Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Marie und ein Hans im Glück

Marie und ein Hans im Glück

Märchenmusical

Libretto von Andreas Knaup


  • Ausgabe: Aufführungsmaterial
  • Sprache: deutsch

 
Beschreibung
Professor Knulch hat eine Märchenmaschine konstruiert, und sein Adlatus Promuchel läßt das Märchen Hans im Glück ablaufen. Allerdings sind einige falsche Zutaten hineingekommen, die Maschine ist defekt und das Märchen kommt etwas verändert heraus: der König, ein furchtbar verschuldeter Vielfraß, hat sein Reich an die Gräfin Diavola verpfändet, die ihre Fledermäuse immer wieder auf Raub ausschickt. Hans kommt und sorgt nach vielen Verwicklungen für Ordnung. Obendrein gewinnt er noch die Prinzessin und das ganze Königreich. 
Eine pfiffige Ausgangssituation für ein witzig- virtuoses Spiel mit Versatzstücken quer durch die Märchenliteratur; ein Vergnügen nicht nur für ein junges Publikum und junge Ausführende ab 10 Jahren, sondern auch für Erwachsene, die Spaß daran haben, mitzuraten, welches Märchen Knaup und Bürkholz gerade zitieren.
Details
Kompositionsjahr: 1983
Orchesterbesetzung: Aufführungen des Werkes finden im Playback-Verfahren statt. Eine CD wird vom Verlag als Aufführungsmaterial zur Verfügung gestellt.
Personenbesetzung: Hans - Prinzessin Marie - König - Gräfin Diavola - Deiwi - Töpfer - Schmied - Goldschmied - Herold - Alter - Volk - Fledermäuse / Schwäne - Spiegelscherben - Hans II
Spieldauer: 90'0"
Verlag: Schott Music
Professor Knulch hat eine Märchenmaschine konstruiert, und sein Adlatus Promuchel läßt das Märchen Hans im Glück ablaufen. Allerdings sind einige falsche Zutaten hineingekommen, die Maschine ist defekt und das Märchen kommt etwas verändert heraus: der König, ein furchtbar verschuldeter Vielfraß, hat sein Reich an die Gräfin Diavola verpfändet, die ihre Fledermäuse immer wieder auf Raub ausschickt. Hans kommt und sorgt nach vielen Verwicklungen für Ordnung. Obendrein gewinnt er noch die Prinzessin und das ganze Königreich. 
Eine pfiffige Ausgangssituation für ein witzig- virtuoses Spiel mit Versatzstücken quer durch die Märchenliteratur; ein Vergnügen nicht nur für ein junges Publikum und junge Ausführende ab 10 Jahren, sondern auch für Erwachsene, die Spaß daran haben, mitzuraten, welches Märchen Knaup und Bürkholz gerade zitieren.
Kompositionsjahr: 1983
Orchesterbesetzung: Aufführungen des Werkes finden im Playback-Verfahren statt. Eine CD wird vom Verlag als Aufführungsmaterial zur Verfügung gestellt.
Personenbesetzung: Hans - Prinzessin Marie - König - Gräfin Diavola - Deiwi - Töpfer - Schmied - Goldschmied - Herold - Alter - Volk - Fledermäuse / Schwäne - Spiegelscherben - Hans II
Spieldauer: 90'0"
Verlag: Schott Music