Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Neu

John Cage: Chess Piece / John Cage: Four Dances / Tom Johnson: Rational Melodies

Neu

John Cage: Chess Piece / John Cage: Four Dances / Tom Johnson: Rational Melodies


Trio Omphalos (Stefan Hülsermann: clarinet / Olaf Pyras: percussion / Ji-Youn Song: piano)


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • Bestell-Nr.: WER 73702
18,50 €
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten

- +
 
Beschreibung
Das Trio Omphalos bringt seit seiner Gründung 2006 originelle und spannende Programme mit Neuer Musik zur Aufführung – und das in der seltenen Besetzung Klarinette, Schlagzeug und Klavier. Auf der vorliegenden CD widmet sich das Trio den Komponisten John Cage und Tom Johnson.
2012 entdeckte das Trio John Cages „Chess Pieces“, eine grafische Bildgestaltung von Cage, die die Pianistin Margret Lang Tan in eine Klavier-Fassung übersetzte. Daraus hat das Trio Omphalos eine charakterstarke und farbenreiche Trio-Fassung erstellt.

Die anmutigen und wundervollen auf Zahlenreihen beruhenden „Rational Melodies“ von Tom Johnson bilden die Brücke zwischen den Kompositionen von John Cage.

Im Zentrum der Kompositionen von Tom Johnson steht das deutliche, freudige Infragestellen von Musik. Wie Cage’s „Chess Piece“ bietet sich Johnsons „Rational Melodies“ an, unter verschiedenen Instrumenten aufgeteilt zu werden.

In jeder Miniatur seiner „Rational Melodies“ bedient sich Johnson eines einzigen Prozesses für eine einzige formale musikalische Idee, bei dem er Noten hinzufügt, Noten wegnimmt und dann den Prozess aus der Distanz betrachtet, während dieser die Melodie allmählich ausfüllt.
Die vorliegenden Aufnahmen zeigen, wie kreativ das Trio Omphalos bei seinen Arrangements gewesen ist.
Details
EAN: 4010228737028
Inhaltstext: John Cage: Chess Pieces Arrangement: Trio Omphalos
Tom Johnson: Rational Melodies for any instruments. Arrangement: Trio Omphalos
John Cage: Four Dances
Tom Johnson: Counting Duets
No. II
Spieldauer: 79'45"
Verlag: Wergo
downloads
Das Trio Omphalos bringt seit seiner Gründung 2006 originelle und spannende Programme mit Neuer Musik zur Aufführung – und das in der seltenen Besetzung Klarinette, Schlagzeug und Klavier. Auf der vorliegenden CD widmet sich das Trio den Komponisten John Cage und Tom Johnson.
2012 entdeckte das Trio John Cages „Chess Pieces“, eine grafische Bildgestaltung von Cage, die die Pianistin Margret Lang Tan in eine Klavier-Fassung übersetzte. Daraus hat das Trio Omphalos eine charakterstarke und farbenreiche Trio-Fassung erstellt.

Die anmutigen und wundervollen auf Zahlenreihen beruhenden „Rational Melodies“ von Tom Johnson bilden die Brücke zwischen den Kompositionen von John Cage.

Im Zentrum der Kompositionen von Tom Johnson steht das deutliche, freudige Infragestellen von Musik. Wie Cage’s „Chess Piece“ bietet sich Johnsons „Rational Melodies“ an, unter verschiedenen Instrumenten aufgeteilt zu werden.

In jeder Miniatur seiner „Rational Melodies“ bedient sich Johnson eines einzigen Prozesses für eine einzige formale musikalische Idee, bei dem er Noten hinzufügt, Noten wegnimmt und dann den Prozess aus der Distanz betrachtet, während dieser die Melodie allmählich ausfüllt.
Die vorliegenden Aufnahmen zeigen, wie kreativ das Trio Omphalos bei seinen Arrangements gewesen ist.
EAN: 4010228737028
Inhaltstext: John Cage: Chess Pieces Arrangement: Trio Omphalos
Tom Johnson: Rational Melodies for any instruments. Arrangement: Trio Omphalos
John Cage: Four Dances
Tom Johnson: Counting Duets
No. II
Spieldauer: 79'45"
Verlag: Wergo