Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Micro-Concerto

Micro-Concerto


  • Besetzung: Schlagwerk und Kammerensemble
  • Ausgabe: Studienpartitur
23,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.16 kg

- +
 
Beschreibung
Der Komponist hat sich besondere Methoden ausgedacht, um Gegenständen aus Holz, Metall und Fell Klänge zu entlocken, anstatt einfach auf sie einzuschlagen, denn für ihn besteht der erste Schritt einer Komposition für Schlagzeug darin, das Instrument und eine Spieltechnik dafür zu erfinden.
Die beiden Zwischenspiele werden auf großen Standard-Schlagzeug"möbelstücken" gespielt, während sich die Hauptsätze auf kleine Bewegungen und feine Unterschiede konzentrieren. Sie stecken voller penibler Beschreibungen, wie irgendein tragbares "Spielzeug" zu spielen ist und nicht anders. Der Titel ergibt sich aus dieser "Mikrobeherrschung" kleiner Muskelgruppen und aus der Tatsache, dass der Solist des Konzerts vom denkbar kleinsten Orchester begleitet wird.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISBN: 978-1-61774-008-4
ISMN: 979-0-051-21302-3
Orchesterbesetzung: Flute (piccolo, alto flute), B flat Clarinet (bass clarinet), Violin, Cello, Piano and Percussion (vibraphone, bass drum, low tom-tom, medium tom-tom, high tom-tom, Almglocken, tuned cowbell, 2 congas, claves, small triangle, suspended cymbal, pedal kick bass drum, low Asian drum, low samba whistle, clickers, bongos, 2 timbales, woodblocks, 2 piccolo woodblocks, small cowbell, log drum, mounted castanets, small guiro, egg shaker, mounted tambourine, jingles, vibraslap, sizzle cymbal, chinese cymbal, crash cymbal, small Chinese gong, cans, bean pod rattle, bottles
Reihe: Hawkes Pocket Scores
Seitenzahl: 72
UPC: 884088533076
Verlag: Boosey & Hawkes, New York
Der Komponist hat sich besondere Methoden ausgedacht, um Gegenständen aus Holz, Metall und Fell Klänge zu entlocken, anstatt einfach auf sie einzuschlagen, denn für ihn besteht der erste Schritt einer Komposition für Schlagzeug darin, das Instrument und eine Spieltechnik dafür zu erfinden.
Die beiden Zwischenspiele werden auf großen Standard-Schlagzeug"möbelstücken" gespielt, während sich die Hauptsätze auf kleine Bewegungen und feine Unterschiede konzentrieren. Sie stecken voller penibler Beschreibungen, wie irgendein tragbares "Spielzeug" zu spielen ist und nicht anders. Der Titel ergibt sich aus dieser "Mikrobeherrschung" kleiner Muskelgruppen und aus der Tatsache, dass der Solist des Konzerts vom denkbar kleinsten Orchester begleitet wird.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISBN: 978-1-61774-008-4
ISMN: 979-0-051-21302-3
Orchesterbesetzung: Flute (piccolo, alto flute), B flat Clarinet (bass clarinet), Violin, Cello, Piano and Percussion (vibraphone, bass drum, low tom-tom, medium tom-tom, high tom-tom, Almglocken, tuned cowbell, 2 congas, claves, small triangle, suspended cymbal, pedal kick bass drum, low Asian drum, low samba whistle, clickers, bongos, 2 timbales, woodblocks, 2 piccolo woodblocks, small cowbell, log drum, mounted castanets, small guiro, egg shaker, mounted tambourine, jingles, vibraslap, sizzle cymbal, chinese cymbal, crash cymbal, small Chinese gong, cans, bean pod rattle, bottles
Reihe: Hawkes Pocket Scores
Seitenzahl: 72
UPC: 884088533076
Verlag: Boosey & Hawkes, New York