Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sinfonie in einem Satz

Sinfonie in einem Satz

für Orchester (1. Fassung)


  • Besetzung: Orchester
  • Ausgabe: Aufführungsmaterial

 
Beschreibung
Entstanden in der Nachkriegszeit, schwingt die Sinfonie in einem Satz „in großen Bögen, von apokalyptischer Bedrohung zu mystischer Versenkung“ (Bernd Alois Zimmermann). Hier zeichnet sich bereits der für Zimmermanns spätere Werke so typische Grundgedanke ab, vom Detail bis hin zur (in diesem Fall einsätzigen) Großform alles aus einer einzigen musikalischen Keimzelle zu entwickeln. Die dem Werk zugrunde liegende Zwölftonreihe hat hier noch ganz im Sinne Arnold Schönbergs oder Alban Bergs thematische Funktion. Auch wenn Zimmermann später im Zuge seiner Hinwendung zu seriellen Gestaltungsprinzipien die thematische Gebundenheit der Reihe zugunsten einer eher neutralen Materialplanung löste – die Intensität des Ausdrucks, die sich in der Sinfonie in einem Satz Bahn bricht, ist ein Grundzug, dem Zimmermann in allen Schaffensphasen verpflichtet blieb.
Details
Kompositionsjahr: 1951
Orchesterbesetzung: 2 (auch 2 Picc.) · 0 · 2 (auch 2 Es-Klar.) · 2 (2. auch Kfg.) - 2 · 2 · 2 · 1 - P. S. (Xyl. · Vibr. · Marimba · hg. Beck. · 2 Beck. · Tamt. · Rahmentr. · Tomt. · gr. Tr.) (2 Spieler) - Hfe. · Klav. · Org. - Str.
Spieldauer: 18'0"
Uraufführung : 3. März 1952 Köln, Funkhaus am Wallrafplatz (D) · Dirigent: Hans Rosbaud · Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester
Verlag: Schott Music
Aufführungen
Dirigent: Brad Lubman
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
2018-12-14 | München (Deutschland), Herkulessaal — 19:00
Dirigent: Peter Hirsch
Orchester: Duisburger Philharmoniker
2018-10-18 | Duisburg (Deutschland), Mercatorhalle — 20:00
Dirigent: Peter Hirsch
Orchester: Duisburger Philharmoniker
2018-10-17 | Duisburg (Deutschland), Mercatorhalle — 20:00
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin
Orchester: Rotterdams Philharmonisch Orkest
2018-09-02 | Berlin (Deutschland), Philharmonie — 20:00
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin
Orchester: Rotterdams Philharmonisch Orkest
2018-08-30 | Rotterdam (Niederlande), De Doelen Konzertsaal — 20:15
Dirigent: Steven Heelein
Orchester: Studierende der Hochschule für evangelische Kirchenmusik
2018-06-17 | Bayreuth (Deutschland), Stadtkirche — 19:00
Dirigent: Emilio Pomarico
Orchester: WDR Sinfonieorchester Köln
2018-05-05 | Köln (Deutschland), Philharmonie — 20:00
Dirigent: Peter Hirsch
Orchester: Philharmonisches Staatsorchester Mainz
2018-03-03 | Mainz (Deutschland), Staatstheater - Großes Haus — 20:00
Dirigent: Peter Hirsch
Orchester: Philharmonisches Staatsorchester Mainz
2018-03-02 | Mainz (Deutschland), Staatstheater - Großes Haus — 20:00
Dirigent: Peter Hirsch
Orchester: Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
2017-10-29 | Saarbrücken (Deutschland), Congresshalle — 11:00
Dirigent: Steven Sloane
Orchester: Bochumer Symphoniker
2017-04-29 | Bochum (Deutschland), Anneliese Brost Musikforum Ruhr
Dirigent: Adam Stern
Orchester: Seattle Philharmonic Orchestra
2016-06-04 | Seattle, WA (Vereinigte Staaten von Amerika), Benaroya Hall — 14:00
Dirigent: Hans Rotman
Orchester: Staatskapelle Halle
2012-01-26 | Halle (Deutschland), neues theater
Dirigent: Alejo Perez
Orchester: Radio Kamer Filharmonie
2011-01-06 | Utrecht (Niederlande), Vredenburg Leidsche Rijn | nationale Erstaufführung
Dirigent: Hans Rosbaud
