Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Kamfu

Kamfu

"Wie das Leben so spielt"

für Violoncello solo


  • Besetzung: Violoncello
13,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.09 kg

- +
Beschreibung
Der Titel geht zurück auf das Bilderbuch „Kamfu mir helfen?“ von Dirk Schmidt & Barbara Schmidt. Die Komponistin ließ sich von der hinreißenden Geschichte zu einer Musik anregen, die im traditionellen Rahmen auf den Intervallen Septime und Sekunde aufgebaut ist. Dazu verwendet sie die geläufigen Streichertechniken Tonleiter, Arpeggio, Doppelgriff und Triller.
Naske ist eine der erfolgreichsten Komponistinnen im Bereich Kindertheater. So hat auch dieses virtuose Solostück, das sowohl für Viola als auch für Violoncello dankbar ist, sehr viel Theatralisches, gepaart mit Humor und Ironie. 
Details
Auftragswerk : Die Originalfassung für Viola ist ein Auftragswerk des Casino Luxembourg
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-19508-9
Kompositionsjahr: 2009
Reihe: Cello-Bibliothek
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 16
Spieldauer: 12'0"
Uraufführung : 19. Juli 2009 Luxembourg, Casino (L) · Danielle Hennicot, Viola (Uraufführung der Originalfassung für Viola)
Verlag: Schott Music
Aufführungen
2017-08-24 | St. Gallen (Österreich)
2009-07-19 | Luxembourg (Luxemburg), Casino | Uraufführung
Der Titel geht zurück auf das Bilderbuch „Kamfu mir helfen?“ von Dirk Schmidt & Barbara Schmidt. Die Komponistin ließ sich von der hinreißenden Geschichte zu einer Musik anregen, die im traditionellen Rahmen auf den Intervallen Septime und Sekunde aufgebaut ist. Dazu verwendet sie die geläufigen Streichertechniken Tonleiter, Arpeggio, Doppelgriff und Triller.
Naske ist eine der erfolgreichsten Komponistinnen im Bereich Kindertheater. So hat auch dieses virtuose Solostück, das sowohl für Viola als auch für Violoncello dankbar ist, sehr viel Theatralisches, gepaart mit Humor und Ironie. 
Auftragswerk : Die Originalfassung für Viola ist ein Auftragswerk des Casino Luxembourg
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-19508-9
Kompositionsjahr: 2009
Reihe: Cello-Bibliothek
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 16
Spieldauer: 12'0"
Uraufführung : 19. Juli 2009 Luxembourg, Casino (L) · Danielle Hennicot, Viola (Uraufführung der Originalfassung für Viola)
Verlag: Schott Music
2017-08-24 | St. Gallen (Österreich)
2009-07-19 | Luxembourg (Luxemburg), Casino | Uraufführung