Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

La Mandragore / Alraune

La Mandragore / Alraune

(Fassung für Ondes Martenot, Structures Lasry-Baschet und Kammerorchester)

Musikalisches Psychodram in einem Akt von Marcel Le Bourhis

Deutsche Fassung von Maria und Siegfried Goslich


  • Ausgabe: Aufführungsmaterial
  • Sprache: deutsch - französisch

 
Details
Auftragswerk : Kompositionsauftrag des französischen Rundfunks
Kompositionsjahr: 1965
Opus: op. 17
Orchesterbesetzung: 1 · 1 · 1 · 1 - 1 · 1 · 1 · 0 - P. S. (Glsp. · Vibr. · Marimba · Trgl. · Gl. · Almgl. · Beck. · Tamt. · Schellentr. · 3 Tomt. · 3 Cong. · Mil. Tr. · kl. Tr. · gr. Tr. · 4 chin. Holzbl. · Woodbl. · Schellen · Mar. · Telefonklingel · Revolver) (4 Spieler) - Ondes Martenot · Structures Lasry-Baschet · Hfe. · Cel. · Klav. - Str. (12 · 0 · 4 · 4 · 2)
Personenbesetzung: Die Kranke, Alraune, Tarila, Mandra · Sopran (eine Sängerin bzw. zwei mit ähnlichen Stimmen interpretieren mehrere Rollen) - Der Zauberer, Der Tod (der Fremde), Junger Mann · Tenor (ein Sänger für alle Rollen) - Der Arzt · Bass - Ein Blinder · stumme Rolle - gemischter Chor
Spieldauer: 50'0"
Uraufführung : 17. November 1966 Paris, Haus der O.R.T.F. (F) Pariser Festwochen 1966 · Jacqueline Brumaire, soprano; Bernard Plantey, tenor; Lucien Lovano, bass · Dirigent: Pierre Michel Le Conte · Orchestre lyrique der O.R.T.F. (konzertante Aufführung)
Verlag: Schott Music
Auftragswerk : Kompositionsauftrag des französischen Rundfunks
Kompositionsjahr: 1965
Opus: op. 17
Orchesterbesetzung: 1 · 1 · 1 · 1 - 1 · 1 · 1 · 0 - P. S. (Glsp. · Vibr. · Marimba · Trgl. · Gl. · Almgl. · Beck. · Tamt. · Schellentr. · 3 Tomt. · 3 Cong. · Mil. Tr. · kl. Tr. · gr. Tr. · 4 chin. Holzbl. · Woodbl. · Schellen · Mar. · Telefonklingel · Revolver) (4 Spieler) - Ondes Martenot · Structures Lasry-Baschet · Hfe. · Cel. · Klav. - Str. (12 · 0 · 4 · 4 · 2)
Personenbesetzung: Die Kranke, Alraune, Tarila, Mandra · Sopran (eine Sängerin bzw. zwei mit ähnlichen Stimmen interpretieren mehrere Rollen) - Der Zauberer, Der Tod (der Fremde), Junger Mann · Tenor (ein Sänger für alle Rollen) - Der Arzt · Bass - Ein Blinder · stumme Rolle - gemischter Chor
Spieldauer: 50'0"
Uraufführung : 17. November 1966 Paris, Haus der O.R.T.F. (F) Pariser Festwochen 1966 · Jacqueline Brumaire, soprano; Bernard Plantey, tenor; Lucien Lovano, bass · Dirigent: Pierre Michel Le Conte · Orchestre lyrique der O.R.T.F. (konzertante Aufführung)
Verlag: Schott Music