Schott Music

Skip to Main Content »

Sprache
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Kammerkonzert

Kammerkonzert


  • Besetzung: Klarinette, Streichquartett und Streichorchester
  • Ausgabe: Dirigier- und Studienpartitur
29,50 €
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten

- +
 
Beschreibung
"Das Konzert ist im Geist und Verehrung für Zoltán Kodály geschrieben." Davon ließ sich Hartmann zu einer Musik inspirieren, die sowohl in den an Zigeunermusik erinnernden kadenzartigen freien Stellen im 3. Satz "Fantasie" als auch im temperamentvollen 2. Satz "Tanzvariationen" von ungarischem Kolorit geprägt ist.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-13550-4
Inhaltstext: I Introduktion
II Tanz-Variationen
III Fantasie
Kompositionsjahr: 1930, rev. 1935
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 60
Spieldauer: 26'0"
Uraufführung : 17. Juni 1969 Zürich · Tonhalle-Orchester · Dirigent: Rudolf Kempe ·
Hans Rudolf Stalder, Klarinette · Tonhalle-Quartett (Anton Fietz, Curt Conzelmann,
Robert Lüthi, Claude Starck)
Verlag: Schott Music
"Das Konzert ist im Geist und Verehrung für Zoltán Kodály geschrieben." Davon ließ sich Hartmann zu einer Musik inspirieren, die sowohl in den an Zigeunermusik erinnernden kadenzartigen freien Stellen im 3. Satz "Fantasie" als auch im temperamentvollen 2. Satz "Tanzvariationen" von ungarischem Kolorit geprägt ist.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-13550-4
Inhaltstext: I Introduktion
II Tanz-Variationen
III Fantasie
Kompositionsjahr: 1930, rev. 1935
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 60
Spieldauer: 26'0"
Uraufführung : 17. Juni 1969 Zürich · Tonhalle-Orchester · Dirigent: Rudolf Kempe ·
Hans Rudolf Stalder, Klarinette · Tonhalle-Quartett (Anton Fietz, Curt Conzelmann,
Robert Lüthi, Claude Starck)
Verlag: Schott Music
Sonstige Ausgaben