Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Passacaglia

Passacaglia

von Johann Sebastian Bach, BWV 582

für Klavier transkribiert von Fazıl Say (2005)


  • Bandnummer: Band 12
  • Tonart: c-Moll
  • Besetzung: Klavier
  • Ausgabe: Noten
14,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.1 kg

- +
Beschreibung
Seit seinem 6. Lebensjahr beginnt der türkische Pianist und Komponist Fazıl Say jeden Tag mit dem Spiel eines Klavierwerks von Bach, zahlreiche Originalwerke und Bearbeitungen finden sich in seinen Konzertprogrammen. Seine eigene Klavierfassung der berühmten Passacaglia c-Moll versteht sich weder als reiner Einzug der fast durchgehend das Ostinato-Thema tragenden Pedalstimme in die linke Hand, noch als eine rein virtuose Ausschmückung des Originals. Angestrebt ist vielmehr eine phantasievolle Übertragung der flächenhaften Orgelregistratur auf die Klangmöglichkeiten des Klaviers.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISBN: 978-3-7957-9628-0
ISMN: 979-0-001-14654-8
Kompositionsjahr: 2005
Opus: op. 15
Reihe: The Virtuoso Piano Transcription Series
Seitenzahl: 20
Spieldauer: 13' 0"
Tonart: c-Moll
Verlag: Schott Music
Aufführungen
2009-02-14 | Praha (Tschechische Republik), Rudolfinum, Dvorak Hall — 19.30 h
2008-12-14 | München (Deutschland), Prinzregententheater — 11.00 Uhr
2008-12-04 | Tokyo (Japan), Sumida Triphony Hall
2008-08-20 | Edinburgh (United Kingdom), The Queen's Hall — 11.00 h
2008-06-23 | London (United Kingdom), Wigmore Hall — 19.30 h
2008-04-03 | Wien (Österreich), Konzerthaus, Großer Saal — 19.30 Uhr
2008-03-14 | Potsdam (Deutschland), Nikolaisaal — 20.00 Uhr
2007-11-07 | Berlin (Deutschland), Philharmonie, Kammermusiksaal — 20.00 Uhr
2007-10-13 | Paris (Frankreich), Théâtre des Champs-Élysées — 20.00 h
2007-08-03 | Wien (Österreich), Reitschule — 19.00 Uhr
2007-06-17 | Bad Kissingen (Deutschland), Regentenbau, Rossini-Saal — 16.00 Uhr
2007-04-03 | Ljubljana (Slowenien), Cankarjev dom, Gallus Hall
2007-03-14 | Martigny (Schweiz)
2007-02-10 | Praha (Tschechische Republik), Rudolfinum
Seit seinem 6. Lebensjahr beginnt der türkische Pianist und Komponist Fazıl Say jeden Tag mit dem Spiel eines Klavierwerks von Bach, zahlreiche Originalwerke und Bearbeitungen finden sich in seinen Konzertprogrammen. Seine eigene Klavierfassung der berühmten Passacaglia c-Moll versteht sich weder als reiner Einzug der fast durchgehend das Ostinato-Thema tragenden Pedalstimme in die linke Hand, noch als eine rein virtuose Ausschmückung des Originals. Angestrebt ist vielmehr eine phantasievolle Übertragung der flächenhaften Orgelregistratur auf die Klangmöglichkeiten des Klaviers.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISBN: 978-3-7957-9628-0
ISMN: 979-0-001-14654-8
Kompositionsjahr: 2005
Opus: op. 15
Reihe: The Virtuoso Piano Transcription Series
Seitenzahl: 20
Spieldauer: 13' 0"
Tonart: c-Moll
Verlag: Schott Music
2009-02-14 | Praha (Tschechische Republik), Rudolfinum, Dvorak Hall — 19.30 h
2008-12-14 | München (Deutschland), Prinzregententheater — 11.00 Uhr
2008-12-04 | Tokyo (Japan), Sumida Triphony Hall
2008-08-20 | Edinburgh (United Kingdom), The Queen's Hall — 11.00 h
2008-06-23 | London (United Kingdom), Wigmore Hall — 19.30 h
2008-04-03 | Wien (Österreich), Konzerthaus, Großer Saal — 19.30 Uhr
2008-03-14 | Potsdam (Deutschland), Nikolaisaal — 20.00 Uhr
2007-11-07 | Berlin (Deutschland), Philharmonie, Kammermusiksaal — 20.00 Uhr
2007-10-13 | Paris (Frankreich), Théâtre des Champs-Élysées — 20.00 h
2007-08-03 | Wien (Österreich), Reitschule — 19.00 Uhr
2007-06-17 | Bad Kissingen (Deutschland), Regentenbau, Rossini-Saal — 16.00 Uhr
2007-04-03 | Ljubljana (Slowenien), Cankarjev dom, Gallus Hall
2007-03-14 | Martigny (Schweiz)
2007-02-10 | Praha (Tschechische Republik), Rudolfinum