Schott Music

Skip to Main Content »

Sprache
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Shifting / Archipel Remix

Shifting / Archipel Remix


  • Ausgabe: CD
  • Erscheinungsjahr: 2016
  • Bestell-Nr.: WER 73572
18,50 €
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten
- +
 
Beschreibung
"Rolf Riehm ist [...] ein eigenwilliger Künstler. Niemand vor ihm hat einen so komplexen Kosmos aus philosophischen Reflexionen, historischen Fakten, Mythen, Märchen, Erinnerungen, naturwissenschaftlichen Argumenten, Erhabenem und Trivialem, aktuellen gesellschaftspolitischen Befunden, ganz persönlichen Zutaten und Zuwendungen musikalisch versinnlicht." (Bernd Leukert).

Riehm beschreibt "Shifting" für Violine und Orchester in einem Brief an den Solisten der Uraufführung Guy Braunstein als "eine weitausholende, riesige Melodie. Ich stelle sie mir vor wie einen Fluss, dem durchs Gefälle der Landschaft dauernd neue Kraft zuwächst – die Landschaft ist hier die Expressivität, die auf die 'Melodie' wie ein Schub einwirkt und sie vorantreibt, ‚… moltissimo appassionato …’."
"Erst kurz vor Ende dann: keine Einschränkungen mehr, keine exzessiven Drücke, nur noch freie Bewegung. Eigentlich beginnt das Stück erst hier!"

Seine Komposition "Archipel Remix" für Orchester mit elektronischen Zuspielungen begreift Riehm als ein "Archipel, einen Komplex von Inseln, bestehend aus unterschiedlich ausgedehnten Inseln. [...] Das Stück fängt vorne an und hört hinten auf, wie auch anders, aber ich möchte [den natürlichen Zeitablauf] unterlaufen. Daher die Metaphorik des Archipels und die Art der Bezeichnung." (Marion Saxer, Rolf Riehm)

Alle Aufnahmen stellen Ersteinspielungen der Werke dar und wurden in Anwesenheit des Komponisten aufgenommen.

Eine Produktion des Westdeutschen Rundfunks Köln, Lizenziert durch die WDR mediagroup GmbH
Details
Inhaltstext: Shifting für Violine und großes Orchester (1994) - Archipel Remix für großes Orchester und elektronische Zuspielungen (1999)
MANEAN : 4010228735727
Spieldauer: 72'39"
Verlag: Wergo
downloads
"Rolf Riehm ist [...] ein eigenwilliger Künstler. Niemand vor ihm hat einen so komplexen Kosmos aus philosophischen Reflexionen, historischen Fakten, Mythen, Märchen, Erinnerungen, naturwissenschaftlichen Argumenten, Erhabenem und Trivialem, aktuellen gesellschaftspolitischen Befunden, ganz persönlichen Zutaten und Zuwendungen musikalisch versinnlicht." (Bernd Leukert).

Riehm beschreibt "Shifting" für Violine und Orchester in einem Brief an den Solisten der Uraufführung Guy Braunstein als "eine weitausholende, riesige Melodie. Ich stelle sie mir vor wie einen Fluss, dem durchs Gefälle der Landschaft dauernd neue Kraft zuwächst – die Landschaft ist hier die Expressivität, die auf die 'Melodie' wie ein Schub einwirkt und sie vorantreibt, ‚… moltissimo appassionato …’."
"Erst kurz vor Ende dann: keine Einschränkungen mehr, keine exzessiven Drücke, nur noch freie Bewegung. Eigentlich beginnt das Stück erst hier!"

Seine Komposition "Archipel Remix" für Orchester mit elektronischen Zuspielungen begreift Riehm als ein "Archipel, einen Komplex von Inseln, bestehend aus unterschiedlich ausgedehnten Inseln. [...] Das Stück fängt vorne an und hört hinten auf, wie auch anders, aber ich möchte [den natürlichen Zeitablauf] unterlaufen. Daher die Metaphorik des Archipels und die Art der Bezeichnung." (Marion Saxer, Rolf Riehm)

Alle Aufnahmen stellen Ersteinspielungen der Werke dar und wurden in Anwesenheit des Komponisten aufgenommen.

Eine Produktion des Westdeutschen Rundfunks Köln, Lizenziert durch die WDR mediagroup GmbH
Inhaltstext: Shifting für Violine und großes Orchester (1994) - Archipel Remix für großes Orchester und elektronische Zuspielungen (1999)
MANEAN : 4010228735727
Spieldauer: 72'39"
Verlag: Wergo
Newsletter
Ort

Adresse: Schott Music GmbH & Co. KG Weihergarten 5 55116 Mainz

Mail to: info@schott-music.com

Telefon: +49 6131 246-0