Orchester: Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester
1952-03-03 | Köln (Deutschland), Funkhaus am Wallrafplatz | Uraufführung
Entstanden in der Nachkriegszeit, schwingt die Sinfonie in einem Satz „in großen Bögen, von apokalyptischer Bedrohung zu mystischer Versenkung“ (Bernd Alois Zimmermann). Hier zeichnet sich bereits der für Zimmermanns spätere Werke so typische Grundgedanke ab, vom Detail bis hin zur (in diesem Fall einsätzigen) Großform alles aus einer einzigen musikalischen Keimzelle zu entwickeln. Die dem Werk zugrunde liegende Zwölftonreihe hat hier noch ganz im Sinne Arnold Schönbergs oder Alban Bergs thematische Funktion. Auch wenn Zimmermann später im Zuge seiner Hinwendung zu seriellen Gestaltungsprinzipien die thematische Gebundenheit der Reihe zugunsten einer eher neutralen Materialplanung löste – die Intensität des Ausdrucks, die sich in der Sinfonie in einem Satz Bahn bricht, ist ein Grundzug, dem Zimmermann in allen Schaffensphasen verpflichtet blieb.
Kompositionsjahr: 1951
Orchesterbesetzung: 2 (auch 2 Picc.) · 0 · 2 (auch 2 Es-Klar.) · 2 (2. auch Kfg.) - 2 · 2 · 2 · 1 - P. S. (Xyl. · Vibr. · Marimba · hg. Beck. · 2 Beck. · Tamt. · Rahmentr. · Tomt. · gr. Tr.) (2 Spieler) - Hfe. · Klav. · Org. - Str.
Spieldauer: 18'0"
Uraufführung : 3. März 1952 Köln, Funkhaus am Wallrafplatz (D) · Dirigent: Hans Rosbaud · Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester
Verlag: Schott Music
Dirigent: Brad Lubman
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
2018-12-14 | München (Deutschland), Herkulessaal — 19:00
Dirigent: Peter Hirsch
Orchester: Duisburger Philharmoniker
2018-10-18 | Duisburg (Deutschland), Mercatorhalle — 20:00
Dirigent: Peter Hirsch
Orchester: Duisburger Philharmoniker
2018-10-17 | Duisburg (Deutschland), Mercatorhalle — 20:00
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin
Orchester: Rotterdams Philharmonisch Orkest
2018-09-02 | Berlin (Deutschland), Philharmonie — 20:00
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin
Orchester: Rotterdams Philharmonisch Orkest
2018-08-30 | Rotterdam (Niederlande), De Doelen Konzertsaal — 20:15
Dirigent: Steven Heelein
Orchester: Studierende der Hochschule für evangelische Kirchenmusik
2018-06-17 | Bayreuth (Deutschland), Stadtkirche — 19:00
Dirigent: Emilio Pomarico
Orchester: WDR Sinfonieorchester Köln
2018-05-05 | Köln (Deutschland), Philharmonie — 20:00
Dirigent: Peter Hirsch
Orchester: Philharmonisches Staatsorchester Mainz
2018-03-03 | Mainz (Deutschland), Staatstheater - Großes Haus — 20:00
Dirigent: Peter Hirsch
Orchester: Philharmonisches Staatsorchester Mainz
2018-03-02 | Mainz (Deutschland), Staatstheater - Großes Haus — 20:00
Dirigent: Peter Hirsch
Orchester: Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
2017-10-29 | Saarbrücken (Deutschland), Congresshalle — 11:00
Dirigent: Steven Sloane
Orchester: Bochumer Symphoniker
2017-04-29 | Bochum (Deutschland), Anneliese Brost Musikforum Ruhr
Dirigent: Adam Stern
Orchester: Seattle Philharmonic Orchestra
2016-06-04 | Seattle, WA (Vereinigte Staaten von Amerika), Benaroya Hall — 14:00
Dirigent: Hans Rotman
Orchester: Staatskapelle Halle
2012-01-26 | Halle (Deutschland), neues theater
Dirigent: Alejo Perez
Orchester: Radio Kamer Filharmonie
2011-01-06 | Utrecht (Niederlande), Vredenburg Leidsche Rijn | nationale Erstaufführung
Dirigent: Hans Rosbaud
Orchester: Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester
1952-03-03 | Köln (Deutschland), Funkhaus am Wallrafplatz | Uraufführung