Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Robert und Clara Schumann und die nationalen Musikkulturen des 19. Jahrhunderts

Robert und Clara Schumann und die nationalen Musikkulturen des 19. Jahrhunderts

Bericht über das 7. Internationale Schumann-Symposium am 20. und 21. Juni 2000 im Rahmen des 7. Schumann-Festes, Düsseldorf


  • Sprache: deutsch
59,95 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.64 kg

- +
 
Beschreibung
Dieser Band bringt Neues über Schumanns internationale Kontakte und Rezeption seiner Musik in den europäischen Ländern.
Details
Bindung: Hardcover
ISBN: 978-3-7957-0515-2
Inhaltstext: Abkürzungen
Vorwort
J. Draheim: Robert Schumann und Pauline Viardot
J.v. Gessel: Robert Schumann's Tätigkeit als Preisrichter für den niederländischen Berein zur Förderung der Tonkunst
R. Hofmann: Julius Stockhausen als Interpret der Liederzyklen Robert Schumanns
R. Kapp: Die Schumann-Feneration
N. Keil-Zenzerova: Schumann und Henselt
H. Loos: Clara Schumann als Editorin
O. Lossewa: Zur Geschichte der ersten Gesamtausgabe der Klavierwerke Robert Schumanns
L. Lütteken: "im gesunden musikalischen Deutschland"
Schumann und das "Nationale" in der Musik
C.-H. Mahling: Das Klavierkonzert op. 54 von Robert Schumann
N. Marston: "The most significant musical question of the day": Schumann's music in Britain in the later nineteenth century
K. Ozawa: Robert Schumann: Mitglied europäischer Vereine
H.W. Schwab: Clara und Robert Schumann und der Däne Niels W. Gade
M. Wendt: "geboren am 7. Juli 1810 zu Zwickau"
Zur öffentlichen Selbstdarstellung Robert Schumanns in Europa
Namenregister
Werkregister
Reihe: Schumann-Forschungen
Seitenzahl: 270
Verlag: Schott Music
Dieser Band bringt Neues über Schumanns internationale Kontakte und Rezeption seiner Musik in den europäischen Ländern.
Bindung: Hardcover
ISBN: 978-3-7957-0515-2
Inhaltstext: Abkürzungen
Vorwort
J. Draheim: Robert Schumann und Pauline Viardot
J.v. Gessel: Robert Schumann's Tätigkeit als Preisrichter für den niederländischen Berein zur Förderung der Tonkunst
R. Hofmann: Julius Stockhausen als Interpret der Liederzyklen Robert Schumanns
R. Kapp: Die Schumann-Feneration
N. Keil-Zenzerova: Schumann und Henselt
H. Loos: Clara Schumann als Editorin
O. Lossewa: Zur Geschichte der ersten Gesamtausgabe der Klavierwerke Robert Schumanns
L. Lütteken: "im gesunden musikalischen Deutschland"
Schumann und das "Nationale" in der Musik
C.-H. Mahling: Das Klavierkonzert op. 54 von Robert Schumann
N. Marston: "The most significant musical question of the day": Schumann's music in Britain in the later nineteenth century
K. Ozawa: Robert Schumann: Mitglied europäischer Vereine
H.W. Schwab: Clara und Robert Schumann und der Däne Niels W. Gade
M. Wendt: "geboren am 7. Juli 1810 zu Zwickau"
Zur öffentlichen Selbstdarstellung Robert Schumanns in Europa
Namenregister
Werkregister
Reihe: Schumann-Forschungen
Seitenzahl: 270
Verlag: Schott Music