Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Paraphrasen über Dostojewski

Paraphrasen über Dostojewski

In Worte gefaßt für Prinz Myshkin von Ingeborg Bachmann

für Sprechstimme und elf Instrumente


  • Besetzung: Sprechstimme und 11 Instrumente
  • Ausgabe: Aufführungsmaterial
  • Sprache: deutsch • englisch
  • Bestell-Nr.: LS 2123-01

Beschreibung
Hans Werner Henzes Paraphrasen über Dostojewski (1990) beruhen auf seiner frühen Ballettpantomime Der Idiot. Das „Mimodram” wurde 1952 mit niemand geringerem als Klaus Kinski (Fürst Myschkin) in Berlin uraufgeführt. Ein Jahr später ersetzte Henze den aus Dostojewski-Zitaten zusammengestellten Text durch Ingeborg Bachmanns Ein Monolog des Fürsten Myschkin. Es war der Beginn einer langjährigen Zusammenarbeit. Die Paraphrasen über Dostojewski sind eine Konzertfassung dieser Version. Durch die umfangreichen Monologe des Sprechers und das Fehlen der Tänzer bekommt das Stück Züge eines Melodrams, die bewegte Musik bewahrt jedoch geschickt das tänzerische Element.
Details
Inhaltstext: I Intrada
II Danse
III Petits jeux
IV Pas de quatre
V Grand pas
VI Air 1
VII Scène
VIII Interlude
IX Pas de deux
X Air 2
XI Scène
XII (Ballade) Ritornell
XIII Ballet blanc
XIV Scène
XV Interlude
XVI Variations
XVII Pantomime
XVIII (Finale) Bolero
XIX Apotheose
Kompositionsjahr: 1990
Orchesterbesetzung: 1 (auch Picc.) · 0 · 1 · 1 - 0 · 1 · 1 · 0 - S. (Trgl. · hg. Beck. · Tamt. · 2 Tomt. · kl. Tr. · Clav. · Xyl.) (1 Spieler) - Klav. - Str. (solistisch oder chorisch)
Spieldauer: 32' 0"
Uraufführung : 12. Januar 1991 London, Barbican Hall (UK) Henze-Festival 1991 · Jonathan Moore, narrator · Dirigent: Ingo Metzmacher · London Sinfonietta
Verlag: Schott Music
Aufführungen
2011-07-30 | München (Deutschland), Cuvilliés-Theater
Dirigent: Peter Tilling
Orchester: Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe
2010-06-14 | Karlsruhe (Deutschland), Schloss Gottesaue, Velte-Saal
2008-11-14 | Trier (Deutschland), Viehmarktthermen — 19.00 Uhr - Finissage \"Fee Fleck - Tafelbilder für Ingeborg Bachmann\"
2008-10-10 | Trier (Deutschland), Viehmarktthermen — 18.00 Uhr - Ausstellungseröffnung \"Fee Fleck - Tafelbilder für Ingeborg Bachmann\"
Dirigent: Lukas Beikircher
Orchester: Orchester des Staatstheaters Darmstadt
2008-03-03 | Darmstadt (Deutschland), Centralstation — 20.00 Uhr
Dirigent: Peter Keuschnig
Orchester: Ensemble Kontrapunkte
2005-04-11 | Wien (Österreich), Musikverein, Brahms-Saal
Dirigent: Ingo Metzmacher
Orchester: London Sinfonietta
1991-01-12 | London (United Kingdom), Barbican Hall | Uraufführung
Hans Werner Henzes Paraphrasen über Dostojewski (1990) beruhen auf seiner frühen Ballettpantomime Der Idiot. Das „Mimodram” wurde 1952 mit niemand geringerem als Klaus Kinski (Fürst Myschkin) in Berlin uraufgeführt. Ein Jahr später ersetzte Henze den aus Dostojewski-Zitaten zusammengestellten Text durch Ingeborg Bachmanns Ein Monolog des Fürsten Myschkin. Es war der Beginn einer langjährigen Zusammenarbeit. Die Paraphrasen über Dostojewski sind eine Konzertfassung dieser Version. Durch die umfangreichen Monologe des Sprechers und das Fehlen der Tänzer bekommt das Stück Züge eines Melodrams, die bewegte Musik bewahrt jedoch geschickt das tänzerische Element.
Inhaltstext: I Intrada
II Danse
III Petits jeux
IV Pas de quatre
V Grand pas
VI Air 1
VII Scène
VIII Interlude
IX Pas de deux
X Air 2
XI Scène
XII (Ballade) Ritornell
XIII Ballet blanc
XIV Scène
XV Interlude
XVI Variations
XVII Pantomime
XVIII (Finale) Bolero
XIX Apotheose
Kompositionsjahr: 1990
Orchesterbesetzung: 1 (auch Picc.) · 0 · 1 · 1 - 0 · 1 · 1 · 0 - S. (Trgl. · hg. Beck. · Tamt. · 2 Tomt. · kl. Tr. · Clav. · Xyl.) (1 Spieler) - Klav. - Str. (solistisch oder chorisch)
Spieldauer: 32' 0"
Uraufführung : 12. Januar 1991 London, Barbican Hall (UK) Henze-Festival 1991 · Jonathan Moore, narrator · Dirigent: Ingo Metzmacher · London Sinfonietta
Verlag: Schott Music
2011-07-30 | München (Deutschland), Cuvilliés-Theater
Dirigent: Peter Tilling
Orchester: Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe
2010-06-14 | Karlsruhe (Deutschland), Schloss Gottesaue, Velte-Saal
2008-11-14 | Trier (Deutschland), Viehmarktthermen — 19.00 Uhr - Finissage \"Fee Fleck - Tafelbilder für Ingeborg Bachmann\"
2008-10-10 | Trier (Deutschland), Viehmarktthermen — 18.00 Uhr - Ausstellungseröffnung \"Fee Fleck - Tafelbilder für Ingeborg Bachmann\"
Dirigent: Lukas Beikircher
Orchester: Orchester des Staatstheaters Darmstadt
2008-03-03 | Darmstadt (Deutschland), Centralstation — 20.00 Uhr
Dirigent: Peter Keuschnig
Orchester: Ensemble Kontrapunkte
2005-04-11 | Wien (Österreich), Musikverein, Brahms-Saal
Dirigent: Ingo Metzmacher
Orchester: London Sinfonietta
1991-01-12 | London (United Kingdom), Barbican Hall | Uraufführung