Schott Music

Skip to Main Content »

Sprache
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sieben Fragmente für Orchester

Sieben Fragmente für Orchester

in memoriam Robert Schumann


  • Besetzung: Orchester
  • Ausgabe: Aufführungsmaterial

 
Beschreibung
„Zurzeit schreibe ich ein Stück für Orchester, das ich - so glaube ich - „Fragmente“ nennen werde...“ äußerte sich Aribert Reimann im Oktober 1987. Die Idee, in drei Fragmenten das oft als „letzter Gedanke“ bezeichnete Schumannsche Thema der Geistervariationen in Es-Dur einzufügen, das kurz vor Schumanns Selbstmordversuch entstand, kam ihm erst später: Angeregt durch seine gleichzeitige Arbeit an der Instrumentierung der Gedichte der Maria Stuart wollte Reimann auf die Lebenssituation Schumanns in Endenich Bezug nehmen. Dabei entdeckte er die Verwandtschaft dieses Themas mit den von ihm bereits komponierten Motiven. Es ist dem Gesang der Solovioline im langsamen Satz des Schumannschen Violinkonzertes sehr ähnlich.

Der lyrische Charakter der Vorgabe bleibt bei Reimann unangetastet. Doch die Zerstückelung des Themas in das dritte, fünfte und siebente Fragment macht den Übergang von Schumanns träumerischer Phantasie zu kränkelnder Grübelei deutlich.
Details
Auftragswerk : Auftragswerk des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg
Kompositionsjahr: 1988
Orchesterbesetzung: Picc · 1 · Altfl. · 1 · Engl. Hr. · Es-Klar. · 1 · Bassklar. · 2 · Kfg. - 4 · 4 · 2 · 1 - Hfe. - Str. (12 · 10 · 8 · 8 · 6)
Spieldauer: 14'0"
Untertitel: in memoriam Robert Schumann
Uraufführung : 25. September 1988 Hamburg (D) · Dirigent: Gerd Albrecht · Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Verlag: Schott Music
„Zurzeit schreibe ich ein Stück für Orchester, das ich - so glaube ich - „Fragmente“ nennen werde...“ äußerte sich Aribert Reimann im Oktober 1987. Die Idee, in drei Fragmenten das oft als „letzter Gedanke“ bezeichnete Schumannsche Thema der Geistervariationen in Es-Dur einzufügen, das kurz vor Schumanns Selbstmordversuch entstand, kam ihm erst später: Angeregt durch seine gleichzeitige Arbeit an der Instrumentierung der Gedichte der Maria Stuart wollte Reimann auf die Lebenssituation Schumanns in Endenich Bezug nehmen. Dabei entdeckte er die Verwandtschaft dieses Themas mit den von ihm bereits komponierten Motiven. Es ist dem Gesang der Solovioline im langsamen Satz des Schumannschen Violinkonzertes sehr ähnlich.

