Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Oboe Concerto

Oboe Concerto

für Oboe und Orchester


  • Besetzung: Oboe und Orchester
  • Ausgabe: Aufführungsmaterial

 
Beschreibung
Mein Oboenkonzert entstand 2009 und besteht aus den drei Teilen Elegy, Duets und Finale con Epilogue, die ohne Pause gespielt werden. In der Solostimme wollte ich so deutlich wie möglich alle klanglichen und technischen Facetten dieses wunderbaren Instrumentes zum Ausdruck bringen. 

Aber in der Partitur sind noch zwei weitere wichtige „Personen“ zu bemerken: Das Englisch Horn, das unablässig die Solostimme nachsingt bzw. ihr antwortet (gleichsam wie ein "Duett“, das sich über das gesamte Werk erstreckt) und dann das Orchester selbst. Dessen Rolle beschränkt sich nicht einfach nur auf die Begleitung des Solisten, sondern den Musikern wird ermöglicht, die Virtuosität ihres Spiels sowohl im Ensemble als auch solistisch zu zeigen. (Rodion Shchedrin)
Details
Auftragswerk : Commissioned by the Royal Concertgebouw Orchestra, the Royal Liverpool Philharmonic Orchestra, the Dresdner Philharmonie and the Orchestre National du Capitole de Toulouse
Inhaltstext: I Elegy
II Duets
III Finale con Epilogue
Kompositionsjahr: 2009
Orchesterbesetzung: Picc. · 2 · 2 · Engl. Hr. · 2 · 3 - 4 · 3 · 3 · 1 - P. S. (Vibr. · Marimba · hg. Crot. · Troika-Schellen · gr. Tr. · Choclo · Guiro) (4 Spieler) - Str.
Spieldauer: 21'0"
Uraufführung : 18. Juni 2010 Amsterdam, Concertgebouw, Grote Zaal (NL) · Alexei Ogrintchouk, oboe · Dirigent: Susanna Mälkki · Koninklijk Concertgebouworkest
Verlag: Schott Music
Aufführungen
Dirigent: Michal Nesterowicz
Orchester: Orquesta Sinfónica de Tenerife
2015-10-02 | Santa Cruz de Tenerife (Spanien), Auditorio de Tenerife Adán Martín — 20:30 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Valery Gergiev
Orchester: Mariinsky Theatre Orchestra
2014-05-15 | St. Petersburg (Russland), Mariinsky Theatre — 19:00
Dirigent: Valery Gergiev
Orchester: Mariinsky Theatre Orchestra
2012-12-25 | Moscow (Russland), Tchaikovsky Concert Hall — Marking Rodion Shchedrin’s eightieth birthday
Dirigent: Valery Gergiev
Orchester: Mariinsky Theatre Orchestra
2012-12-23 | St. Petersburg (Russland), Mariinsky Theatre, Concert Hall — Marking Rodion Shchedrin’s eightieth birthday | nationale Erstaufführung
Dirigent: Andres Mustonen
Orchester: Belarus State Philharmonic Orchestra
2012-09-30 | Minsk (Belarus (Weissrussland)), Concert Hall | nationale Erstaufführung
Dirigent: Dima Slobodeniouk
Orchester: Helsingin Kaupunginorkesteri (Helsinki Philharmonic Orchestra)
2011-11-10 | Helsinki (Finnland), Musiikkitalo
Dirigent: Dima Slobodeniouk
Orchester: Helsingin Kaupunginorkesteri (Helsinki Philharmonic Orchestra)
2011-11-09 | Helsinki (Finnland), Musiikkitalo | nationale Erstaufführung
Dirigent: Tugan Sokhiev
Orchester: Orchestre National du Capitole de Toulouse
2011-05-05 | Toulouse (Frankreich), Halle aux Grains | nationale Erstaufführung
Dirigent: Leonard Slatkin
Orchester: Dresdner Philharmonie
2010-10-31 | Dresden (Deutschland), Festsaal im Kulturpalast — 11.00 h
Dirigent: Leonard Slatkin
Orchester: Dresdner Philharmonie
2010-10-30 | Dresden (Deutschland), Festsaal im Kulturpalast — 19.30 h | nationale Erstaufführung
Dirigent: Vasily Petrenko
Orchester: Liverpool Philharmonic Orchestra
2010-09-25 | Liverpool (United Kingdom), Philharmonic Hall — 19.30 h | nationale Erstaufführung
Dirigent: Mariss Jansons
Orchester: Koninklijk Concertgebouworkest
2010-09-02 | Luzern (Schweiz), KKL, Konzertsaal | nationale Erstaufführung
Dirigent: Susanna Mälkki
Orchester: Koninklijk Concertgebouworkest
2010-06-19 | Amsterdam (Niederlande), Concertgebouw, Grote Zaal — 20.15 h
Dirigent: Susanna Mälkki
Orchester: Koninklijk Concertgebouworkest
2010-06-18 | Amsterdam (Niederlande), Concertgebouw, Grote Zaal — 20.15 h | Uraufführung
Mein Oboenkonzert entstand 2009 und besteht aus den drei Teilen Elegy, Duets und Finale con Epilogue, die ohne Pause gespielt werden. In der Solostimme wollte ich so deutlich wie möglich alle klanglichen und technischen Facetten dieses wunderbaren Instrumentes zum Ausdruck bringen. 

