Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Senza sangue

Senza sangue

Oper in einem Akt

nach der gleichnamigen Novelle von Alessandro Baricco

Libretto von Mari Mezei


  • Ausgabe: Aufführungsmaterial
  • Sprache: italienisch

 
Beschreibung
Peter Eötvös’ Oper Senza sangue basiert auf der gleichnamigen Novelle von Alessandro Baricco. Die Librettistin Mari Mezei verarbeitet den zweiten Teil der Novelle, in der die Geschichte des dramatischen Wiedersehens einer alten Frau und eines alten Mannes geschildert wird.

Die Oper hat eine Vorgeschichte: Während eines Bürgerkriegs töteten ein junger Mann und seine Kameraden die Familie eines kleinen Mädchens. Die Handlung der Oper überspringt einen langen Zeitraum – von dem Augenblick, in dem das Kind in die Augen des zwanzigjährigen Mannes schaute, der ihren Vater erschoss, sie jedoch verschonte, bis zu dem in der Oper geschilderten erneuten Wiedersehen Jahrzehnte später. All die Jahre nach der Tragödie hatte die Frau in einer Art schizophrener Existenz verbracht und sich wie ein Fremder gefühlt, der das Leben von außen beobachtet. In diesen Jahren tötete sie die Mörder ihrer Familie oder arrangierte die Tötungen – bis auf den Mann, der sie rettete. Beide, Mann und Frau, wissen, dass eine erneute Begegnung unausweichlich ist, aber sie wissen nicht, welche Konsequenz diese nach so vielen Jahren haben wird.

Das Gespräch der beiden nimmt eine überraschende Wendung: Die Frau ist nicht gekommen, um ihre Rache zu vollenden, sondern um erneut gerettet zu werden. Sie sehnt sich danach, diesen Blick, der ihr Leben vor so langer Zeit veränderte, noch einmal zu spüren: „Er, der uns einmal rettete, kann dies immer wieder tun.“

Viele uns heute bewegende Fragen bleiben unbeantwortet. Kann Mord mit dem Glauben an eine bessere Welt gerechtfertigt werden? Kann Rache ein zerbrochenes Leben retten? War der Kampf für eine bessere Welt vergebens, wenn er erfolglos war? Es gibt keine Antworten. Die Frau und der Mann wissen, dass ihre Lebenslinien seit diesem schicksalhaften Tag unauflösbar miteinander verbunden sind; nur gemeinsam können sie darauf hoffen, ihrem Leben neuen Sinn zu geben – symbolisiert durch den Wunsch der alten Frau, ihren guten Namen und ihre Identität wiederzufinden und durch die Begegnung mit dem Mann die Vergangenheit auszulöschen. Peter Eötvös
Details
Auftragswerk : Kompositionsauftrag von KölnMusik und New York Philharmonic
Kompositionsjahr: 2014-2015, rev. 2016
Orchesterbesetzung: 4 (2. auch Altfl., 3. und 4. auch Picc.) · 2 · Engl. Hr. · 3 (in A, 3. auch Kb.-Klar.) · 3 · Kfg. - 4 · 4 (4. auch Flhr.) · 3 · Basspos. · 1 - P. S. (I: 2 Crot. · Xyl. · Röhrengl. · Trgl. · 2 hg. Beck. · chin. Beck. · gr. Tr. · Guiro · Cabaza [Metall]; II: Glsp. · 8 Crot. · Trgl. · hg. Beck. [Tenor] · 3 Burma Gongs [Fis, Gis, cis] · Tamt. · Tamb. [Alt, mit Schellen] · Mar.) (2 Spieler) - 2 Hfn. · Cel. - Str. (12 · 10 · 8 · 6 · 4 [2 fünfsaitig])
Personenbesetzung: La Donna · Mezzosopran - L'Uomo · lyrischer Bariton
Spieldauer: 50'0"
Uraufführung : 1. Mai 2015 Köln, Philharmonie (D) ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln 2015 · Anne Sofie von Otter, Mezzosopran; Russell Braun, Bariton · Dirigent: Alan Gilbert · New York Philharmonic (konzertante Uraufführung)