Der lyrische Charakter der Vorgabe bleibt bei Reimann unangetastet. Doch die Zerstückelung des Themas in das dritte, fünfte und siebente Fragment macht den Übergang von Schumanns träumerischer Phantasie zu kränkelnder Grübelei deutlich.
Auftragswerk : Auftragswerk des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg
Kompositionsjahr: 1988
Orchesterbesetzung: Picc · 1 · Altfl. · 1 · Engl. Hr. · Es-Klar. · 1 · Bassklar. · 2 · Kfg. - 4 · 4 · 2 · 1 - Hfe. - Str. (12 · 10 · 8 · 8 · 6)
Spieldauer: 14'0"
Untertitel: in memoriam Robert Schumann
Uraufführung : 25. September 1988 Hamburg (D) · Dirigent: Gerd Albrecht · Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Verlag: Schott Music
Dirigent: Alejo Pérez
Orchester: Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
2017-04-22 | Ludwigshafen (Deutschland), Konzertsaal im Pfalzbau
Dirigent: Alejo Pérez
Orchester: Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
2017-04-21 | Kaiserslautern (Deutschland), Fruchthalle
Dirigent: Mario Venzago
Orchester: Bochumer Symphoniker
2017-02-25 | Bochum (Deutschland), Anneliese Brost Kunstforum Ruhr
Dirigent: Mario Venzago
Orchester: Bochumer Symphoniker
2017-02-24 | Bochum (Deutschland), Anneliese Brost Kunstforum Ruhr
Dirigent: Mario Venzago
Orchester: Bochumer Symphoniker
2017-02-23 | Bochum (Deutschland), Anneliese Brost Kunstforum Ruhr
Dirigent: Christian Thielemann
Orchester: Berliner Philharmoniker
2016-01-16 | Berlin (Deutschland), Philharmonie — 19:00
Dirigent: Christian Thielemann
Orchester: Berliner Philharmoniker
2016-01-15 | Berlin (Deutschland), Philharmonie — 20:00
Dirigent: Christian Thielemann
Orchester: Berliner Philharmoniker
2016-01-14 | Berlin (Deutschland), Philharmonie — 20:00
Dirigent: Christoph Altstaedt
Orchester: Nationaltheater-Orchester Mannheim
2015-03-10 | Mannheim (Deutschland), Rosengarten — 20:00
Dirigent: Christoph Altstaedt
Orchester: Nationaltheater-Orchester Mannheim
2015-03-09 | Mannheim (Deutschland), Rosengarten — 20:00
Dirigent: Sebastian Lang-Lessing
Orchester: Oldenburgisches Staatsorchester
2015-02-23 | Oldenburg (Deutschland), Staatstheater — 19:30
Dirigent: Sebastian Lang-Lessing
Orchester: Oldenburgisches Staatsorchester
2015-02-22 | Oldenburg (Deutschland), Staatstheater — 11:15
Dirigent: Tugan Sokhiev
Orchester: Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
2014-09-16 | Berlin (Deutschland), Philharmonie
Dirigent: Guido Johannes Rumstadt
Orchester: Sinfonieorchester der Hochschule für Musik Nürnberg
2014-02-14 | Pegnitz (Deutschland), Wiesweiherhalle
Dirigent: Guido Johannes Rumstadt
Orchester: Sinfonieorchester der Hochschule für Musik Nürnberg
2014-02-13 | Nürnberg (Deutschland), Herschel-Schule
Dirigent: Johannes Kalitzke
Orchester: Tiroler Symphonieorchester Innsbruck
2013-09-12 | Schwaz (Österreich), SZentrum, Silbersaal — 20:00
Dirigent: Tatsuya Shimono
Orchester: Yomiuri Nippon Symphony Orchestra
2012-05-15 | Tokyo (Japan), Suntory Hall
Dirigent: Matthias Foremny
Orchester: Nürnberger Philharmoniker
2010-04-23 | Nürnberg (Deutschland), Meistersingerhalle — 20.00 Uhr
Dirigent: Vittorio Parisi
Orchester: Jenaer Philharmonie
2010-04-07 | Jena (Deutschland), Volkshaus — 20.00 h
Dirigent: Matthias Foremny
Orchester: Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin
2010-02-24 | Schwerin (Deutschland), Staatstheater, Großes Haus — 19.30 Uhr
Dirigent: Matthias Foremny
Orchester: Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin
2010-02-23 | Schwerin (Deutschland), Staatstheater, Großes Haus — 19.30 Uhr
Dirigent: Matthias Foremny
Orchester: Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin
