Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

rekindle

rekindle

for flute and soundtrack


  • Besetzung: Flöte und Soundtrack
  • Ausgabe: Ausgabe mit CD, Spielpartitur mit CD
  • Bestell-Nr.: BB 3235

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

40,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.1 kg

 
Beschreibung
„Rekindle“ setzt Michel van der Aas Reihe von Solostücken fort, in denen der Komponist die wechselnde Perspektive zwischen Live-Sound und Zuspiel und die Entgrenzung dieser beiden ‘Identitäten‘ erkundet. In „Rekindle“ entwickelt sich ein Dialog, der während des Stücks per Gehör oder auch durch vornotierte Signale gesteuert wird und bei dem Instrumentalist und Zuspiel das Tonmaterial des jeweils anderen gleichsam neu entzünden und beleben (= engl. „to rekindle“). Rhythmisches Pulsieren im Zuspiel bildet die Grundlage für ein immer virtuoseres Hin- und Zurückwerfen der Klanggesten, auf dessen Höhepunkt die Elektronik die Oberhand gewinnt und die Flöte in ein Gestöber hektischer Ausbrüche treibt.
Details
Auftragswerk : Commissioned by Kettle's Yard with grant-aid for the 2009-10 New Music Series and with financial support of the Fonds voor de Podiumkunsten
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-2025-3235-5
Kompositionsjahr: 2009
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 16
Spieldauer: 8'0"
Verlag: Bote & Bock
„Rekindle“ setzt Michel van der Aas Reihe von Solostücken fort, in denen der Komponist die wechselnde Perspektive zwischen Live-Sound und Zuspiel und die Entgrenzung dieser beiden ‘Identitäten‘ erkundet. In „Rekindle“ entwickelt sich ein Dialog, der während des Stücks per Gehör oder auch durch vornotierte Signale gesteuert wird und bei dem Instrumentalist und Zuspiel das Tonmaterial des jeweils anderen gleichsam neu entzünden und beleben (= engl. „to rekindle“). Rhythmisches Pulsieren im Zuspiel bildet die Grundlage für ein immer virtuoseres Hin- und Zurückwerfen der Klanggesten, auf dessen Höhepunkt die Elektronik die Oberhand gewinnt und die Flöte in ein Gestöber hektischer Ausbrüche treibt.
Auftragswerk : Commissioned by Kettle's Yard with grant-aid for the 2009-10 New Music Series and with financial support of the Fonds voor de Podiumkunsten
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-2025-3235-5
Kompositionsjahr: 2009
Schwierigkeit: schwer
Seitenzahl: 16
Spieldauer: 8'0"
Verlag: Bote & Bock