Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Pavane pour une Infante Défunte

Pavane pour une Infante Défunte


  • Besetzung: 4 Saxophone (SATBar)
  • Ausgabe: Partitur und Stimmen
  • Bestell-Nr.: ADV 7408
15,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.12 kg

- +
 
Beschreibung
Die "Pavane für eine verstorbene Prinzessin" zählt zu den populärsten Schöpfungen Ravels. Der feierlich schreitende, gravitätisch-geradtaktige Hoftanz der Pavane wird hier zu einem schwermütigen, wenn auch nicht dunkel gehaltenen Trauergesang.
Diese Pavane ist der Princesse de Polignac gewidmet. Um den um sich greifenden poetischen Ausdeutungen des Titels Einhalt zu gebieten, legte Ravel Wert auf die Feststellung "Als ich den Titel formulierte, ging es mir einzig um das Vergnügen eine Wortspiels. "Pavane pour une Infante Défunte"? die Alliterationen sind nicht zu überhören.

Das vorliegende Arrangement folgt der von Ravel 1910 selbst erstellten Orchesterfassung und ist Teil der Serie "Ravel für Saxophonquartett" in der auch "Ma Mère L'Oye", "Trois Chansons" und "Le Tombeau de Couperin" erscheinen.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISBN: 978-3-89221-563-9
ISMN: 979-0-2063-0773-7
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 12
UPC: 805095074086
Verlag: advance music GmbH
Lieferrechte: Keine Lieferrechte für Frankreich, Spanien und Kolumbien
Die "Pavane für eine verstorbene Prinzessin" zählt zu den populärsten Schöpfungen Ravels. Der feierlich schreitende, gravitätisch-geradtaktige Hoftanz der Pavane wird hier zu einem schwermütigen, wenn auch nicht dunkel gehaltenen Trauergesang.
Diese Pavane ist der Princesse de Polignac gewidmet. Um den um sich greifenden poetischen Ausdeutungen des Titels Einhalt zu gebieten, legte Ravel Wert auf die Feststellung "Als ich den Titel formulierte, ging es mir einzig um das Vergnügen eine Wortspiels. "Pavane pour une Infante Défunte"? die Alliterationen sind nicht zu überhören.

Das vorliegende Arrangement folgt der von Ravel 1910 selbst erstellten Orchesterfassung und ist Teil der Serie "Ravel für Saxophonquartett" in der auch "Ma Mère L'Oye", "Trois Chansons" und "Le Tombeau de Couperin" erscheinen.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISBN: 978-3-89221-563-9
ISMN: 979-0-2063-0773-7
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 12
UPC: 805095074086
Verlag: advance music GmbH
Lieferrechte: Keine Lieferrechte für Frankreich, Spanien und Kolumbien
Sonstige Ausgaben