2010-02-22 | Schwerin (Deutschland), Staatstheater, Großes Haus — 19.30 Uhr
Dirigent: Simone Young
Orchester: Philharmoniker Hamburg
2008-03-31 | Hamburg (Deutschland), Laeiszhalle — 20.00 Uhr
Dirigent: Simone Young
Orchester: Philharmoniker Hamburg
2008-03-30 | Hamburg (Deutschland), Laeiszhalle — 11.00 Uhr
Dirigent: Jun Märkl
Orchester: MDR Sinfonieorchester
2008-02-24 | Leipzig (Deutschland), Gewandhaus, Großer Saal — 19.30 Uhr
Dirigent: Stefan Soltesz
Orchester: Essener Philharmoniker
2007-01-12 | Essen (Deutschland), Philharmonie, Alfried Krupp Saal — 20.00 Uhr
Dirigent: Stefan Soltesz
Orchester: Essener Philharmoniker
2007-01-11 | Essen (Deutschland), Philharmonie, Alfried Krupp Saal — 20.00 Uhr
Dirigent: Friedemann Layer
Orchester: Orchestre National de Montpellier
2006-10-21 | Montpellier (Frankreich), Opéra Berlioz / Le Corum — 17.00 h
Dirigent: Friedemann Layer
Orchester: Orchestre National de Montpellier
2006-10-20 | Montpellier (Frankreich), Opéra Berlioz / Le Corum — 20.30 h
Dirigent: Marc Albrecht
Orchester: Junge Deutsche Philharmonie
2006-09-23 | Dresden (Deutschland), Kulturhaus — 11.00 Uhr
Dirigent: Marc Albrecht
Orchester: Junge Deutsche Philharmonie
2006-09-21 | Dresden (Deutschland), Kulturhaus — 19.30 Uhr
Dirigent: Marc Albrecht
Orchester: Junge Deutsche Philharmonie
2006-09-19 | Berlin (Deutschland), Konzerthaus, Großer Saal — 20.00 Uhr
Dirigent: Marc Albrecht
Orchester: Junge Deutsche Philharmonie
2006-09-18 | Essen (Deutschland), Philharmonie, Alfried Krupp Saal — 20.00 Uhr
Dirigent: Marc Albrecht
Orchester: Junge Deutsche Philharmonie
2006-09-16 | Konzertkirche (Deutschland), Neubrandenburg — 17.00 Uhr
Dirigent: Riccardo Chailly
Orchester: Gewandhausorchester Leipzig
2006-09-15 | Venezia (Italien), Teatro la Felice
Dirigent: Riccardo Chailly
Orchester: Gewandhausorchester Leipzig
2006-09-14 | Rimini (Italien), Auditorium Palacongressi — 21.00 h
Dirigent: Riccardo Chailly
Orchester: Gewandhausorchester Leipzig
2006-09-13 | Bonn (Deutschland), Beethovenhalle — 20.00 Uhr
Dirigent: Riccardo Chailly
Orchester: Gewandhausorchester Leipzig
2006-09-12 | Essen (Deutschland), Philharmonie, Alfried Krupp Saal — 20.00 Uhr
Dirigent: Riccardo Chailly
Orchester: Gewandhausorchester Leipzig
2006-09-11 | Luzern (Schweiz), Konzertsaal — 19.30 Uhr
Dirigent: Riccardo Chailly
Orchester: Gewandhausorchester Leipzig
2006-09-01 | Leipzig (Deutschland), Gewandhaus, Großer Saal — 20.00 Uhr - Mendelssohn-Festtage 2006
Dirigent: Riccardo Chailly
Orchester: Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi
2006-04-30 | Milano (Italien), Auditorium di Milano — 16.00 h
Dirigent: Riccardo Chailly
Orchester: Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi
2006-04-28 | Milano (Italien), Auditorium di Milano — 19.30 h
Dirigent: Riccardo Chailly
Orchester: Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi
2006-04-27 | Milano (Italien), Auditorium di Milano — 20.30 h
Dirigent: Andrey Boreyko
Orchester: Berner Symphonieorchester
2006-03-10 | Bern (Schweiz), Kultur-Casino, Grosser Saal — 19.30 Uhr
Dirigent: Andrey Boreyko
Orchester: Berner Symphonieorchester
2006-03-09 | Bern (Schweiz), Kultur-Casino, Grosser Saal — 19.30 Uhr
Dirigent: Stefan Soltesz
Orchester: Orchester der Komischen Oper Berlin
2006-01-20 | Berlin (Deutschland), Komische Oper — 20.00 Uhr
Dirigent: Jac van Steen
Orchester: Staatskapelle Weimar
2004-08-30 | Weimar (Deutschland), ccn weimarhalle
Dirigent: Jac van Steen
Orchester: Staatskapelle Weimar
2004-08-29 | Weimar (Deutschland), ccn weimarhalle
Dirigent: Gerd Albrecht
Orchester: Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
1988-09-25 | Hamburg (Deutschland)
Sonstige Ausgaben