Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Jazztrompete kreativ

Jazztrompete kreativ

Jazzmelodik und Improvisation


  • Bandnummer: Band 2
  • Besetzung: Trompete
  • Ausgabe: Ausgabe mit CD
  • Sprache: deutsch
  • Bestell-Nr.: ED 9872
32,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.44 kg

- +
 
Beschreibung
Harmonik und Rhythmik sind für jeden Jazzmusiker eine Selbstverständlichkeit. Wie aber lernt man melodische Improvisation? Wie gestaltet man ein Thema und vor allem: Wie entwickelt man es weiter? Diese Lücke zu schließen ist das Ziel von "Jazztrompete kreativ". Es bietet dem angehenden und fortgeschrittenen Jazztrompeter mit ausführlichen Erläuterungen und Übungen, zahlreichen Notenbeispielen und einer Play-Along-CD pro Band eine Fülle von übersichtlich gegliederten Übungen, Informationen und Anregungen. Eine umfassende Anleitung zum Improvisieren, die sich nicht nur auf die Arbeit mit Skalen und Akkordpatterns beschränkt, sondern einen wirklich kreativen Zugang zur Jazzmelodik und dazu viele echte Tipps aus der Praxis bietet. Für Unterricht und Selbststudium geeignet.
Details
Bindung: Broschur
ISBN: 978-3-7957-5762-5
ISMN: 979-0-001-13911-3
Inhaltstext: Einführung
Vorüberlegungen
Ziele von Jazztrompete kreativ
Zum Aufbau des Lehrwerks
Skalen- und Akkordpatterns
Skalen und zugehörige Akkorde
Slalen- und Akkordpatterns: ein "Muss" mit Tücken
Kreativ arbeiten mit Skalen- und Patternmaterial
Weg von der Eins
Skalen "tarnen"
Intervallische Durchbrechung
Patterns als Variationsbasis: statt Einfalt Vielfalt
Von der Skala zum Wortschatz
Module
Patterns: Basistraining in Melodik
Harmonik und Phrasierung
Die Durskala und ihre Modi
Ionisch
Dorisch
Phrygisch
Lydisch
Mixolydisch
Äolisch
Lokrisch
Harmonisch Moll
Melodisch Moll
MM1 (Melodisch Moll)
MM2 (Dorisch b9)
MM3 (Lydisch #5, Lydian Augmented)
MM4 (Mixo #11)
MM5 (Mixo b13)
MM6 (Lokrisch 9)
MM7 (Alteriert, Altered, Superlocrian, Dim. Whole Tone)
Be and the We
Pentatonik
Alterierte Pentatonik
Pentatonik über Sus-Akkorde
Bluestypische Skalen
Skalen mit konstanter Intervallgliederung (sym. Skalen)
Ganztonskalen-Patterns
HTGT: Patterns
Augmentiert: Patterns
Die melodische Sprache des Jazz
Phrasen, Motive, Elemente
Improvisaiton als musikalische Sprache
Die drei Ebenen der musikalischen Sprache
Der Prozess der Improvisation: ein Drei-Ebenen-Modell
Zur praktischen Arbeit
Gut zu merken: vier "goldene" Regeln beim Improvisieren
Melodische Entwicklungstechniken
Abspaltung
(Rhythmische) Augmentation/Diminuition
Umkehrung
Verkürzung (Framgentierung) und Erweiterung (Extension)
Ryhtmische Überlagerung und rhythmische Verschiebung
Sequenz und variierte Sequenz
Guide Lines
Paraphrase
Melodische Fortspinnung: Dieser Dreiteiler passt!
Call and Response
Linie
Töne und ihre Nachbarn: hinführende Töne, Zieltöne
Linie in modularem Aufbau
Next Scale, Next Step (NSNS)
Der doppelte Effekt rhythmischer Durchbrechung
"Logik" der Linie und interne Korrespondenz
Double Time
"Tell a Story!". Soloaufbau und -dramaturgie
Zusammenhanb und Kontrast
Interaktion
Kontur
Soloaufbau
Außermusikalische Leitvorstellungen