15. Mai 2016 Avignon, Opéra Grand (F) Festival d'Avignon 2016 · Dirigent: Peter Eötvös · Orchestre Region Avignon-Provence · Inszenierung: Róbert Alföldi · Kostüme: Danièle Barraud · Bühnenbild: Emmanuelle Favre (szenische Uraufführung)
Verlag: Schott Music
Aufführungen
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Hungarian State Opera Orchestra
2018-05-29 | Budapest (Ungarn), Magyar Állami Operaház, Erkel Theatre
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Hungarian State Opera Orchestra
2018-05-28 | Budapest (Ungarn), Magyar Állami Operaház, Erkel Theatre
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Hungarian State Opera Orchestra
2018-05-24 | Budapest (Ungarn), Magyar Állami Operaház, Erkel Theatre | Premiere
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2018-03-09 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2018-03-03 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2018-02-28 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2018-02-25 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper | Wiederaufnahme
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Nemzeti Filharmonikus Zenekar (Hungarian National Philharmonic Orchestra)
2018-02-10 | Budapest (Ungarn), Müpa, Béla Bartók National Concert Hall — 19:00 | Premiere
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Pannon Philharmonic Orchestra
2017-09-19 | London (United Kingdom), Hackney Empire
Dirigent: Simone Young
Orchester: BBC Symphony Orchestra
2017-03-10 | London (United Kingdom), Barbican Hall — 19:30 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia
2016-12-03 | Roma (Italien), Accademia Nazionale di Santa Cecilia
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia
2016-12-02 | Roma (Italien), Accademia Nazionale di Santa Cecilia
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia
2016-12-01 | Roma (Italien), Accademia Nazionale di Santa Cecilia | nationale Erstaufführung
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2016-11-30 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2016-11-26 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2016-11-23 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2016-11-19 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2016-11-15 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2016-11-09 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2016-11-06 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper | Premiere
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Pannon Filharmonikusok (Pannon Philharmonic Orchestra Pécs)
2016-06-27 | Budapest (Ungarn), Nemzeti Színház | nationale Erstaufführung
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Pannon Filharmonikusok (Pannon Philharmonic Orchestra Pécs)
2016-06-25 | Pecs (Ungarn)
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Orchestre Region Avignon-Provence
2016-05-17 | Avignon (Frankreich), Opéra Grand — 20:30
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Orchestre Region Avignon-Provence
2016-05-15 | Avignon (Frankreich), Opéra Grand — 14:30 | Uraufführung
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Göteborgs Symfoniker
2016-04-23 | Göteborg (Schweden), Göteborgs Konserthus — 15:00
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Göteborgs Symfoniker
2016-04-22 | Göteborg (Schweden), Göteborgs Konserthus — 18:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Alan Gilbert
Orchester: New York Philharmonic
2015-05-09 | New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), Avery Fisher Hall — 20:00
Dirigent: Alan Gilbert
Orchester: New York Philharmonic
2015-05-08 | New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), Avery Fisher Hall — 20:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Alan Gilbert
Orchester: New York Philharmonic
2015-05-01 | Köln (Deutschland), Philharmonie | Uraufführung
Peter Eötvös’ Oper Senza sangue basiert auf der gleichnamigen Novelle von Alessandro Baricco. Die Librettistin Mari Mezei verarbeitet den zweiten Teil der Novelle, in der die Geschichte des dramatischen Wiedersehens einer alten Frau und eines alten Mannes geschildert wird.

Die Oper hat eine Vorgeschichte: Während eines Bürgerkriegs töteten ein junger Mann und seine Kameraden die Familie eines kleinen Mädchens. Die Handlung der Oper überspringt einen langen Zeitraum – von dem Augenblick, in dem das Kind in die Augen des zwanzigjährigen Mannes schaute, der ihren Vater erschoss, sie jedoch verschonte, bis zu dem in der Oper geschilderten erneuten Wiedersehen Jahrzehnte später. All die Jahre nach der Tragödie hatte die Frau in einer Art schizophrener Existenz verbracht und sich wie ein Fremder gefühlt, der das Leben von außen beobachtet. In diesen Jahren tötete sie die Mörder ihrer Familie oder arrangierte die Tötungen – bis auf den Mann, der sie rettete. Beide, Mann und Frau, wissen, dass eine erneute Begegnung unausweichlich ist, aber sie wissen nicht, welche Konsequenz diese nach so vielen Jahren haben wird.

Das Gespräch der beiden nimmt eine überraschende Wendung: Die Frau ist nicht gekommen, um ihre Rache zu vollenden, sondern um erneut gerettet zu werden. Sie sehnt sich danach, diesen Blick, der ihr Leben vor so langer Zeit veränderte, noch einmal zu spüren: „Er, der uns einmal rettete, kann dies immer wieder tun.“

