Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Jazztrompete kreativ

Jazztrompete kreativ

Technik, Stilistik, Aufbautraining


  • Bandnummer: Band 1
  • Besetzung: Trompete
  • Ausgabe: Ausgabe mit CD
  • Sprache: deutsch
  • Bestell-Nr.: ED 9871
28,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.29 kg

- +
 
Beschreibung
Harmonik und Rhythmik sind für jeden Jazzmusiker eine Selbstverständlichkeit. Wie aber lernt man melodische Improvisation? Wie gestaltet man ein Thema und vor allem: Wie entwickelt man es weiter? Diese Lücke zu schließen ist das Ziel von „Jazztrompete kreativ“. Es bietet dem angehenden und fortgeschrittenen Jazztrompeter mit ausführlichen Erläuterungen und Übungen, zahlreichen Notenbeispielen und einer Play-Along-CD pro Band eine Fülle von übersichtlich gegliederten Übungen, Informationen und Anregungen. Eine umfassende Anleitung zum Improvisieren, die sich nicht nur auf die Arbeit mit Skalen und Akkordpatterns beschränkt, sondern einen wirklich kreativen Zugang zur Jazzmelodik und dazu viele echte Tipps aus der Praxis bietet. Für Unterricht und Selbststudium geeignet.
Band 1 mit den Themen Technik, Stilistik und Aufbautraining enthält eine Einführung in die bläserischen, technischen und stilistischen Grundlagen des Jazztrompetenspiels und behandelt Themen wie Ansatz, Tonbildung, Kondition, Spieltechnik und Aufbautraining.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISBN: 978-3-7957-5761-8
ISMN: 979-0-001-13910-6
Inhaltstext: Einführung
Vorüberlegungen
Ziele von Jazztrompete kreativ
Zum Aufbau des Lehrwerks
Kapitel 2: Spieltechnische Grundlagen
Worauf es ankommt:
Die Atemführung
Die Zunge
Die Lippen
Die Kinn- und Wangemuskulatur und der Unterkiefer
Buzzen. Training der mimischen Muskulatur ohne Instrument
Pedaltöne
Das Ganze: Stützen, Luftführung, Klang, Projektion
Projektion: den Zuhörer akustisch und emotional erreichen
Naturtonbindungen und andere Legato-Übungen:
Übungen mit Naturtonbindungen
Legato mit jazztypischen Akkordbrechungen
Lange Töne: die gute Investition
Übungen im Zungenstoß:
Legato-Stoß
Staccato
Weite Intervalle
Lockerer durch Doppelzunge, Triolenzunge
Eine nützliche Hilfstechnik: der gehauchte Stoß
Mehrere Fliegen mit einer Klappe...
Einteilung: Vive la différence!
Geläufigkeit
Gemischte Übungen: Staccato/Legato
Staccato plus Naturtonbindung
Quinten und Quarten, gebunden, gestoßen
Kapitel 3: Grundlagen der Stilistik und Phrasierung:
Timing:
Üben mit Metronom
Unterbrochene Begleitung
Ternär, binär. Die Unterteilung von Viertelnoten
Artikulation und Phrasierung:
Artikulation
Phrasierung
Die Basisübung
Rhythmische Feinabstimmung ("Mikrotimint"):
Länge der Onbeat-Achtel
Präzise Platzierung
Laid-back-Spiel
Phrasierung unter der Lupe: Miles Davies und sein Bebop-Stil
Die dynamische Kontur von Phrasen
Ghost Notes
Griffwechsel bei gleicher Tonhöhe (False Fingerings)
Gleitende Tonhöhenveränderungen
Verzierungen
Klangveränderungen bei der offenen Trompete
Vibrato
Dämpfer
Schwierigkeit: mittelschwer
Seitenzahl: 64
Verlag: Schott Music
Hörbeispiele
Mollkadenz, legato
The Be and the We
Harmonik und Rhythmik sind für jeden Jazzmusiker eine Selbstverständlichkeit. Wie aber lernt man melodische Improvisation? Wie gestaltet man ein Thema und vor allem: Wie entwickelt man es weiter? Diese Lücke zu schließen ist das Ziel von „Jazztrompete kreativ“. Es bietet dem angehenden und fortgeschrittenen Jazztrompeter mit ausführlichen Erläuterungen und Übungen, zahlreichen Notenbeispielen und einer Play-Along-CD pro Band eine Fülle von übersichtlich gegliederten Übungen, Informationen und Anregungen. Eine umfassende Anleitung zum Improvisieren, die sich nicht nur auf die Arbeit mit Skalen und Akkordpatterns beschränkt, sondern einen wirklich kreativen Zugang zur Jazzmelodik und dazu viele echte Tipps aus der Praxis bietet. Für Unterricht und Selbststudium geeignet.
Band 1 mit den Themen Technik, Stilistik und Aufbautraining enthält eine Einführung in die bläserischen, technischen und stilistischen Grundlagen des Jazztrompetenspiels und behandelt Themen wie Ansatz, Tonbildung, Kondition, Spieltechnik und Aufbautraining.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISBN: 978-3-7957-5761-8
ISMN: 979-0-001-13910-6
Inhaltstext: Einführung
Vorüberlegungen
Ziele von Jazztrompete kreativ
Zum Aufbau des Lehrwerks
Kapitel 2: Spieltechnische Grundlagen
Worauf es ankommt:
Die Atemführung
Die Zunge
Die Lippen
Die Kinn- und Wangemuskulatur und der Unterkiefer
Buzzen. Training der mimischen Muskulatur ohne Instrument
Pedaltöne
Das Ganze: Stützen, Luftführung, Klang, Projektion
Projektion: den Zuhörer akustisch und emotional erreichen
Naturtonbindungen und andere Legato-Übungen:
Übungen mit Naturtonbindungen
Legato mit jazztypischen Akkordbrechungen
Lange Töne: die gute Investition
Übungen im Zungenstoß:
Legato-Stoß
Staccato
Weite Intervalle
Lockerer durch Doppelzunge, Triolenzunge
Eine nützliche Hilfstechnik: der gehauchte Stoß
Mehrere Fliegen mit einer Klappe...
Einteilung: Vive la différence!
Geläufigkeit
Gemischte Übungen: Staccato/Legato
Staccato plus Naturtonbindung
Quinten und Quarten, gebunden, gestoßen
Kapitel 3: Grundlagen der Stilistik und Phrasierung:
Timing:
Üben mit Metronom
Unterbrochene Begleitung
Ternär, binär. Die Unterteilung von Viertelnoten
Artikulation und Phrasierung:
Artikulation
Phrasierung
Die Basisübung
Rhythmische Feinabstimmung ("Mikrotimint"):
Länge der Onbeat-Achtel
Präzise Platzierung
Laid-back-Spiel
Phrasierung unter der Lupe: Miles Davies und sein Bebop-Stil
Die dynamische Kontur von Phrasen
Ghost Notes
Griffwechsel bei gleicher Tonhöhe (False Fingerings)
Gleitende Tonhöhenveränderungen
Verzierungen
Klangveränderungen bei der offenen Trompete
Vibrato
Dämpfer
Schwierigkeit: mittelschwer
Seitenzahl: 64
Verlag: Schott Music
Mollkadenz, legato
The Be and the We
Sonstige Ausgaben