Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Maximus Musikus besucht das Orchester

Maximus Musikus besucht das Orchester

Die Abenteuer einer Maus im Symphonieorchester

Ein kommentiertes Konzert für Kinder und Eltern

Idee, Konzeption und Text von Hallfríður Ólafsdóttir


  • Ausgabe: Aufführungsmaterial
  • Sprache: deutsch • englisch • isländisch
  • Bestell-Nr.: LVAV 5530-01

Beschreibung
Die Maus Maximus Musikus hatte abends nur ein ruhiges Plätzchen gesucht. Aber ruhig ist es am Morgen nicht mehr, denn der Mausejunge ist in einem Konzerthaus gelandet und erlebt das Abenteuer seines Lebens. Maxi lernt die Orchesterinstrumente kennen, lauscht bei den Proben und einem Konzert mit Werken von Ravel und Beethoven. Und als alle Maxis Lied spielen, tanzt er mit den Kindern im Publikum begeistert mit.
Details
Inhaltstext: Folgende Werke werden ganz oder in Ausschnitten gespielt: - Maurice Ravel, Bolero*
Ludwig van Beethoven, Symphonie Nr. 5 op. 67* (1. Satz Allegro con brio; in Konzerten vor kleinen Kindern kann eine gekürzte Version von ca. 50’’ gespielt werden)
Sigvaldi S. Kaldalóns, Á Sprengisandi* (arr. Páll Pamplicher Pálsson)
Hallfriður Ólafsdóttir (Musik und Liedtext)
Þórarinn Már Baldursson (Liedtext)
Tryggvi M. Baldvinsson (Arrangement) Maxis Lied*
eine vom Orchester frei zu wählende Orchesterfanfare
Kompositionsjahr: 2008
Orchesterbesetzung: Picc. · 2 (2. auch Picc.) · 2 · 2 · Bassklar. (ad lib.) · 2 - 4 · 3 · Trp. in D (ad lib.) · 3 · 1 - P. S. (Xyl. · Marimba · Trgl. · Beck. · Tamt. · kl. Tr. · gr. Tr.) (3 Spieler) - Hfe. · Cel. (kann auch von einem der Schlagzeuger gespielt werden) - Str. - CD (Lichtregie) · CD (pädagogisches Begleitmaterial)

Als Aufführungsmaterial werden zur Verfügung gestellt:
• Partitur und Orchestermaterial für die mit *gekennzeichneten Werke, mit Stichworten und Regieanweisungen für die Musiker und den Dirigenten

• Textbuch mit dem vollständigen Text des Erzählers und Einsätzen für technische Abläufe (Licht, Projektionen)

• CD mit Hinweisen für die Lichtregie und projektionsfähigen Illustrationen

• CD mit pädagogischem Begleitmaterial: (Maxis Brief an die Kinder und zusätzliches Lehrermaterial; Maxis Song in Versionen für Klavier- oder Gitarrenbegleitung; Maxis Song in reiner Instrumentalversion als Play-Back; Layout eines Plakats mit Abbildungen aller Orchesterinstrumente)