Künstlerische Vorbilder
Stilbezug
Expressive und konstruktive Grundideen
Inhalt der CD
Schwierigkeit: mittelschwer
Seitenzahl: 112
Verlag: Schott Music
Harmonik und Rhythmik sind für jeden Jazzmusiker eine Selbstverständlichkeit. Wie aber lernt man melodische Improvisation? Wie gestaltet man ein Thema und vor allem: Wie entwickelt man es weiter? Diese Lücke zu schließen ist das Ziel von "Jazztrompete kreativ". Es bietet dem angehenden und fortgeschrittenen Jazztrompeter mit ausführlichen Erläuterungen und Übungen, zahlreichen Notenbeispielen und einer Play-Along-CD pro Band eine Fülle von übersichtlich gegliederten Übungen, Informationen und Anregungen. Eine umfassende Anleitung zum Improvisieren, die sich nicht nur auf die Arbeit mit Skalen und Akkordpatterns beschränkt, sondern einen wirklich kreativen Zugang zur Jazzmelodik und dazu viele echte Tipps aus der Praxis bietet. Für Unterricht und Selbststudium geeignet.
Bindung: Broschur
ISBN: 978-3-7957-5762-5
ISMN: 979-0-001-13911-3
Inhaltstext: Einführung
Vorüberlegungen
Ziele von Jazztrompete kreativ
Zum Aufbau des Lehrwerks
Skalen- und Akkordpatterns
Skalen und zugehörige Akkorde
Slalen- und Akkordpatterns: ein "Muss" mit Tücken
Kreativ arbeiten mit Skalen- und Patternmaterial
Weg von der Eins
Skalen "tarnen"
Intervallische Durchbrechung
Patterns als Variationsbasis: statt Einfalt Vielfalt
Von der Skala zum Wortschatz
Module
Patterns: Basistraining in Melodik
Harmonik und Phrasierung
Die Durskala und ihre Modi
Ionisch
Dorisch
Phrygisch
Lydisch
Mixolydisch
Äolisch
Lokrisch
Harmonisch Moll
Melodisch Moll
MM1 (Melodisch Moll)
MM2 (Dorisch b9)
MM3 (Lydisch #5, Lydian Augmented)
MM4 (Mixo #11)
MM5 (Mixo b13)
MM6 (Lokrisch 9)
MM7 (Alteriert, Altered, Superlocrian, Dim. Whole Tone)
Be and the We
Pentatonik
Alterierte Pentatonik
Pentatonik über Sus-Akkorde
Bluestypische Skalen
Skalen mit konstanter Intervallgliederung (sym. Skalen)
Ganztonskalen-Patterns
HTGT: Patterns
Augmentiert: Patterns
Die melodische Sprache des Jazz
Phrasen, Motive, Elemente
Improvisaiton als musikalische Sprache
Die drei Ebenen der musikalischen Sprache
Der Prozess der Improvisation: ein Drei-Ebenen-Modell
Zur praktischen Arbeit
Gut zu merken: vier "goldene" Regeln beim Improvisieren
Melodische Entwicklungstechniken
Abspaltung
(Rhythmische) Augmentation/Diminuition
Umkehrung
Verkürzung (Framgentierung) und Erweiterung (Extension)
Ryhtmische Überlagerung und rhythmische Verschiebung
Sequenz und variierte Sequenz
Guide Lines
Paraphrase
Melodische Fortspinnung: Dieser Dreiteiler passt!
Call and Response
Linie
Töne und ihre Nachbarn: hinführende Töne, Zieltöne
Linie in modularem Aufbau
Next Scale, Next Step (NSNS)
Der doppelte Effekt rhythmischer Durchbrechung
"Logik" der Linie und interne Korrespondenz
Double Time
"Tell a Story!". Soloaufbau und -dramaturgie
Zusammenhanb und Kontrast
Interaktion
Kontur
Soloaufbau
Außermusikalische Leitvorstellungen
Künstlerische Vorbilder
Stilbezug
Expressive und konstruktive Grundideen
Inhalt der CD
Schwierigkeit: mittelschwer
Seitenzahl: 112
Verlag: Schott Music
Sonstige Ausgaben