Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sechse kommen durch die Welt

Sechse kommen durch die Welt

Märchenmusical frei nach den Gebrüdern Grimm

Libretto von Andreas Knaup


  • Ausgabe: Aufführungsmaterial
  • Sprache: deutsch

 
Beschreibung
Vorlage für die Märchenbearbeitung von Knaup und Bürkholz war das bekannte Märchen der Brüder Grimm über den kriegsmüden Konrad. Der gerät mit dem kriegslüsternen König Haubitz aneinander und muß fliehen. Auf der Flucht stoßen sechs Freunde zu ihm, von denen jeder eine spezielle Fähigkeit besitzt. Gemeinsam weisen sie nicht nur den König und seine Garde in die Schranken, sondern verhelfen auch dem Bauernvolk zu seinem Recht. Den Autoren gelingt dabei eine temporeich erzählte und in der Zeichnung der Charaktere überzeugende Adaption des Stoffes, die besonders die Gegensätze arm – reich, Frieden – Krieg, Liebe – Haß herausarbeitet und für Kinder ab 10 Jahren geeignet ist.
Details
Kompositionsjahr: 1984
Orchesterbesetzung: Aufführungen des Werkes finden i.d.R. im Voll- bzw. Halbplaybackverfahren mit einem Studioband statt. Das von Hans Kölling und Thomas Bürkholz produzierte Urband wird vom Verlag als Aufführungsmaterial zur Verfügung gestellt.
Personenbesetzung: Konrad, ein ehemaliger Soldat - Prinzessin Karoline - König Haubitz - Dickkopf - Flint - Blasius - Ungemütlich - Hasenherz - Bauern, ehemalige Soldaten der Königsarmee - Bäuerinnen - Vater - Junge - Die Königsgarde
Spieldauer: 90'0"
Verlag: Schott Music
Vorlage für die Märchenbearbeitung von Knaup und Bürkholz war das bekannte Märchen der Brüder Grimm über den kriegsmüden Konrad. Der gerät mit dem kriegslüsternen König Haubitz aneinander und muß fliehen. Auf der Flucht stoßen sechs Freunde zu ihm, von denen jeder eine spezielle Fähigkeit besitzt. Gemeinsam weisen sie nicht nur den König und seine Garde in die Schranken, sondern verhelfen auch dem Bauernvolk zu seinem Recht. Den Autoren gelingt dabei eine temporeich erzählte und in der Zeichnung der Charaktere überzeugende Adaption des Stoffes, die besonders die Gegensätze arm – reich, Frieden – Krieg, Liebe – Haß herausarbeitet und für Kinder ab 10 Jahren geeignet ist.
Kompositionsjahr: 1984
Orchesterbesetzung: Aufführungen des Werkes finden i.d.R. im Voll- bzw. Halbplaybackverfahren mit einem Studioband statt. Das von Hans Kölling und Thomas Bürkholz produzierte Urband wird vom Verlag als Aufführungsmaterial zur Verfügung gestellt.
Personenbesetzung: Konrad, ein ehemaliger Soldat - Prinzessin Karoline - König Haubitz - Dickkopf - Flint - Blasius - Ungemütlich - Hasenherz - Bauern, ehemalige Soldaten der Königsarmee - Bäuerinnen - Vater - Junge - Die Königsgarde
Spieldauer: 90'0"
Verlag: Schott Music