Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Maurerische Trauermusik

Maurerische Trauermusik


  • Besetzung: Bläsernonett und Kontrabass
  • Ausgabe: Partitur und Stimmen
27,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.17 kg

- +
 
Beschreibung
Die Maurerische Trauermusik bildet in Mozarts Schaffen einen einzigartigen Höhepunkt. Sie vereint nicht nur kontrapunktische Techniken, sondern vor allem der Umstand, dass es sich hierbei um eine seiner ganz seltenen Cantus-firmus-Bearbeitungen handelt. In der für Orchester mit starkem Bläserüberhang komponierten Trauermusik taucht in Takt 25 ein quasi gregorianischer Choral in großen Notenwerten auf, über dessen genaue Herkunft keine Hinweise bestehen. Man könnte vermuten, dass es sich hierbei um einen den Freimaurern zuzuordnenden Choral handelt – die Trauermusik wurde schließlich auf das Ableben zweier Logenbrüder komponiert.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-2211-2112-7
Reihe: Edition Berliner Bach Akademie
Schwierigkeit: fortgeschritten
Seitenzahl: 52
UPC: 884088164157
Verlag: Simrock / Benjamin (Elite Edition)
Werkverzeichnis : KV 477
Die Maurerische Trauermusik bildet in Mozarts Schaffen einen einzigartigen Höhepunkt. Sie vereint nicht nur kontrapunktische Techniken, sondern vor allem der Umstand, dass es sich hierbei um eine seiner ganz seltenen Cantus-firmus-Bearbeitungen handelt. In der für Orchester mit starkem Bläserüberhang komponierten Trauermusik taucht in Takt 25 ein quasi gregorianischer Choral in großen Notenwerten auf, über dessen genaue Herkunft keine Hinweise bestehen. Man könnte vermuten, dass es sich hierbei um einen den Freimaurern zuzuordnenden Choral handelt – die Trauermusik wurde schließlich auf das Ableben zweier Logenbrüder komponiert.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-2211-2112-7
Reihe: Edition Berliner Bach Akademie
Schwierigkeit: fortgeschritten
Seitenzahl: 52
UPC: 884088164157
Verlag: Simrock / Benjamin (Elite Edition)
Werkverzeichnis : KV 477