Schott Music

Skip to Main Content »

Sprache
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Meine Reisen mit Familie Mozart

Meine Reisen mit Familie Mozart

Ein Klavier erzählt


  • Ausgabe: Ausgabe mit CD, neue Ausgabe
  • Sprache: deutsch
  • Bestell-Nr.: ED 22661
19,50 €
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten

- +
 
Beschreibung
Thekla, das Reiseklavier der Familie Mozart, steht alt und verstaubt auf einem Dachboden und erinnert sich an bessere Zeiten: als Wolfgang seine ersten Kompositionsversuche auf dem Klavier machte und Vater Leopold mit Wolfgang und dessen Schwester Nannerl die ersten großen Konzertreisen mit der Pferdekutsche unternahm. Das Reiseklavier hat Spannendes erlebt und viel zu erzählen: von dem Konzertauftritt der Kinder vor der Kaiserin Maria Theresia in Wien (1762), von der Reise nach Paris und der stürmischen Überfahrt nach England, von Wolfgangs Begeisterung, als er die Oper kennen lernt, und schließlich von der Rückkehr nach Salzburg 1766.
Mozart wird in diesem Buch nicht als sorgenfreies Wunderkind geschildert, sondern als Junge, der ganz normale Probleme hat, der auf den Reisen unter Heimweh leidet und sich nach Freundschaften sehnt. Über die Kindheit hinaus wird ein kurzer Ausblick auf sein weiteres musikalisches Schaffen gegeben. Anhand einer Landkarte lässt sich Mozarts Reiseroute mitverfolgen.
Details
Bindung: Hardcover
ISBN: 978-3-7957-1094-1
Inhaltstext: Rund um die Uhr Musik
Bona nox
Ein Klavier, das sprechen kann?
Vater Leopold hat eine Idee
Unsere erste Reise nach Wien
Hexenmeisterchen - Viel Musik und wenig Freunde
Konzerte-Konzerte-Konzerte
Heimweh
Das Wunderschönste, was du dir vorstellen kannst
Sorgen um Nannerl und Wolfgang
Bravissimo Wolfgang
Salzburg wird zu klein-oder Wolfgang zu groß
Verliebt in Wien-und ein Tritt in den Hintern
Die Entführung aus dem Serail - Glückliche und unglückliche Zeiten in Wien
Als Star in Prag
Von einer zaubernden Flöte und einem Vogelfänger
Abschied
Zahlenspiele
Der Lebensweg von Wolfgang Amadeus Mozart
Seitenzahl: 48
Untertitel: Ein Klavier erzählt
Verlag: Schott Music
Thekla, das Reiseklavier der Familie Mozart, steht alt und verstaubt auf einem Dachboden und erinnert sich an bessere Zeiten: als Wolfgang seine ersten Kompositionsversuche auf dem Klavier machte und Vater Leopold mit Wolfgang und dessen Schwester Nannerl die ersten großen Konzertreisen mit der Pferdekutsche unternahm. Das Reiseklavier hat Spannendes erlebt und viel zu erzählen: von dem Konzertauftritt der Kinder vor der Kaiserin Maria Theresia in Wien (1762), von der Reise nach Paris und der stürmischen Überfahrt nach England, von Wolfgangs Begeisterung, als er die Oper kennen lernt, und schließlich von der Rückkehr nach Salzburg 1766.
Mozart wird in diesem Buch nicht als sorgenfreies Wunderkind geschildert, sondern als Junge, der ganz normale Probleme hat, der auf den Reisen unter Heimweh leidet und sich nach Freundschaften sehnt. Über die Kindheit hinaus wird ein kurzer Ausblick auf sein weiteres musikalisches Schaffen gegeben. Anhand einer Landkarte lässt sich Mozarts Reiseroute mitverfolgen.
Bindung: Hardcover
ISBN: 978-3-7957-1094-1
Inhaltstext: Rund um die Uhr Musik
Bona nox
Ein Klavier, das sprechen kann?
Vater Leopold hat eine Idee
Unsere erste Reise nach Wien
Hexenmeisterchen - Viel Musik und wenig Freunde
Konzerte-Konzerte-Konzerte
Heimweh
Das Wunderschönste, was du dir vorstellen kannst
Sorgen um Nannerl und Wolfgang
Bravissimo Wolfgang
Salzburg wird zu klein-oder Wolfgang zu groß
Verliebt in Wien-und ein Tritt in den Hintern
Die Entführung aus dem Serail - Glückliche und unglückliche Zeiten in Wien
Als Star in Prag
Von einer zaubernden Flöte und einem Vogelfänger
Abschied
Zahlenspiele
Der Lebensweg von Wolfgang Amadeus Mozart
Seitenzahl: 48
Untertitel: Ein Klavier erzählt
Verlag: Schott Music