Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Klavierwerke

Klavierwerke

Werke von 1954 bis 1973


  • Bandnummer: Vol. 2
  • Besetzung: Klavier
  • Bestell-Nr.: BEL 681-20 Q7757
25,99 €  *
Inkl. 7% MwSt.

Download Ausgabe

- +
 
Beschreibung
Dieser Band enthält sowohl frühe, in den 50-60er Jahren entstandene Werke als auch die Zyklen "Kindermusik" I und II sowie die "Musik im alten Stil" aus dem Jahre 1973, der frühen Reifezeit des Komponisten. Obwohl technisch nicht allzu schwierig, stellen diese Werke ernsthafte Anforderungen an den Interpreten, und obwohl nicht unbedingt "instruktiv", können sie doch zum pädagogischen Repertoire hinzugezogen werden - womit Silvestrov die Tradition Mussorgskijs ("Kindestube") und Debussys ("Children's Corner") fortsetzt. In der "Naiven Musik" und der "Entfernten Musik" treten schon deutlich die Wurzeln seines späteren "metaphorischen Stils" zu Tage. Die "Sonatine" und die "Klassische Sonate", Konzertstücke, die Silvestrov als Student schrieb, lassen einige Spuren vom Einfluss Prokofjews erkennen.
Details
Inhaltstext: I Kindermusik I (1973): Wiegenlied
Moderner Tanz
Dankbarkeit
Erstaunen
Alte Melodie
Der Drache und der Vogel
Morgenliedchen
Kindermusik II (1973): Kleine Glöckchen
Am See
Des Vogels Morgenlied
Marsch
Nocturne
Scherzo
Märchen - III Naive Musik (1954…1993): Walzer
Nocturne
Mörchen
Idylle
Nocturne
Präludium
Walzer - IV Entfernte Musik (1956…1993): Nocturne
Walzer
Präludium - V Sonatine (1960): Allegro
Andante
Allegro vivace - VI Klassische Sonate (1963, rev. 1974): Allegro
Moderato
Allegretto - VII Musik im alten Stil (1973): Morgenmusik
Abendmusik
Betrachtung
Widmung
Schwierigkeit: 3-5
Seitenzahl: 162
Verlag: M.P. Belaieff Musikverlag (144)
Dieser Band enthält sowohl frühe, in den 50-60er Jahren entstandene Werke als auch die Zyklen "Kindermusik" I und II sowie die "Musik im alten Stil" aus dem Jahre 1973, der frühen Reifezeit des Komponisten. Obwohl technisch nicht allzu schwierig, stellen diese Werke ernsthafte Anforderungen an den Interpreten, und obwohl nicht unbedingt "instruktiv", können sie doch zum pädagogischen Repertoire hinzugezogen werden - womit Silvestrov die Tradition Mussorgskijs ("Kindestube") und Debussys ("Children's Corner") fortsetzt. In der "Naiven Musik" und der "Entfernten Musik" treten schon deutlich die Wurzeln seines späteren "metaphorischen Stils" zu Tage. Die "Sonatine" und die "Klassische Sonate", Konzertstücke, die Silvestrov als Student schrieb, lassen einige Spuren vom Einfluss Prokofjews erkennen.
Inhaltstext: I Kindermusik I (1973): Wiegenlied
Moderner Tanz
Dankbarkeit
Erstaunen
Alte Melodie
Der Drache und der Vogel
Morgenliedchen
Kindermusik II (1973): Kleine Glöckchen
Am See
Des Vogels Morgenlied
Marsch
Nocturne
Scherzo
Märchen - III Naive Musik (1954…1993): Walzer
Nocturne
Mörchen
Idylle
Nocturne
Präludium
Walzer - IV Entfernte Musik (1956…1993): Nocturne
Walzer
Präludium - V Sonatine (1960): Allegro
Andante
Allegro vivace - VI Klassische Sonate (1963, rev. 1974): Allegro
Moderato
Allegretto - VII Musik im alten Stil (1973): Morgenmusik
Abendmusik
Betrachtung
Widmung
Schwierigkeit: 3-5
Seitenzahl: 162
Verlag: M.P. Belaieff Musikverlag (144)