Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Largo Siciliano

Largo Siciliano

Trio for violin, horn and piano


  • Besetzung: Violine, Horn und Klavier
  • Ausgabe: Partitur und Stimmen
  • Bestell-Nr.: ED 13509 Q19133
27,99 €  *
Inkl. 19% MwSt.

Download Ausgabe

- +
 
Beschreibung


"Largo Siciliano" ist ein langsamer Tanzsatz in einem einfachen Takt, der aus einer Abfolge von Variationen besteht, die durch einen Refrain voneinander getrennt sind;  eine einzelne Idee wird dabei ständig umformuliert und umgeformt. Diese Idee bzw. dieser kleine Siziliano nimmt Bezug auf "Mode de Valeurs et d’intensités", das 1948 von Messiaen geschrieben wurde, bei dem der Komponist studiert hat. Er schreibt: "Von diesem Stück ist die ganze Entwicklung der seriellen Musik ausgegangen. Aber Messiaens Stück war nicht seriell, und meins ist es auch nicht. Was ursprünglich als eine Studie bzw. Experiment angesehen wurde, ist – für mich – ein Ausgangspunkt für ganz unterschiedliche Intentionen des Ausdrucks."

Details
Auftragswerk : Commissioned by the Nash Ensemble and the Cheltenham Music Festival Society with funds provided by the Ernst von Siemens Music Foundation
Kompositionsjahr: 2012
Opus: op. 91
Seitenzahl: 60
Spieldauer: 20'0"
Verlag: Schott Music Ltd., London


"Largo Siciliano" ist ein langsamer Tanzsatz in einem einfachen Takt, der aus einer Abfolge von Variationen besteht, die durch einen Refrain voneinander getrennt sind;  eine einzelne Idee wird dabei ständig umformuliert und umgeformt. Diese Idee bzw. dieser kleine Siziliano nimmt Bezug auf "Mode de Valeurs et d’intensités", das 1948 von Messiaen geschrieben wurde, bei dem der Komponist studiert hat. Er schreibt: "Von diesem Stück ist die ganze Entwicklung der seriellen Musik ausgegangen. Aber Messiaens Stück war nicht seriell, und meins ist es auch nicht. Was ursprünglich als eine Studie bzw. Experiment angesehen wurde, ist – für mich – ein Ausgangspunkt für ganz unterschiedliche Intentionen des Ausdrucks."

Auftragswerk : Commissioned by the Nash Ensemble and the Cheltenham Music Festival Society with funds provided by the Ernst von Siemens Music Foundation
Kompositionsjahr: 2012
Opus: op. 91
Seitenzahl: 60
Spieldauer: 20'0"
Verlag: Schott Music Ltd., London