Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Praeludium

Praeludium

zur IX. Symphonie Beethovens für Orchester


  • Besetzung: Orchester
  • Ausgabe: Aufführungsmaterial

 
Beschreibung
Die Musik im Praeludium beginnt im dreifachen und endet im fünffachen Piano. Dazwischen umkreist sie Motive, zitiert Klangfarben und umspielt Harmonien aus Ludwig van Beethovens Symphonie Nr. 9. Auf ungewöhnliche Weise bereitet das Werk den Hörer auf das große Schwesterstück vor. Die Orchesterbesetzung von Praeludium entspricht exakt derjenigen von Beethovens Neunter, nur haben die drei Schlagzeuger mehr zu spielen: Außer den Pauken kommen Choclo [Chocalho], Crotales, Guiro, Tamtam, große Trommel und Tempelblöcke (Turmuhr) zum Einsatz.
Details
Auftragswerk : Auftragswerk der Nürnberger Symphoniker
Kompositionsjahr: 1999
Orchesterbesetzung: Picc. · 2 · 2 · 2 · 2 · Kfg. - 4 · 2 · 3 · 0 - P. S. (I: Choclo · 5 hg. Crot.; II: Tamt. · Guiro; III: gr. Tr. · 2 Tempelbl. [quasi Turmuhr]) (3 Spieler) - Str.
Reihe: Musik unserer Zeit
Spieldauer: 18'0"
Uraufführung : 5. Januar 2000 Nürnberg, Meistersingerhalle (D) · Dirigent: Jac van Steen · Nürnberger Symphoniker
Verlag: Schott Music
Aufführungen
Dirigent: Taijiro Iimori
Orchester: Kansai Philharmonic Orchestra
2009-04-19 | Osaka (Japan), Ibaraki-shi Shimin Kaikan
Dirigent: Junichi Hirokami
Orchester: New Japan Philharmonic
2006-12-27 | Tokyo (Japan), Sumida Triphony Hall — 19.00 h
Dirigent: Junichi Hirokami
Orchester: New Japan Philharmonic
2006-12-23 | Tokyo (Japan), Orchard Hall — 15.00 h
Dirigent: Junichi Hirokami
Orchester: New Japan Philharmonic
2006-12-12 | Tokyo (Japan), Suntory Hall — 19.00 h | nationale Erstaufführung
Dirigent: Stefan Ottersbach
Orchester: Loh-Orchester Sondershausen
2001-12-30 | Nordhausen (Deutschland)
Dirigent: Stefan Ottersbach
Orchester: Loh-Orchester Sondershausen
2001-12-29 | Sondershausen (Deutschland)
Dirigent: John Storgårds
Orchester: Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
2001-01-05 | Ludwigshafen (Deutschland), Pfalzbau
Orchester: Orchestra Sinfonica Haydn di Bolzano e Trento
2000-11-21 | Bolzano (Italien)
Orchester: Orchestra Sinfonica Haydn di Bolzano e Trento
2000-11-19 | Bolzano (Italien)
Orchester: Orchestra Sinfonica Haydn di Bolzano e Trento
2000-11-18 | Bolzano (Italien)
Orchester: Orchestra Sinfonica Haydn di Bolzano e Trento
2000-11-17 | Bolzano (Italien) | nationale Erstaufführung
Dirigent: Jac van Steen
Orchester: Nürnberger Symphoniker
2000-01-06 | Nürnberg (Deutschland), Meistersingerhalle
Dirigent: Jac van Steen
Orchester: Nürnberger Symphoniker
2000-01-05 | Nürnberg (Deutschland), Meistersingerhalle | Uraufführung
Die Musik im Praeludium beginnt im dreifachen und endet im fünffachen Piano. Dazwischen umkreist sie Motive, zitiert Klangfarben und umspielt Harmonien aus Ludwig van Beethovens Symphonie Nr. 9. Auf ungewöhnliche Weise bereitet das Werk den Hörer auf das große Schwesterstück vor. Die Orchesterbesetzung von Praeludium entspricht exakt derjenigen von Beethovens Neunter, nur haben die drei Schlagzeuger mehr zu spielen: Außer den Pauken kommen Choclo [Chocalho], Crotales, Guiro, Tamtam, große Trommel und Tempelblöcke (Turmuhr) zum Einsatz.
Auftragswerk : Auftragswerk der Nürnberger Symphoniker
Kompositionsjahr: 1999
Orchesterbesetzung: Picc. · 2 · 2 · 2 · 2 · Kfg. - 4 · 2 · 3 · 0 - P. S. (I: Choclo · 5 hg. Crot.; II: Tamt. · Guiro; III: gr. Tr. · 2 Tempelbl. [quasi Turmuhr]) (3 Spieler) - Str.
Reihe: Musik unserer Zeit
Spieldauer: 18'0"
Uraufführung : 5. Januar 2000 Nürnberg, Meistersingerhalle (D) · Dirigent: Jac van Steen · Nürnberger Symphoniker
Verlag: Schott Music
Dirigent: Taijiro Iimori
Orchester: Kansai Philharmonic Orchestra
2009-04-19 | Osaka (Japan), Ibaraki-shi Shimin Kaikan
Dirigent: Junichi Hirokami
Orchester: New Japan Philharmonic
2006-12-27 | Tokyo (Japan), Sumida Triphony Hall — 19.00 h
Dirigent: Junichi Hirokami
Orchester: New Japan Philharmonic
2006-12-23 | Tokyo (Japan), Orchard Hall — 15.00 h
Dirigent: Junichi Hirokami
Orchester: New Japan Philharmonic
2006-12-12 | Tokyo (Japan), Suntory Hall — 19.00 h | nationale Erstaufführung
Dirigent: Stefan Ottersbach
Orchester: Loh-Orchester Sondershausen
2001-12-30 | Nordhausen (Deutschland)
Dirigent: Stefan Ottersbach
Orchester: Loh-Orchester Sondershausen
2001-12-29 | Sondershausen (Deutschland)
Dirigent: John Storgårds
Orchester: Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
2001-01-05 | Ludwigshafen (Deutschland), Pfalzbau
Orchester: Orchestra Sinfonica Haydn di Bolzano e Trento
2000-11-21 | Bolzano (Italien)
Orchester: Orchestra Sinfonica Haydn di Bolzano e Trento
2000-11-19 | Bolzano (Italien)
Orchester: Orchestra Sinfonica Haydn di Bolzano e Trento
2000-11-18 | Bolzano (Italien)
Orchester: Orchestra Sinfonica Haydn di Bolzano e Trento
2000-11-17 | Bolzano (Italien) | nationale Erstaufführung
Dirigent: Jac van Steen
Orchester: Nürnberger Symphoniker
2000-01-06 | Nürnberg (Deutschland), Meistersingerhalle
Dirigent: Jac van Steen
Orchester: Nürnberger Symphoniker
2000-01-05 | Nürnberg (Deutschland), Meistersingerhalle | Uraufführung
Sonstige Ausgaben