Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Reise in die Nacht

Reise in die Nacht

Ein akustischer Film

Eine Theater-Safari


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 2000
  • Bestell-Nr.: SM 10892
12,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.15 kg

- +
 
Beschreibung
Eine Reise soll es geben, nicht allzu weit entfernt, denn in der Heimat ist es doch am schönsten. Oder? Eine Reise für eine geschlossene Gesellschaft. Zu Wasser und zu Lande, mit Schiff und Bus und ein paar Schritten auch zu Fuß. Eine Reise voller Überraschungen. Eine Reise als Performance. Eine Reise in die Nacht.
Die Abenddämmerung liegt über dem Stadtsee. Ein festlich beleuchtetes Schiff steht an der Anlegestelle am Strandbad zur Abfahrt bereit. Das Begleitpersonal, drei Hostessen, postieren sich in genormter Freundlichkeit an Bord. Die Passagiere, das Publikum, versammeln sich am Ufer. Die Stimmung ist ausgelassen und heiter, und doch schimmern hier und da leichte Anflüge von Melancholie und Irritation durch.
Herr Schinkel, ein Mann um die sechzig, ist auch dabei. Mit etwa hundert weiteren Gästen besteigt er ein Schiff. Man gibt sich heiter und unbeschwert, ja, man könnte meinen, man sei auf einer jener berühmten "Butterfahrten", die zu Werbeveranstaltungen ohne Kaufzwang einladen. Nun, auf dieser Reise wird aber nichts verkauft, allenfalls wird etwas angeboten - kein Produkt, sondern Kunst, Aktionen, Musik, darstellendes Spiel ...
Sucht man nach einem Schlagwort, um das musikalische Schaffen von Harald Weiss zu umschreiben, so wäre die Bezeichnung "Grenzüberschreitung" sicher am besten geeignet. Zahlreiche Preise und Ehrungen wurden ihm für sein künstlerisches Schaffen zuteil (u. a. Villa Massimo, Kulturpreis der Stadt Bielefeld, Niedersachsen-Stipendium für Musik und Film, Bernhard-Sprengel-Preis und der Preis des Senders PREMIERE für seine Videoclips.

Harald Weiss / Gundula Bernholt / Stefanie Kühne / Karin Fischer / Traute Fölss / Anna Hertz / Jelena Mitschke / Peter Langehein / Günter Helwes / Peter Thomas / Jan Henrik Behnken / Anke Moser / Ulf Pankoke / Petra Röbenack / Heinrich Röbenack / Udo Motzheim / NOMOS-Streichquartett / Heinrich-Schütz-Chor / Camerata Vocale Hannover / Canta Nova / Hans-Dieter Reinecke / Burkhart M. Schürmann
Details
EAN: 4010228108927
Inhaltstext: Part 1: Prolog
Ball der einsamen Herzen
First Journey
Oase im Stadtmeer Part 2: Die Nachtigallen sterben aus
Second Journey
Zwischenfall im Nachtrevier
Third Journey Part 3: Katharsis Part 4: Last Journey
Epilog
Spieldauer: 57'19"
Verlag: Wergo
Eine Reise soll es geben, nicht allzu weit entfernt, denn in der Heimat ist es doch am schönsten. Oder? Eine Reise für eine geschlossene Gesellschaft. Zu Wasser und zu Lande, mit Schiff und Bus und ein paar Schritten auch zu Fuß. Eine Reise voller Überraschungen. Eine Reise als Performance. Eine Reise in die Nacht.
Die Abenddämmerung liegt über dem Stadtsee. Ein festlich beleuchtetes Schiff steht an der Anlegestelle am Strandbad zur Abfahrt bereit. Das Begleitpersonal, drei Hostessen, postieren sich in genormter Freundlichkeit an Bord. Die Passagiere, das Publikum, versammeln sich am Ufer. Die Stimmung ist ausgelassen und heiter, und doch schimmern hier und da leichte Anflüge von Melancholie und Irritation durch.
Herr Schinkel, ein Mann um die sechzig, ist auch dabei. Mit etwa hundert weiteren Gästen besteigt er ein Schiff. Man gibt sich heiter und unbeschwert, ja, man könnte meinen, man sei auf einer jener berühmten "Butterfahrten", die zu Werbeveranstaltungen ohne Kaufzwang einladen. Nun, auf dieser Reise wird aber nichts verkauft, allenfalls wird etwas angeboten - kein Produkt, sondern Kunst, Aktionen, Musik, darstellendes Spiel ...
Sucht man nach einem Schlagwort, um das musikalische Schaffen von Harald Weiss zu umschreiben, so wäre die Bezeichnung "Grenzüberschreitung" sicher am besten geeignet. Zahlreiche Preise und Ehrungen wurden ihm für sein künstlerisches Schaffen zuteil (u. a. Villa Massimo, Kulturpreis der Stadt Bielefeld, Niedersachsen-Stipendium für Musik und Film, Bernhard-Sprengel-Preis und der Preis des Senders PREMIERE für seine Videoclips.

Harald Weiss / Gundula Bernholt / Stefanie Kühne / Karin Fischer / Traute Fölss / Anna Hertz / Jelena Mitschke / Peter Langehein / Günter Helwes / Peter Thomas / Jan Henrik Behnken / Anke Moser / Ulf Pankoke / Petra Röbenack / Heinrich Röbenack / Udo Motzheim / NOMOS-Streichquartett / Heinrich-Schütz-Chor / Camerata Vocale Hannover / Canta Nova / Hans-Dieter Reinecke / Burkhart M. Schürmann
EAN: 4010228108927
Inhaltstext: Part 1: Prolog
Ball der einsamen Herzen
First Journey
Oase im Stadtmeer Part 2: Die Nachtigallen sterben aus
Second Journey
Zwischenfall im Nachtrevier
Third Journey Part 3: Katharsis Part 4: Last Journey
Epilog
Spieldauer: 57'19"
Verlag: Wergo