Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Musik für übers Sofa

Musik für übers Sofa


Composers Slide Quartet / ensemble Intégrales / Theo Nabicht: clarinet / Hannes Seidl: electronics / Sebastian Berweck: piano / Andreas Lindenbaum: cello / Christoph Franke: electronics


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 2009
  • Bestell-Nr.: WER 65742
16,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.12 kg

- +
 
Beschreibung
Pistolenschüsse im Klavierkorpus, vorbeifahrende Autos, kurze Haydn-Zitate; Unterhaltungsmusik aus dem Nebenzimmer, aus extremer Ferne mikrofonierte Kontrabassklarinettenklänge in einer Mischung mit Umgebungsgeräuschen: Hannes Seidls „Musik für übers Sofa“ ist fest im wie auch immer „profanen“ Jetzt verankert. Gedacht, um zu Hause gehört zu werden, verweben sich in den Stücken Alltagsgeräusche mit Kunstmusik; die Stücke zitieren sich gegenseitig, Klänge werden entwertet. Die CD beansprucht Eigenständigkeit, sie simuliert kein Konzert, ist kein Abbild – die Möglichkeiten der CD-Produktion wie Wiederholung, Lautstärkesprünge, Zitat, Mikrophonwechsel etc. werden hier genutzt, um die Hörsituation zu Hause mit der dazugehörigen urbanen Klanggrundierung aus Autos, Geschrei, Popmusik – kurz: den Einbrüchen des Realen zu thematisieren und zu verarbeiten.
In diesem Sinne verfolgt Seidl ein Komponieren, das auf die gegenwärtigen Veränderungen der Wahrnehmung von Musik reagiert und eine Rückbindung an die Realität vorantreibt. Das Resultat ist eine Musik, die ihre Legitimation nicht aus einer aufs Erhabene zielenden Äußerlichkeit bezieht, die ihren Materialien keine verborgenen „Wahrheiten“ abzuringen sucht, sondern sich als lebendige, diesseitige Kunstform im kulturellen Diskurs behauptet.
Details
EAN: 4010228657425
Inhaltstext: Was mich angeht für vier Tenorposaunen
The Art of Home Entertainment für Violine, Tenorsaxofon, Klavier, Schlagzeug und Zuspielungen
Zimmerrauschen. Hörstück für Kontrabassklarinette in verschiedenen Mikrofonierungen und Umgebungsklänge
Die Anderen – Jetzt Neu! für Klavier und Zuspielungen
Leihgabe für Violoncello und Mischpultspieler
Spieldauer: 78'15"
Verlag: Wergo
downloads
Pistolenschüsse im Klavierkorpus, vorbeifahrende Autos, kurze Haydn-Zitate; Unterhaltungsmusik aus dem Nebenzimmer, aus extremer Ferne mikrofonierte Kontrabassklarinettenklänge in einer Mischung mit Umgebungsgeräuschen: Hannes Seidls „Musik für übers Sofa“ ist fest im wie auch immer „profanen“ Jetzt verankert. Gedacht, um zu Hause gehört zu werden, verweben sich in den Stücken Alltagsgeräusche mit Kunstmusik; die Stücke zitieren sich gegenseitig, Klänge werden entwertet. Die CD beansprucht Eigenständigkeit, sie simuliert kein Konzert, ist kein Abbild – die Möglichkeiten der CD-Produktion wie Wiederholung, Lautstärkesprünge, Zitat, Mikrophonwechsel etc. werden hier genutzt, um die Hörsituation zu Hause mit der dazugehörigen urbanen Klanggrundierung aus Autos, Geschrei, Popmusik – kurz: den Einbrüchen des Realen zu thematisieren und zu verarbeiten.
In diesem Sinne verfolgt Seidl ein Komponieren, das auf die gegenwärtigen Veränderungen der Wahrnehmung von Musik reagiert und eine Rückbindung an die Realität vorantreibt. Das Resultat ist eine Musik, die ihre Legitimation nicht aus einer aufs Erhabene zielenden Äußerlichkeit bezieht, die ihren Materialien keine verborgenen „Wahrheiten“ abzuringen sucht, sondern sich als lebendige, diesseitige Kunstform im kulturellen Diskurs behauptet.
EAN: 4010228657425
Inhaltstext: Was mich angeht für vier Tenorposaunen
The Art of Home Entertainment für Violine, Tenorsaxofon, Klavier, Schlagzeug und Zuspielungen
Zimmerrauschen. Hörstück für Kontrabassklarinette in verschiedenen Mikrofonierungen und Umgebungsklänge
Die Anderen – Jetzt Neu! für Klavier und Zuspielungen
Leihgabe für Violoncello und Mischpultspieler
Spieldauer: 78'15"
Verlag: Wergo