Aber in der Partitur sind noch zwei weitere wichtige „Personen“ zu bemerken: Das Englisch Horn, das unablässig die Solostimme nachsingt bzw. ihr antwortet (gleichsam wie ein "Duett“, das sich über das gesamte Werk erstreckt) und dann das Orchester selbst. Dessen Rolle beschränkt sich nicht einfach nur auf die Begleitung des Solisten, sondern den Musikern wird ermöglicht, die Virtuosität ihres Spiels sowohl im Ensemble als auch solistisch zu zeigen. (Rodion Shchedrin)
Auftragswerk : Commissioned by the Royal Concertgebouw Orchestra, the Royal Liverpool Philharmonic Orchestra, the Dresdner Philharmonie and the Orchestre National du Capitole de Toulouse
Inhaltstext: I Elegy
II Duets
III Finale con Epilogue
Kompositionsjahr: 2009
Orchesterbesetzung: Picc. · 2 · 2 · Engl. Hr. · 2 · 3 - 4 · 3 · 3 · 1 - P. S. (Vibr. · Marimba · hg. Crot. · Troika-Schellen · gr. Tr. · Choclo · Guiro) (4 Spieler) - Str.
Spieldauer: 21'0"
Uraufführung : 18. Juni 2010 Amsterdam, Concertgebouw, Grote Zaal (NL) · Alexei Ogrintchouk, oboe · Dirigent: Susanna Mälkki · Koninklijk Concertgebouworkest
Verlag: Schott Music
Dirigent: Michal Nesterowicz
Orchester: Orquesta Sinfónica de Tenerife
2015-10-02 | Santa Cruz de Tenerife (Spanien), Auditorio de Tenerife Adán Martín — 20:30 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Valery Gergiev
Orchester: Mariinsky Theatre Orchestra
2014-05-15 | St. Petersburg (Russland), Mariinsky Theatre — 19:00
Dirigent: Valery Gergiev
Orchester: Mariinsky Theatre Orchestra
2012-12-25 | Moscow (Russland), Tchaikovsky Concert Hall — Marking Rodion Shchedrin’s eightieth birthday
Dirigent: Valery Gergiev
Orchester: Mariinsky Theatre Orchestra
2012-12-23 | St. Petersburg (Russland), Mariinsky Theatre, Concert Hall — Marking Rodion Shchedrin’s eightieth birthday | nationale Erstaufführung
Dirigent: Andres Mustonen
Orchester: Belarus State Philharmonic Orchestra
2012-09-30 | Minsk (Belarus (Weissrussland)), Concert Hall | nationale Erstaufführung
Dirigent: Dima Slobodeniouk
Orchester: Helsingin Kaupunginorkesteri (Helsinki Philharmonic Orchestra)
2011-11-10 | Helsinki (Finnland), Musiikkitalo
Dirigent: Dima Slobodeniouk
Orchester: Helsingin Kaupunginorkesteri (Helsinki Philharmonic Orchestra)
2011-11-09 | Helsinki (Finnland), Musiikkitalo | nationale Erstaufführung
Dirigent: Tugan Sokhiev
Orchester: Orchestre National du Capitole de Toulouse
2011-05-05 | Toulouse (Frankreich), Halle aux Grains | nationale Erstaufführung
Dirigent: Leonard Slatkin
Orchester: Dresdner Philharmonie
2010-10-31 | Dresden (Deutschland), Festsaal im Kulturpalast — 11.00 h
Dirigent: Leonard Slatkin
Orchester: Dresdner Philharmonie
2010-10-30 | Dresden (Deutschland), Festsaal im Kulturpalast — 19.30 h | nationale Erstaufführung
Dirigent: Vasily Petrenko
Orchester: Liverpool Philharmonic Orchestra
2010-09-25 | Liverpool (United Kingdom), Philharmonic Hall — 19.30 h | nationale Erstaufführung
Dirigent: Mariss Jansons
Orchester: Koninklijk Concertgebouworkest
2010-09-02 | Luzern (Schweiz), KKL, Konzertsaal | nationale Erstaufführung
Dirigent: Susanna Mälkki
Orchester: Koninklijk Concertgebouworkest
2010-06-19 | Amsterdam (Niederlande), Concertgebouw, Grote Zaal — 20.15 h
Dirigent: Susanna Mälkki
Orchester: Koninklijk Concertgebouworkest
2010-06-18 | Amsterdam (Niederlande), Concertgebouw, Grote Zaal — 20.15 h | Uraufführung
Sonstige Ausgaben