Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Les paysages fleurissants

Les paysages fleurissants

Elektroakustische Kompositionen aus vier Jahrzehnten


Georg Katzer: electronics


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 2015
  • Bestell-Nr.: WER 73382
18,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.1 kg

- +
 
Beschreibung

Seine erste Computerkomposition, die ausschließlich aus synthetischen Klängen besteht, produzierte Georg Katzer 1984 in Stockholm. Die Programmierung der Werke war damals noch außerordentlich mühsam und das Warten auf die Klangergebnisse zermürbend. Basierend auf diesen Erfahrungen hat Georg Katzer in den darauffolgenden Jahren mit einem von ihm entwickelten Computerprogramm ein sich selbst organisierendes Kompositionsverfahren entwickelt, das auf der Grundlage einer gesteuerten Aleatorik musikalische Abläufe generiert.

Die vorliegende CD umspannt den zeitlichen Bogen von 1976 bis 2010; ein Zeitraum, der mit „Bevor Ariadne kommt“ die Komposition Georg Katzers erster elektroakustischen Werke bis hin zu seinen mittels eigens entwickeltem Computerprogramm generierten Kompositionen umfasst.

Die fortwährende Auseinandersetzung mit computergestützten Kompositionstechniken zeigt sich gleich einer Dokumentation auch in seinen Werken. Oft mischen sich analoge und digitale (Instrumental-) Klänge mit Geräuschen und Signalen, bis die Arbeit des Komponisten in „Steinelied 2“ schließlich darin bestand, aus den aufgezeichneten Klängen eine Auswahl zu treffen und sie zu com-ponieren.

Erinnerungen und Verarbeitungen von historischen Ereignissen sowie Reaktionen auf politische Vorgänge dienen Katzer oft als thematische Grundlagen für seine Kompositionen. In „Mein 1989“ wird die politische Wende in Ostdeutschland thematisiert, während „Bevor Ariadne kommt“ die Vorgänge um den Prager Frühling von 1968 in den Fokus nimmt. Auch den technologischen Fortschritt um sein „Kompositionsinstrument“ nimmt Katzer sehr prominent in den Blick: „’Preußisch blau’ ist eine Erinnerung an eine vergangene Technik mit zimmerfüllenden Geräten, raumgreifenden Bandschleifen und dem ewigen Kampf mit dem Rauschen.“ (Aus dem Booklettext von Georg Katzer)

Details
EAN: 4010228733822
Inhaltstext: Bevor Ariadne kommt (rondo)
Preußisch blau. Tagtraum. Erinnerung
Steinelied 1
La mécanique et les agents de l'érosion
Mein 1989
Les paysages fleurissants
Steinelied 2
Spieldauer: 70'49"
Verlag: Wergo
downloads

Seine erste Computerkomposition, die ausschließlich aus synthetischen Klängen besteht, produzierte Georg Katzer 1984 in Stockholm. Die Programmierung der Werke war damals noch außerordentlich mühsam und das Warten auf die Klangergebnisse zermürbend. Basierend auf diesen Erfahrungen hat Georg Katzer in den darauffolgenden Jahren mit einem von ihm entwickelten Computerprogramm ein sich selbst organisierendes Kompositionsverfahren entwickelt, das auf der Grundlage einer gesteuerten Aleatorik musikalische Abläufe generiert.

Die vorliegende CD umspannt den zeitlichen Bogen von 1976 bis 2010; ein Zeitraum, der mit „Bevor Ariadne kommt“ die Komposition Georg Katzers erster elektroakustischen Werke bis hin zu seinen mittels eigens entwickeltem Computerprogramm generierten Kompositionen umfasst.

Die fortwährende Auseinandersetzung mit computergestützten Kompositionstechniken zeigt sich gleich einer Dokumentation auch in seinen Werken. Oft mischen sich analoge und digitale (Instrumental-) Klänge mit Geräuschen und Signalen, bis die Arbeit des Komponisten in „Steinelied 2“ schließlich darin bestand, aus den aufgezeichneten Klängen eine Auswahl zu treffen und sie zu com-ponieren.

Erinnerungen und Verarbeitungen von historischen Ereignissen sowie Reaktionen auf politische Vorgänge dienen Katzer oft als thematische Grundlagen für seine Kompositionen. In „Mein 1989“ wird die politische Wende in Ostdeutschland thematisiert, während „Bevor Ariadne kommt“ die Vorgänge um den Prager Frühling von 1968 in den Fokus nimmt. Auch den technologischen Fortschritt um sein „Kompositionsinstrument“ nimmt Katzer sehr prominent in den Blick: „’Preußisch blau’ ist eine Erinnerung an eine vergangene Technik mit zimmerfüllenden Geräten, raumgreifenden Bandschleifen und dem ewigen Kampf mit dem Rauschen.“ (Aus dem Booklettext von Georg Katzer)

EAN: 4010228733822
Inhaltstext: Bevor Ariadne kommt (rondo)
Preußisch blau. Tagtraum. Erinnerung
Steinelied 1
La mécanique et les agents de l'érosion
Mein 1989
Les paysages fleurissants
Steinelied 2
Spieldauer: 70'49"
Verlag: Wergo