Viele uns heute bewegende Fragen bleiben unbeantwortet. Kann Mord mit dem Glauben an eine bessere Welt gerechtfertigt werden? Kann Rache ein zerbrochenes Leben retten? War der Kampf für eine bessere Welt vergebens, wenn er erfolglos war? Es gibt keine Antworten. Die Frau und der Mann wissen, dass ihre Lebenslinien seit diesem schicksalhaften Tag unauflösbar miteinander verbunden sind; nur gemeinsam können sie darauf hoffen, ihrem Leben neuen Sinn zu geben – symbolisiert durch den Wunsch der alten Frau, ihren guten Namen und ihre Identität wiederzufinden und durch die Begegnung mit dem Mann die Vergangenheit auszulöschen. Peter Eötvös
Auftragswerk : Kompositionsauftrag von KölnMusik und New York Philharmonic
Kompositionsjahr: 2014-2015, rev. 2016
Orchesterbesetzung: 4 (2. auch Altfl., 3. und 4. auch Picc.) · 2 · Engl. Hr. · 3 (in A, 3. auch Kb.-Klar.) · 3 · Kfg. - 4 · 4 (4. auch Flhr.) · 3 · Basspos. · 1 - P. S. (I: 2 Crot. · Xyl. · Röhrengl. · Trgl. · 2 hg. Beck. · chin. Beck. · gr. Tr. · Guiro · Cabaza [Metall]; II: Glsp. · 8 Crot. · Trgl. · hg. Beck. [Tenor] · 3 Burma Gongs [Fis, Gis, cis] · Tamt. · Tamb. [Alt, mit Schellen] · Mar.) (2 Spieler) - 2 Hfn. · Cel. - Str. (12 · 10 · 8 · 6 · 4 [2 fünfsaitig])
Personenbesetzung: La Donna · Mezzosopran - L'Uomo · lyrischer Bariton
Spieldauer: 50'0"
Uraufführung : 1. Mai 2015 Köln, Philharmonie (D) ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln 2015 · Anne Sofie von Otter, Mezzosopran; Russell Braun, Bariton · Dirigent: Alan Gilbert · New York Philharmonic (konzertante Uraufführung)

15. Mai 2016 Avignon, Opéra Grand (F) Festival d'Avignon 2016 · Dirigent: Peter Eötvös · Orchestre Region Avignon-Provence · Inszenierung: Róbert Alföldi · Kostüme: Danièle Barraud · Bühnenbild: Emmanuelle Favre (szenische Uraufführung)
Verlag: Schott Music
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Hungarian State Opera Orchestra
2018-05-29 | Budapest (Ungarn), Magyar Állami Operaház, Erkel Theatre
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Hungarian State Opera Orchestra
2018-05-28 | Budapest (Ungarn), Magyar Állami Operaház, Erkel Theatre
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Hungarian State Opera Orchestra
2018-05-24 | Budapest (Ungarn), Magyar Állami Operaház, Erkel Theatre | Premiere
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2018-03-09 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2018-03-03 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2018-02-28 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2018-02-25 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper | Wiederaufnahme
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Nemzeti Filharmonikus Zenekar (Hungarian National Philharmonic Orchestra)
2018-02-10 | Budapest (Ungarn), Müpa, Béla Bartók National Concert Hall — 19:00 | Premiere
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Pannon Philharmonic Orchestra
2017-09-19 | London (United Kingdom), Hackney Empire
Dirigent: Simone Young
Orchester: BBC Symphony Orchestra
2017-03-10 | London (United Kingdom), Barbican Hall — 19:30 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia
2016-12-03 | Roma (Italien), Accademia Nazionale di Santa Cecilia
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia
2016-12-02 | Roma (Italien), Accademia Nazionale di Santa Cecilia
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia
2016-12-01 | Roma (Italien), Accademia Nazionale di Santa Cecilia | nationale Erstaufführung
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2016-11-30 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2016-11-26 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2016-11-23 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2016-11-19 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2016-11-15 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2016-11-09 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper
Dirigent: Peter Eötvös, (6/9/19/26/30 Nov 2016; Feb 2018); Gregory Vajda, (15/23 Nov 2016; Mrz 2018)
2016-11-06 | Hamburg (Deutschland), Staatsoper | Premiere
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Pannon Filharmonikusok (Pannon Philharmonic Orchestra Pécs)
2016-06-27 | Budapest (Ungarn), Nemzeti Színház | nationale Erstaufführung
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Pannon Filharmonikusok (Pannon Philharmonic Orchestra Pécs)
2016-06-25 | Pecs (Ungarn)
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Orchestre Region Avignon-Provence
2016-05-17 | Avignon (Frankreich), Opéra Grand — 20:30
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Orchestre Region Avignon-Provence
2016-05-15 | Avignon (Frankreich), Opéra Grand — 14:30 | Uraufführung
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Göteborgs Symfoniker
2016-04-23 | Göteborg (Schweden), Göteborgs Konserthus — 15:00
Dirigent: Peter Eötvös
Orchester: Göteborgs Symfoniker
2016-04-22 | Göteborg (Schweden), Göteborgs Konserthus — 18:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Alan Gilbert
Orchester: New York Philharmonic
2015-05-09 | New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), Avery Fisher Hall — 20:00
Dirigent: Alan Gilbert
Orchester: New York Philharmonic
2015-05-08 | New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika), Avery Fisher Hall — 20:00 | nationale Erstaufführung
Dirigent: Alan Gilbert
Orchester: New York Philharmonic
2015-05-01 | Köln (Deutschland), Philharmonie | Uraufführung