Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Konzert f. Violoncello u. Orchester / 1. Streichquartett / Konzert f. Klavier u. Orchester / Canto per Violino solo

Konzert f. Violoncello u. Orchester / 1. Streichquartett / Konzert f. Klavier u. Orchester / Canto per Violino solo


Georg Faust: violoncello / Sinfonie-Orchester des Norddeutschen Rundfunks / John Carewe: conductor / Brahms Quartett / Raymund Havenith: piano / Radio-Symphonie-Orchester Berlin / Peter Gülke: conductor / Eva Dörnburg: violin


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 1988
  • Bestell-Nr.: WER 60507-50
16,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.13 kg

- +
 
Beschreibung
Zusammenfassend kann man sagen, dass diese Musik zwar hochsensibel, jedoch niemals maßlos ist. Der Komponist kennt kein emotionales Sich-Treiben-Lassen, er bleibt immer beherrscht und kontrolliert. Auch arbeitet er stets musik-immanent, bezieht nichts Außermusikalisches ein, bedarf zum künstlerischen Ausdruck keiner wie immer gearteter „Kontexte“. Die vorliegende CD enthält ausschließlich reine Instrumentalwerke Leyendeckers und entspricht somit dem Werkkatalog des Komponisten, in dem diese Gattung (bislang) überwiegt. Aber auch in den seltenen Fällen von Textvertonung, die wir von ihm besitzen (Hernández, Kafka), wird deutlich, dass für ihn nur das zählt, was in Töne umsetzbar ist. Diese Musik hat ihre Existenzberechtigung ausschließlich in sich selbst.
Details
EAN: 4010228650723
Inhaltstext: Konzert für Violoncello und Orchester
I. Streichquartett
Konzert für Klavier und Orchester
Canto per Violino solo
Spieldauer: 56'51"
Verlag: Wergo
Zusammenfassend kann man sagen, dass diese Musik zwar hochsensibel, jedoch niemals maßlos ist. Der Komponist kennt kein emotionales Sich-Treiben-Lassen, er bleibt immer beherrscht und kontrolliert. Auch arbeitet er stets musik-immanent, bezieht nichts Außermusikalisches ein, bedarf zum künstlerischen Ausdruck keiner wie immer gearteter „Kontexte“. Die vorliegende CD enthält ausschließlich reine Instrumentalwerke Leyendeckers und entspricht somit dem Werkkatalog des Komponisten, in dem diese Gattung (bislang) überwiegt. Aber auch in den seltenen Fällen von Textvertonung, die wir von ihm besitzen (Hernández, Kafka), wird deutlich, dass für ihn nur das zählt, was in Töne umsetzbar ist. Diese Musik hat ihre Existenzberechtigung ausschließlich in sich selbst.
EAN: 4010228650723
Inhaltstext: Konzert für Violoncello und Orchester
I. Streichquartett
Konzert für Klavier und Orchester
Canto per Violino solo
Spieldauer: 56'51"
Verlag: Wergo