Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Lied

Lied

aus dem Roman "Tschevengur" von Andrej Platonov


  • Besetzung: Männerchor und Orchester
  • Ausgabe: Partitur
  • Sprache: russisch - englisch - deutsch
  • Bestell-Nr.: BEL 616
12,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.08 kg

- +
Beschreibung
Der Chor singt: "Es gibt in einem fernen Land / Am anderen Ufer / Was wir in Träumen sehen / Aber dem Feind gegeben ist." Das Lied ist dem Komponisten Alexander Raskatov gewidmet, der zu dem Zeitpunkt gerade nach Deutschland emigriert war. Es ist die bitter-ironische Darstellung eines "Schlaraffenlandes" mit idyllischem Vogelgesang, sanftem Rauschen und zarten Streicherakkorden. Am Schluss aber bricht der kitschige Traum zusammen.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-2030-0386-1
Kompositionsjahr: 1995
Orchesterbesetzung: 2(2. auch Picc.).Tenorblfl. (auch Sopranblfl.). 1.1.Bassklar.1.Kfg. - 1.1.1.1 - S. (3 Spieler: gr. Tr. · Tamt. · 2 hg. Beck. · Glsp. · Gl. · Vibr. · P.) - Cel. · Hfe. · Klav. · Org. - Männerchor - Str.
Seitenzahl: 16
Spieldauer: 8'0"
Uraufführung : 29. November 1998 Internationales Musikfestival Moskauer Herbst (Ltg. Victor Lutsenko)
Verlag: M.P. Belaieff Musikverlag
Der Chor singt: "Es gibt in einem fernen Land / Am anderen Ufer / Was wir in Träumen sehen / Aber dem Feind gegeben ist." Das Lied ist dem Komponisten Alexander Raskatov gewidmet, der zu dem Zeitpunkt gerade nach Deutschland emigriert war. Es ist die bitter-ironische Darstellung eines "Schlaraffenlandes" mit idyllischem Vogelgesang, sanftem Rauschen und zarten Streicherakkorden. Am Schluss aber bricht der kitschige Traum zusammen.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-2030-0386-1
Kompositionsjahr: 1995
Orchesterbesetzung: 2(2. auch Picc.).Tenorblfl. (auch Sopranblfl.). 1.1.Bassklar.1.Kfg. - 1.1.1.1 - S. (3 Spieler: gr. Tr. · Tamt. · 2 hg. Beck. · Glsp. · Gl. · Vibr. · P.) - Cel. · Hfe. · Klav. · Org. - Männerchor - Str.
Seitenzahl: 16
Spieldauer: 8'0"
Uraufführung : 29. November 1998 Internationales Musikfestival Moskauer Herbst (Ltg. Victor Lutsenko)
Verlag: M.P. Belaieff Musikverlag