Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

O Columbia

O Columbia

An opera-oratorio in three parts

Libretto by Royce Vavrek


  • Besetzung: 2 Oboen und Streicher
  • Ausgabe: Aufführungsmaterial
  • Sprache: englisch

 
Beschreibung
O Columbia ist ein dreiteiliges Opern-Oratorium, das den amerikanischen Entdeckergeist beleuchtet. Gemeinsam mit Sir Walter Raleigh und einer geheimnisvollen Gestalt auf dem Bug seines Schiffes brechen wir in die Neue Welt auf. Wir erleben einen Teenager, der zunächst Gemeinschaft und dann Herzschmerz mit einem Astronauten in der Raumfähre Columbia erfährt. Mit drei Astronauten reisen wir bis an die Grenzen des Sonnensystems, wo uns Lady Columbia erwartet. Mit dem Werk werden die amerikanischen Grenzgänger gefeiert – es ist eine Ode an die nationalen Mythen Amerikas.
Details
Auftragswerk : Commissioned by Houston Grand Opera (HGOco)
Kompositionsjahr: 2015
Orchesterbesetzung: 2ob-str(min 3.3.2.2.1)
Personenbesetzung: Becca · soprano - Lady Columbia · mezzo-soprano - Raleigh/Astronaut · baritone - students · mixed adult chamber choir (SSAATTBB)
Spieldauer: 70'0"
Uraufführung : 23. September 2015 Houston, TX, Grand Opera (USA) · Dirigent: Timothy Myers · Inszenierung: Kevin Newbury
Verlag: Schott Helicon Music Corporation
Lieferrechte: weltweit
Aufführungen
Dirigent: Timothy Myers
2015-09-24 | Houston, TX (Vereinigte Staaten von Amerika), Grand Opera
Dirigent: Timothy Myers
2015-09-23 | Houston, TX (Vereinigte Staaten von Amerika), Grand Opera | Uraufführung
O Columbia ist ein dreiteiliges Opern-Oratorium, das den amerikanischen Entdeckergeist beleuchtet. Gemeinsam mit Sir Walter Raleigh und einer geheimnisvollen Gestalt auf dem Bug seines Schiffes brechen wir in die Neue Welt auf. Wir erleben einen Teenager, der zunächst Gemeinschaft und dann Herzschmerz mit einem Astronauten in der Raumfähre Columbia erfährt. Mit drei Astronauten reisen wir bis an die Grenzen des Sonnensystems, wo uns Lady Columbia erwartet. Mit dem Werk werden die amerikanischen Grenzgänger gefeiert – es ist eine Ode an die nationalen Mythen Amerikas.
Auftragswerk : Commissioned by Houston Grand Opera (HGOco)
Kompositionsjahr: 2015
Orchesterbesetzung: 2ob-str(min 3.3.2.2.1)
Personenbesetzung: Becca · soprano - Lady Columbia · mezzo-soprano - Raleigh/Astronaut · baritone - students · mixed adult chamber choir (SSAATTBB)
Spieldauer: 70'0"
Uraufführung : 23. September 2015 Houston, TX, Grand Opera (USA) · Dirigent: Timothy Myers · Inszenierung: Kevin Newbury
Verlag: Schott Helicon Music Corporation
Lieferrechte: weltweit
Dirigent: Timothy Myers
2015-09-24 | Houston, TX (Vereinigte Staaten von Amerika), Grand Opera
Dirigent: Timothy Myers
2015-09-23 | Houston, TX (Vereinigte Staaten von Amerika), Grand Opera | Uraufführung