Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Mariettas Lied

Mariettas Lied

Glück, das mir verblieb

aus der Oper "Die tote Stadt"

für Sopran (originale Tonart) oder Mezzosopran (transponierte Fassung), zwei Violinen, Viola, Violoncello und Klavier eingerichtet von Bengt Forsberg


  • Besetzung: Sopran oder Mezzosopran und Klavierquintett
  • Ausgabe: Partitur und Stimmen
  • Sprache: deutsch
15,99 €  *
Inkl. 7% MwSt.

Download Ausgabe

- +
Beschreibung
In diesem außergewöhnlichen Arrangement der berühmten Arie aus der Oper Die tote Stadt begleiten zwei Violinen, Viola, Violoncello und Klavier die Interpretin. Diese neue Ausgabe enthält zwei Fassungen der Arie – eine in Originaltonart B-Dur für Sopran und eine transponierte Version für Mezzosopran. Ihr träumerischer Ton voller Liebessehnsucht lässt vor dem Hörer eine versunkene schöne Welt auferstehen; die sanft aufschwingende Kantilenen berühren auch heute noch unmittelbar.
Details
Kompositionsjahr: 1916 - 1919
Opus: op. 12
Reihe: Edition Schott
Seitenzahl: 88
Spieldauer: 7' 0"
Verlag: Schott Music
In diesem außergewöhnlichen Arrangement der berühmten Arie aus der Oper Die tote Stadt begleiten zwei Violinen, Viola, Violoncello und Klavier die Interpretin. Diese neue Ausgabe enthält zwei Fassungen der Arie – eine in Originaltonart B-Dur für Sopran und eine transponierte Version für Mezzosopran. Ihr träumerischer Ton voller Liebessehnsucht lässt vor dem Hörer eine versunkene schöne Welt auferstehen; die sanft aufschwingende Kantilenen berühren auch heute noch unmittelbar.
Kompositionsjahr: 1916 - 1919
Opus: op. 12
Reihe: Edition Schott
Seitenzahl: 88
Spieldauer: 7' 0"
Verlag: Schott Music