Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Pipa Pattern

Pipa Pattern

for woodwinds and string orchestra


  • Besetzung: Holzbläser und Streichorchester
  • Ausgabe: Aufführungsmaterial

 
Beschreibung
Pipa Pattern für Streichorchester und solistische Holzbläser zeigt das starke Interesse des Komponisten an besonderen Spieltechniken, die in diesem Werk auf der Grundlage durchgängig sehr einfacher Rhythmen entwickelt werden. Das Werk ist ein musikalisches Echo der Jiyue- Bilder von Dunhuang, besonders von den Bildern der Mogao-Grotten. Die Bedeutung dieser Bilder spiegelt sich in Pipa Pattern und enthüllt zugleich die große Sympathie des Komponisten für die orientalische Kultur.
Details
Kompositionsjahr: 2001
Orchesterbesetzung: Picc. · 1 · 0 · Es-Klar. · 1 · 0 - 0 · 0 · 0 · 0 - Str. (12 · 12 · 10 · 8 · 8)
Spieldauer: 9'0"
Uraufführung : 8. November 2014 Shanghai, Oriental Art Center, Concert Hall (CN) · Dirigent: James Judd · Israel Symphony Orchestra
Verlag: Schott Music
Aufführungen
Orchester: Chamber Music Ensemble of Shanghai Conservatory of Music
2017-05-31 | Shanghai (Volksrepublik China), Grand Theatre — 19:15
Orchester: Chamber Music Ensemble of Shanghai Conservatory of Music
2017-05-30 | Shanghai (Volksrepublik China), Grand Theatre — 19:15
Dirigent: Juanjo Mena
Orchester: BBC Philharmonic Orchestra
2015-10-25 | Shanghai (Volksrepublik China), Oriental Arts Centre
Dirigent: James Judd
Orchester: Israel Symphony Orchestra
2015-01-27 | Tel Aviv-Jafo (Israel) | nationale Erstaufführung
Dirigent: James Judd
Orchester: Israel Symphony Orchestra
2014-11-08 | Shanghai (Volksrepublik China), Oriental Art Center, Concert Hall | Uraufführung
Pipa Pattern für Streichorchester und solistische Holzbläser zeigt das starke Interesse des Komponisten an besonderen Spieltechniken, die in diesem Werk auf der Grundlage durchgängig sehr einfacher Rhythmen entwickelt werden. Das Werk ist ein musikalisches Echo der Jiyue- Bilder von Dunhuang, besonders von den Bildern der Mogao-Grotten. Die Bedeutung dieser Bilder spiegelt sich in Pipa Pattern und enthüllt zugleich die große Sympathie des Komponisten für die orientalische Kultur.
Kompositionsjahr: 2001
Orchesterbesetzung: Picc. · 1 · 0 · Es-Klar. · 1 · 0 - 0 · 0 · 0 · 0 - Str. (12 · 12 · 10 · 8 · 8)
Spieldauer: 9'0"
Uraufführung : 8. November 2014 Shanghai, Oriental Art Center, Concert Hall (CN) · Dirigent: James Judd · Israel Symphony Orchestra
Verlag: Schott Music
Orchester: Chamber Music Ensemble of Shanghai Conservatory of Music
2017-05-31 | Shanghai (Volksrepublik China), Grand Theatre — 19:15
Orchester: Chamber Music Ensemble of Shanghai Conservatory of Music
2017-05-30 | Shanghai (Volksrepublik China), Grand Theatre — 19:15
Dirigent: Juanjo Mena
Orchester: BBC Philharmonic Orchestra
2015-10-25 | Shanghai (Volksrepublik China), Oriental Arts Centre
Dirigent: James Judd
Orchester: Israel Symphony Orchestra
2015-01-27 | Tel Aviv-Jafo (Israel) | nationale Erstaufführung
Dirigent: James Judd
Orchester: Israel Symphony Orchestra
2014-11-08 | Shanghai (Volksrepublik China), Oriental Art Center, Concert Hall | Uraufführung