Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

MELOS

MELOS

Jahrbuch für zeitgenössische Musik. Klaviermusik des 20. Jahrhunderts


  • Sprache: deutsch
  • Bestell-Nr.: ED 7867
22,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.92 kg

- +
Beschreibung
In vielfältiger und sehr unterschiedlicher Weise wurde das Klavier im 20. Jahrhundert zum Klingen gebracht: Klangfarblich-experimentelle Phänomene finden sich bei John Cages präpariertem Klavier, komplex konzipierte Rhythmik in Ligetis Klavieretüden, gattungsüberschreitende Tendenzen bei Stockhausen sowie expressiv-architektonisches Klaviersatzdenken bei Wolfgang Rihm.
Mit anschaulichen Analysen und vielen Notenbeispielen wird im Band "Klaviermusik des 20. Jahrhunderts" ein spannender Einblick in die Gattung des zeitgenössischen Klavierwerks gegeben. Mit Kurzbiografie und Werkverzeichnis werden die Komponisten dabei auch außerhalb ihres Klavierschaffens vorgestellt.
Details
Bindung: Hardcover
ISBN: 978-3-7957-0300-4
Inhaltstext: B. Zuber: John Cages "Book of Music" (1944)
C. Keller: Das Klavierwerk Hanns Eislers
S. Mauser: Wilhelm Killmayers Klavierstück "Phantasie-Paraphrase"
P. N. Wilson: György Ligetis Klavieretüden Nr. 7 u. 8
N. J. Schneider: Chris Newman Elf Umwege zu seiner Klaviermusik
W. Killmayer: Zu Wolfgang Rihms Klavierstück Nr. 6 (Bagatellen)
S. Bhagwati: Notizen zu Frederic Rzewskis "The People United Will Never Be Defeated"
R. Frisius: Klavierstück XIII im Kontext von Stockhausens Klavierwerk
S. Schädler: Die Paradoxie pythagoräischer Konstruktion in Walter Zimmermanns Klavierstück "Wüstenwanderung" (1986)
Seitenzahl: 220
Verlag: Schott Music
In vielfältiger und sehr unterschiedlicher Weise wurde das Klavier im 20. Jahrhundert zum Klingen gebracht: Klangfarblich-experimentelle Phänomene finden sich bei John Cages präpariertem Klavier, komplex konzipierte Rhythmik in Ligetis Klavieretüden, gattungsüberschreitende Tendenzen bei Stockhausen sowie expressiv-architektonisches Klaviersatzdenken bei Wolfgang Rihm.
Mit anschaulichen Analysen und vielen Notenbeispielen wird im Band "Klaviermusik des 20. Jahrhunderts" ein spannender Einblick in die Gattung des zeitgenössischen Klavierwerks gegeben. Mit Kurzbiografie und Werkverzeichnis werden die Komponisten dabei auch außerhalb ihres Klavierschaffens vorgestellt.
Bindung: Hardcover
ISBN: 978-3-7957-0300-4
Inhaltstext: B. Zuber: John Cages "Book of Music" (1944)
C. Keller: Das Klavierwerk Hanns Eislers
S. Mauser: Wilhelm Killmayers Klavierstück "Phantasie-Paraphrase"
P. N. Wilson: György Ligetis Klavieretüden Nr. 7 u. 8
N. J. Schneider: Chris Newman Elf Umwege zu seiner Klaviermusik
W. Killmayer: Zu Wolfgang Rihms Klavierstück Nr. 6 (Bagatellen)
S. Bhagwati: Notizen zu Frederic Rzewskis "The People United Will Never Be Defeated"
R. Frisius: Klavierstück XIII im Kontext von Stockhausens Klavierwerk
S. Schädler: Die Paradoxie pythagoräischer Konstruktion in Walter Zimmermanns Klavierstück "Wüstenwanderung" (1986)
Seitenzahl: 220
Verlag: Schott Music