freiburger Morat-Institut. Diese Begegnung war der Beginn einer nahezu zwanzigjährigen engen Künstlerfreundschaft zwischen dem Maler und dem Komponisten.
Die Freiburger Ausstellung war nicht nur die erste umfassende Übersicht über das Frühwerk von Kurt Kocherscheidt (1943-1992), sondern auch bereits eine Bilanz seiner einjährigen Südamerikareise, die er im März 1973 beendet hatte.
1975 entstand die Zeichnung "Klavierküste 3 für Wolfgang Rihm", 1977/78 schrieb Wolfgang Rihm das Klavierstück Nr. 6 "Bagatellen" für Kurt Kocherscheidt ... als Dank für "Klavierküste 3".
Im Sommer 1991 schuf Kocherscheidt seine Holzskulptur "Kolchis", am 15. Januar 1992 fand die Uraufführung des gleichnamigen Stückes von Wolfgang Rihm statt.
EAN: 4010228662320
Inhaltstext: Kolchis für Harfe, Klavier, Schlagzeug, Violoncello und Kontrabass
Antlitz. Zeichnung für Violine und Klavier
Klavierstück Nr. 6 'Bagatellen'
von weit. 'Antlitz'-Version, umschrieben für Violoncello und Klavier
Dritte Musik für Violine unnd Orchester
Spieldauer: 63'24"
Verlag: Wergo