Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Seligpreisungen - in memoriam Leipzig 1989

Seligpreisungen - in memoriam Leipzig 1989

Text aus dem Matthäus-Evangelium, 5, 3-12 in der Übersetzung von Martin Luther


  • Besetzung: gemischter Chor, Streichtrio, Fagott und Orgel
  • Ausgabe: Chorpartitur
  • Sprache: deutsch
10,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.09 kg

Mindestbestellmenge: 20
- +
Beschreibung

Leipziger Nikolaikirche: Am 9. Oktober 1989 fand hier das letzte "Seligpreisungen-Friedensgebet" und im Anschluss die folgenreiche gewaltlose Friedensdemonstration statt. Der berühmte Filmkomponist Enjott Schneider setzt den Leipziger Ereignissen mit der Vertonung der "Seligpreisungen" aus der Bergpredigt ein berührendes Denkmal.
In seiner Motette für gemischten Chor, Streichtrio, Fagott und Orgel fängt er die außergewöhnliche Stimmung dieses Tages musikalisch in drei Sätzen (I In Not II Barmherzigkeit III Hoffnung) ein.
Das ebenso anspruchsvolle wie eindrückliche Chorwerk eignet sich hervorragend für den Gottesdienst.

Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-16890-8
Kompositionsjahr: 2009
Reihe: Edition Schott
Schwierigkeit: fortgeschritten
Seitenzahl: 16
Spieldauer: 13' 0"
Uraufführung : 9. Oktober 2009 Leipzig, Nikolaikirche (D) · Dirigent: Jürgen Wolf · BachChor Leipzig
Verlag: Schott Music
Aufführungen
Dirigent: Jürgen Wolf
2009-10-09 | Leipzig (Deutschland), Nikolaikirche — Friedensgebet | Uraufführung

Leipziger Nikolaikirche: Am 9. Oktober 1989 fand hier das letzte "Seligpreisungen-Friedensgebet" und im Anschluss die folgenreiche gewaltlose Friedensdemonstration statt. Der berühmte Filmkomponist Enjott Schneider setzt den Leipziger Ereignissen mit der Vertonung der "Seligpreisungen" aus der Bergpredigt ein berührendes Denkmal.
In seiner Motette für gemischten Chor, Streichtrio, Fagott und Orgel fängt er die außergewöhnliche Stimmung dieses Tages musikalisch in drei Sätzen (I In Not II Barmherzigkeit III Hoffnung) ein.
Das ebenso anspruchsvolle wie eindrückliche Chorwerk eignet sich hervorragend für den Gottesdienst.

Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-16890-8
Kompositionsjahr: 2009
Reihe: Edition Schott
Schwierigkeit: fortgeschritten
Seitenzahl: 16
Spieldauer: 13' 0"
Uraufführung : 9. Oktober 2009 Leipzig, Nikolaikirche (D) · Dirigent: Jürgen Wolf · BachChor Leipzig
Verlag: Schott Music
Dirigent: Jürgen Wolf
2009-10-09 | Leipzig (Deutschland), Nikolaikirche — Friedensgebet | Uraufführung
Sonstige Ausgaben