Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

König des Waldes - Hirschbrunft

König des Waldes - Hirschbrunft

Naturhörbilder von Walter Tilgner


Natural Sound recorded by Walter Tilgner


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 1998
  • Bestell-Nr.: SM 90092
17,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.11 kg

- +
 
Beschreibung
Das Klangerlebnis des Herbstwalds ist ein Hörerlebnis ganz besonderer Art. Es ist auch die "Hohe Zeit des Rotwilds" - der Hirschbrunft -, und beim Vogelgesang ist schon eine kleine Vorahnung auf die Balz im Frühjahr zu vernehmen.
Die Aufnahmen dieser CD entstanden im Herbst 1994 am Darß, dem Kernstück des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, einem der urwüchsigsten und wertvollsten Naturgebiete Mitteleuropas. Aus vielen Stunden Aufnahmematerial fasste Walter Tilgner die eindrucksvollsten Szenen zu einem Hörbild zusammen, das die Hörer einen Tagesablauf der Rothirsche im herbstlichen Wald erleben lässt.
Durch einen ausführlichen Text und viele zum Teil farbige Klangspektrogramme verdeutlicht Tilgner die unterschiedlichen Schreie des Rothirschs: Röhren, Brunftschrei, Kampfschrei, Sprengruf, Trenzen, Knören.
"... Beim Verjagen eines Nebenbuhlers oder auch beim Zurücktreiben von Kahlwild, das sich vom Brunftrudel entfernt hat, stößt der Hirsch den 'Sprengruf' aus, eine Folge ruckartig und schnell hintereinander hervorgestoßener Laute. [...] Plötzlich hören wir das Aneinanderschlagen von Geweihen. Es kämpfen zwei Hirsche in unserer Nähe ..."

Weitere Informationen zu Walter Tilgner finden Sie auf seiner Website: www.natur-tilgner.de

Details
EAN: 4010228900927
ISBN: 978-3-7957-6020-5
Inhaltstext: Meeresrauschen am Darß-Weststrand
Mittags im Buchenmischwald am Alten Meeresufer
Abenddämmerung am Brunftplatz
Morgendämmerung
"Der Wald erschallt" = Bonustrack (Schellackplatte v. Ludwig Koch 1934)
Spieldauer: 68'32"
Verlag: Wergo
Das Klangerlebnis des Herbstwalds ist ein Hörerlebnis ganz besonderer Art. Es ist auch die "Hohe Zeit des Rotwilds" - der Hirschbrunft -, und beim Vogelgesang ist schon eine kleine Vorahnung auf die Balz im Frühjahr zu vernehmen.
Die Aufnahmen dieser CD entstanden im Herbst 1994 am Darß, dem Kernstück des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, einem der urwüchsigsten und wertvollsten Naturgebiete Mitteleuropas. Aus vielen Stunden Aufnahmematerial fasste Walter Tilgner die eindrucksvollsten Szenen zu einem Hörbild zusammen, das die Hörer einen Tagesablauf der Rothirsche im herbstlichen Wald erleben lässt.
Durch einen ausführlichen Text und viele zum Teil farbige Klangspektrogramme verdeutlicht Tilgner die unterschiedlichen Schreie des Rothirschs: Röhren, Brunftschrei, Kampfschrei, Sprengruf, Trenzen, Knören.
"... Beim Verjagen eines Nebenbuhlers oder auch beim Zurücktreiben von Kahlwild, das sich vom Brunftrudel entfernt hat, stößt der Hirsch den 'Sprengruf' aus, eine Folge ruckartig und schnell hintereinander hervorgestoßener Laute. [...] Plötzlich hören wir das Aneinanderschlagen von Geweihen. Es kämpfen zwei Hirsche in unserer Nähe ..."

Weitere Informationen zu Walter Tilgner finden Sie auf seiner Website: www.natur-tilgner.de

EAN: 4010228900927
ISBN: 978-3-7957-6020-5
Inhaltstext: Meeresrauschen am Darß-Weststrand
Mittags im Buchenmischwald am Alten Meeresufer
Abenddämmerung am Brunftplatz
Morgendämmerung
"Der Wald erschallt" = Bonustrack (Schellackplatte v. Ludwig Koch 1934)
Spieldauer: 68'32"
Verlag: Wergo