Für Aufführungen wird folgendes technische Equipment benötigt:
• Tonanlage
• Beamer
• Leinwand
• Spotlight
Personenbesetzung: Erzähler - ein Schauspieler als Maximus Musikus (ad lib.)
Spieldauer: 50' 0"
Uraufführung : 29. März 2008 Reykjavík, University Theatre (IS) · Valur Freyr Einarsson, narrator · Dirigent: Bernard Wilkinson · Sinfóníuhljómsveit Íslands (Iceland Symphony Orchestra)
Verlag: Vertrieb durch Schott Music, Mainz / distributed by Schott Music, Mainz
Lieferrechte: Lieferrechte für alle Länder außer Island
Aufführungen
Orchester: Stavanger Symfoniorkester
2018-09-16 | Stavanger (Norwegen), Konserthus — 12:00
Dirigent: Marie Jacquot
2017-03-04 | Würzburg (Deutschland), Mainfranken Theater — 15:00
Orchester: Rotterdams Philharmonisch Orkest
2016-11-13 | Rotterdam (Niederlande), de Doelen — 14:15
Dirigent: Julian Pellicano
Orchester: Winnipeg Symphony Orchestra
2016-03-20 | Winnipeg (Kanada), Centennial Concert Hall — 14:00
Dirigent: Stijn Berkouwer
Orchester: Het Gelders Orkest
2016-02-28 | Arnhem (Niederlande), Musis — 15:00
Dirigent: Stijn Berkouwer
Orchester: Het Gelders Orkest
2016-02-26 | Nijmegen (Niederlande), De Vereeniging — 15:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Brett Kelly
Orchester: West Australian Symphony Orchestra
2014-11-02 | Perth (Australien), Concert Hall — 13:00
Dirigent: Brett Kelly
Orchester: West Australian Symphony Orchestra
2014-11-02 | Perth (Australien), Concert Hall — 15:00
Dirigent: Francesco Angelico
Orchester: Tiroler Symphonieorchester Innsbruck
2014-05-25 | Innsbruck (Österreich), Großer Stadtsaal — 16:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Thomas Peuschel
Orchester: Saarländisches Staatsorchester
2014-04-13 | Saarbrücken (Deutschland), Saarländisches Staatstheater — 17:00
Dirigent: Per-Otto Johansson
Orchester: Kungliga Filharmonikerna
2014-02-01 | Stockholm (Schweden), Konserthus — 16:00
Dirigent: Per-Otto Johansson
Orchester: Kungliga Filharmonikerna
2014-02-01 | Stockholm (Schweden), Konserthus — 14:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Thomas Peuschel
Orchester: Saarländisches Staatsorchester
2014-01-19 | Illingen (Deutschland), Illipse — 11:00
Dirigent: Thomas Peuschel
Orchester: Saarländisches Staatsorchester
2014-01-16 | Ottweiler (Deutschland), Landesakademie — 10:00
Dirigent: Thomas Peuschel
Orchester: Saarländisches Staatsorchester
2014-01-16 | Ottweiler (Deutschland), Landesakademie — 11:30
Dirigent: Lindsay Ryan
Orchester: Harmony Sinfonia London
2013-07-14 | London (United Kingdom), Sydenham School — 13:30
Dirigent: Lindsay Ryan
Orchester: Harmony Sinfonia London
2013-07-14 | London (United Kingdom), Sydenham School — 11:00
Dirigent: Brett Kelly
Orchester: Melbourne Symphony Orchestra
2012-11-10 | Melbourne (Australien), Iwaki Auditorium — 10:00
Dirigent: Brett Kelly
Orchester: Melbourne Symphony Orchestra
2012-11-10 | Melbourne (Australien), Iwaki Auditorium — 11:30
Dirigent: Brett Kelly
Orchester: Melbourne Symphony Orchestra
2012-11-10 | Melbourne (Australien), Iwaki Auditorium — 13:30
Dirigent: Nathan Aspinall
Orchester: Queensland Symphony Orchestra
2012-11-08 | Brisbane (Australien), Studio 420, QSO Studios — 10.00 h
Dirigent: Nathan Aspinall
Orchester: Queensland Symphony Orchestra
2012-11-08 | Brisbane (Australien), Studio 420, QSO Studios — 13.00 h
Dirigent: Nathan Aspinall
Orchester: Queensland Symphony Orchestra
2012-11-07 | Brisbane (Australien), Studio 420, QSO Studios — 13.00 h
Dirigent: Nathan Aspinall
Orchester: Queensland Symphony Orchestra
2012-11-07 | Brisbane (Australien), Studio 420, QSO Studios — 10.00 h | nationale Erstaufführung
Dirigent: Bernard Wilkinson
Orchester: Sinfóníuhljómsveit Íslands (Iceland Symphony Orchestra)
2008-03-29 | Reykjavík (Island), University Theatre | Uraufführung
Die Maus Maximus Musikus hatte abends nur ein ruhiges Plätzchen gesucht. Aber ruhig ist es am Morgen nicht mehr, denn der Mausejunge ist in einem Konzerthaus gelandet und erlebt das Abenteuer seines Lebens. Maxi lernt die Orchesterinstrumente kennen, lauscht bei den Proben und einem Konzert mit Werken von Ravel und Beethoven. Und als alle Maxis Lied spielen, tanzt er mit den Kindern im Publikum begeistert mit.
Inhaltstext: Folgende Werke werden ganz oder in Ausschnitten gespielt: - Maurice Ravel, Bolero*
Ludwig van Beethoven, Symphonie Nr. 5 op. 67* (1. Satz Allegro con brio; in Konzerten vor kleinen Kindern kann eine gekürzte Version von ca. 50’’ gespielt werden)
Sigvaldi S. Kaldalóns, Á Sprengisandi* (arr. Páll Pamplicher Pálsson)
Hallfriður Ólafsdóttir (Musik und Liedtext)
Þórarinn Már Baldursson (Liedtext)
Tryggvi M. Baldvinsson (Arrangement) Maxis Lied*
eine vom Orchester frei zu wählende Orchesterfanfare
Kompositionsjahr: 2008
Orchesterbesetzung: Picc. · 2 (2. auch Picc.) · 2 · 2 · Bassklar. (ad lib.) · 2 - 4 · 3 · Trp. in D (ad lib.) · 3 · 1 - P. S. (Xyl. · Marimba · Trgl. · Beck. · Tamt. · kl. Tr. · gr. Tr.) (3 Spieler) - Hfe. · Cel. (kann auch von einem der Schlagzeuger gespielt werden) - Str. - CD (Lichtregie) · CD (pädagogisches Begleitmaterial)

Als Aufführungsmaterial werden zur Verfügung gestellt:
• Partitur und Orchestermaterial für die mit *gekennzeichneten Werke, mit Stichworten und Regieanweisungen für die Musiker und den Dirigenten

• Textbuch mit dem vollständigen Text des Erzählers und Einsätzen für technische Abläufe (Licht, Projektionen)

