Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Cover

Seven Gates of Jerusalem - 7. Sinfonie

für fünf Soli (SSATB), Sprecher, drei gemischte Chöre und Orchester


  • Besetzung: 5 Soli (SSATB), Sprecher, 3 gemischte Chöre und Orchester
  • Ausgabe: Studienpartitur
  • Sprache: lateinisch - deutsch
59,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.51 kg

- +
 
Beschreibung
Tief bewegt von seinem ersten Besuch in der Stadt Jerusalem mit ihren sieben Toren, komponierte Krzysztof Penderecki zum dreitausendjährigen Bestehen der Stadt im Jahr 1995 dieses große Vokalwerk. Zwei Jahre später wurde es als siebte Sinfonie uraufgeführt. Der magischen Zahl Sieben kommt darin eine besondere Bedeutung zu: Angefangen von den sieben Sätzen, die für die sieben Tore stehen, bis zu den sieben gewaltigen Fortissimo-Akkorden, die das Oratorium beschließen, zieht sich die biblische Zahl durch das gesamte Werk.
Details
Auftragswerk : Commissioned by the City of Jerusalem, the Jerusalem Symphony Orchestra, IBA and the Symphony Orchestra of the Bavarian Radio for the "Jerusalem - 3000 Years" celebrations
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-15717-9
Inhaltstext: I "Magnus Dominus et laudabilis nimis..."
II "Si oblitus fuero tui, Jerusalem"...
III De profundis
IV "Si oblitus fuero tui, Jerusalem..."
V Lauda, Jerusalem, Dominum (Psalm 147)
VI Ezechiel 37, 1-10
VII "Haec dicit Dominus: Ecce ego do coram vobis viam vitae, et viam mortis."
Kompositionsjahr: 1996
Orchesterbesetzung: 4 (3. u. 4. auch Picc.) · 3 · Engl. Hr. · 3 (3. auch Es-Klar.) · Bassklar. · 3 · Kfg. - 4 · 3 · 4 (3. auch Basstrp.) · 1 - S. (I.: P. · Beckenpaar · 2 Tamt. (t.) · Röhrengl. · gr. Tr. m. Beck. · Crotalenbaum · 5 Tomt. · Marimba · Bin-Sasara · kl. Tr. · Rührtr.; II.: Trgl.-baum · 4 hg. Beck. · Tamt. (t.) · Röhrengl. · Kirchengl. · Tubaphon · Glsp. · Xyl. · Vibr. · Rührtr. · Tempelbl. · 2 Gongs; III.: 3 hg. Beck. · Mil. Tr. · Tubaphon · Kuhgl. · Tempelbl. · 2 Gongs; IV.: P. · hg. Beck. · 2 Tamt. · Beckenpaar · 5 Tomt. · gr. Tr. · Rührtr. · Bin-Sasara) (12 Spieler) - Cel. · Klav. · Org. ad lib. - Str. Im Saal: 0 · 0 · 3 · Bassklar. (auch Es-Klar.) · 3 · Kfg. - 4 · 3 · 4 · 1
Reihe: Musik unserer Zeit
Seitenzahl: 160
Spieldauer: 68'0"
Uraufführung : 9. Januar 1997 Jerusalem, The State Hall, 3000-Jahr-Feier · Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks · Jerusalem Symphony Orchestra · Chor des Bayerischen Rundfunks · MDR-Chor Leipzig · Südfunk-Chor Stuttgart · Dirigent: Lorin Maazel · Mariana Nicolesco, Sopran · Sylvia Greenberg, Sopran · Jadwiga Rappé, Alt · Evgeny Shapovalov, Tenor · Reinhardt Hagen, Bass · Boris Carmeli, Sprecher
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit
Tief bewegt von seinem ersten Besuch in der Stadt Jerusalem mit ihren sieben Toren, komponierte Krzysztof Penderecki zum dreitausendjährigen Bestehen der Stadt im Jahr 1995 dieses große Vokalwerk. Zwei Jahre später wurde es als siebte Sinfonie uraufgeführt. Der magischen Zahl Sieben kommt darin eine besondere Bedeutung zu: Angefangen von den sieben Sätzen, die für die sieben Tore stehen, bis zu den sieben gewaltigen Fortissimo-Akkorden, die das Oratorium beschließen, zieht sich die biblische Zahl durch das gesamte Werk.
Auftragswerk : Commissioned by the City of Jerusalem, the Jerusalem Symphony Orchestra, IBA and the Symphony Orchestra of the Bavarian Radio for the "Jerusalem - 3000 Years" celebrations
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-001-15717-9
Inhaltstext: I "Magnus Dominus et laudabilis nimis..."
II "Si oblitus fuero tui, Jerusalem"...
III De profundis
IV "Si oblitus fuero tui, Jerusalem..."
V Lauda, Jerusalem, Dominum (Psalm 147)
VI Ezechiel 37, 1-10
VII "Haec dicit Dominus: Ecce ego do coram vobis viam vitae, et viam mortis."
Kompositionsjahr: 1996
Orchesterbesetzung: 4 (3. u. 4. auch Picc.) · 3 · Engl. Hr. · 3 (3. auch Es-Klar.) · Bassklar. · 3 · Kfg. - 4 · 3 · 4 (3. auch Basstrp.) · 1 - S. (I.: P. · Beckenpaar · 2 Tamt. (t.) · Röhrengl. · gr. Tr. m. Beck. · Crotalenbaum · 5 Tomt. · Marimba · Bin-Sasara · kl. Tr. · Rührtr.; II.: Trgl.-baum · 4 hg. Beck. · Tamt. (t.) · Röhrengl. · Kirchengl. · Tubaphon · Glsp. · Xyl. · Vibr. · Rührtr. · Tempelbl. · 2 Gongs; III.: 3 hg. Beck. · Mil. Tr. · Tubaphon · Kuhgl. · Tempelbl. · 2 Gongs; IV.: P. · hg. Beck. · 2 Tamt. · Beckenpaar · 5 Tomt. · gr. Tr. · Rührtr. · Bin-Sasara) (12 Spieler) - Cel. · Klav. · Org. ad lib. - Str. Im Saal: 0 · 0 · 3 · Bassklar. (auch Es-Klar.) · 3 · Kfg. - 4 · 3 · 4 · 1
Reihe: Musik unserer Zeit
Seitenzahl: 160
Spieldauer: 68'0"
Uraufführung : 9. Januar 1997 Jerusalem, The State Hall, 3000-Jahr-Feier · Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks · Jerusalem Symphony Orchestra · Chor des Bayerischen Rundfunks · MDR-Chor Leipzig · Südfunk-Chor Stuttgart · Dirigent: Lorin Maazel · Mariana Nicolesco, Sopran · Sylvia Greenberg, Sopran · Jadwiga Rappé, Alt · Evgeny Shapovalov, Tenor · Reinhardt Hagen, Bass · Boris Carmeli, Sprecher
Verlag: Schott Music
Lieferrechte: weltweit