Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Marches - alle Downloads

Marches - alle Downloads

9 Original Pieces for Piano


  • Besetzung: Klavier
  • Bestell-Nr.: ED 21185 Q11430
Artikelname Typ/Größe Preis Menge
Marches Komponist: Joplin, Scott (pdf/448.63 KB)
11,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
The Crush Collision March Komponist: Joplin, Scott (pdf/92.07 KB)
1,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
Combination March Komponist: Joplin, Scott (pdf/77.02 KB)
1,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
Cleopha Komponist: Joplin, Scott (pdf/91.48 KB)
1,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
March Majestic Komponist: Joplin, Scott (pdf/89.15 KB)
1,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
The Rose-bud March Komponist: Joplin, Scott (pdf/89.07 KB)
1,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
A Breeze from Alabama Komponist: Joplin, Scott (pdf/111.97 KB)
1,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
Antoinette Komponist: Joplin, Scott (pdf/104.94 KB)
1,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
Something Doing Komponist: Joplin, Scott / Hayden, Scott (pdf/101.37 KB)
1,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.
Search-Light Rag Komponist: Joplin, Scott (pdf/118.68 KB)
1,99 €  *
Inkl. 5% MwSt.

 
Beschreibung

Wer den Namen Scott Joplin hört, denkt natürlich sofort an den Ragtime, mit dem dieser Komponist untrennbar verbunden ist, zumal der Film „Der Clou“ (original: „The Sting“) für eine richtige Renaissance dieses Musikstils gesorgt hat. Dass der amerikanische Rag-Meister daneben gelegentlich auch andere Gattungen kompositorisch bedachte, gar eine veritable Oper hinterließ, ist weniger bekannt. Der vorliegende Band vereint die originalen Klaviermärsche aus Joplins Feder: Es sind echte Märsche, aber gelegentlich auch „verkappte“ Ragtimes, die ein „Marsch“ im Titel tragen – ein vergnügliches Musizieren ist bei diesen technisch nicht zu schwierigen Klaviersätzen garantiert. Und sie beschwören ein wenig die Atmosphäre der nordamerikanischen Clubs, Cafés und Salon um 1900.

Details
Inhaltstext: The Crush Collision March (1896)
Combination March (1896)
Cleopha (1902)
March Majestic (1902)
The Rose-bud March (1905)
A Breeze from Alabama (1902)
Antoinette (1906)
Something Doing (1903)
Search-Light Rag (1907)
Schwierigkeit: 3
Verlag: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz (001)

Wer den Namen Scott Joplin hört, denkt natürlich sofort an den Ragtime, mit dem dieser Komponist untrennbar verbunden ist, zumal der Film „Der Clou“ (original: „The Sting“) für eine richtige Renaissance dieses Musikstils gesorgt hat. Dass der amerikanische Rag-Meister daneben gelegentlich auch andere Gattungen kompositorisch bedachte, gar eine veritable Oper hinterließ, ist weniger bekannt. Der vorliegende Band vereint die originalen Klaviermärsche aus Joplins Feder: Es sind echte Märsche, aber gelegentlich auch „verkappte“ Ragtimes, die ein „Marsch“ im Titel tragen – ein vergnügliches Musizieren ist bei diesen technisch nicht zu schwierigen Klaviersätzen garantiert. Und sie beschwören ein wenig die Atmosphäre der nordamerikanischen Clubs, Cafés und Salon um 1900.

Inhaltstext: The Crush Collision March (1896)
Combination March (1896)
Cleopha (1902)
March Majestic (1902)
The Rose-bud March (1905)
A Breeze from Alabama (1902)
Antoinette (1906)
Something Doing (1903)
Search-Light Rag (1907)
Schwierigkeit: 3
Verlag: SCHOTT MUSIC GmbH & Co KG, Mainz (001)