• CD mit Hinweisen für die Lichtregie und projektionsfähigen Illustrationen

• CD mit pädagogischem Begleitmaterial: (Maxis Brief an die Kinder und zusätzliches Lehrermaterial; Maxis Song in Versionen für Klavier- oder Gitarrenbegleitung; Maxis Song in reiner Instrumentalversion als Play-Back; Layout eines Plakats mit Abbildungen aller Orchesterinstrumente)

Für Aufführungen wird folgendes technische Equipment benötigt:
• Tonanlage
• Beamer
• Leinwand
• Spotlight
Personenbesetzung: Erzähler - ein Schauspieler als Maximus Musikus (ad lib.)
Spieldauer: 50' 0"
Uraufführung : 29. März 2008 Reykjavík, University Theatre (IS) · Valur Freyr Einarsson, narrator · Dirigent: Bernard Wilkinson · Sinfóníuhljómsveit Íslands (Iceland Symphony Orchestra)
Verlag: Vertrieb durch Schott Music, Mainz / distributed by Schott Music, Mainz
Lieferrechte: Lieferrechte für alle Länder außer Island
Orchester: Stavanger Symfoniorkester
2018-09-16 | Stavanger (Norwegen), Konserthus — 12:00
Dirigent: Marie Jacquot
2017-03-04 | Würzburg (Deutschland), Mainfranken Theater — 15:00
Orchester: Rotterdams Philharmonisch Orkest
2016-11-13 | Rotterdam (Niederlande), de Doelen — 14:15
Dirigent: Julian Pellicano
Orchester: Winnipeg Symphony Orchestra
2016-03-20 | Winnipeg (Kanada), Centennial Concert Hall — 14:00
Dirigent: Stijn Berkouwer
Orchester: Het Gelders Orkest
2016-02-28 | Arnhem (Niederlande), Musis — 15:00
Dirigent: Stijn Berkouwer
Orchester: Het Gelders Orkest
2016-02-26 | Nijmegen (Niederlande), De Vereeniging — 15:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Brett Kelly
Orchester: West Australian Symphony Orchestra
2014-11-02 | Perth (Australien), Concert Hall — 13:00
Dirigent: Brett Kelly
Orchester: West Australian Symphony Orchestra
2014-11-02 | Perth (Australien), Concert Hall — 15:00
Dirigent: Francesco Angelico
Orchester: Tiroler Symphonieorchester Innsbruck
2014-05-25 | Innsbruck (Österreich), Großer Stadtsaal — 16:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Thomas Peuschel
Orchester: Saarländisches Staatsorchester
2014-04-13 | Saarbrücken (Deutschland), Saarländisches Staatstheater — 17:00
Dirigent: Per-Otto Johansson
Orchester: Kungliga Filharmonikerna
2014-02-01 | Stockholm (Schweden), Konserthus — 16:00
Dirigent: Per-Otto Johansson
Orchester: Kungliga Filharmonikerna
2014-02-01 | Stockholm (Schweden), Konserthus — 14:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Thomas Peuschel
Orchester: Saarländisches Staatsorchester
2014-01-19 | Illingen (Deutschland), Illipse — 11:00
Dirigent: Thomas Peuschel
Orchester: Saarländisches Staatsorchester
2014-01-16 | Ottweiler (Deutschland), Landesakademie — 10:00
Dirigent: Thomas Peuschel
Orchester: Saarländisches Staatsorchester
2014-01-16 | Ottweiler (Deutschland), Landesakademie — 11:30
Dirigent: Lindsay Ryan
Orchester: Harmony Sinfonia London
2013-07-14 | London (United Kingdom), Sydenham School — 13:30
Dirigent: Lindsay Ryan
Orchester: Harmony Sinfonia London
2013-07-14 | London (United Kingdom), Sydenham School — 11:00
Dirigent: Brett Kelly
Orchester: Melbourne Symphony Orchestra
2012-11-10 | Melbourne (Australien), Iwaki Auditorium — 10:00
Dirigent: Brett Kelly
Orchester: Melbourne Symphony Orchestra
2012-11-10 | Melbourne (Australien), Iwaki Auditorium — 11:30
Dirigent: Brett Kelly
Orchester: Melbourne Symphony Orchestra
2012-11-10 | Melbourne (Australien), Iwaki Auditorium — 13:30
Dirigent: Nathan Aspinall
Orchester: Queensland Symphony Orchestra
2012-11-08 | Brisbane (Australien), Studio 420, QSO Studios — 10.00 h
Dirigent: Nathan Aspinall
Orchester: Queensland Symphony Orchestra
2012-11-08 | Brisbane (Australien), Studio 420, QSO Studios — 13.00 h
Dirigent: Nathan Aspinall
Orchester: Queensland Symphony Orchestra
2012-11-07 | Brisbane (Australien), Studio 420, QSO Studios — 13.00 h
Dirigent: Nathan Aspinall
Orchester: Queensland Symphony Orchestra
2012-11-07 | Brisbane (Australien), Studio 420, QSO Studios — 10.00 h | nationale Erstaufführung
Dirigent: Bernard Wilkinson
Orchester: Sinfóníuhljómsveit Íslands (Iceland Symphony Orchestra)
2008-03-29 | Reykjavík (Island), University Theatre | Uraufführung