Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sonata in sol maggiore (G-Dur)

Sonata in sol maggiore (G-Dur)


  • Tonart: G-Dur
  • Besetzung: 2 Mandolinen und Basso continuo
  • Sprache: deutsch - englisch - italienisch
14,50 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.1 kg

- +
Beschreibung
Die Reihe „Italienische Barockmusik für Mandoline“ will italienische Meister des 18. Jahrhunderts bekannt machen, deren Werke lange Zeit unveröffentlicht geblieben sind. Der Cembalist und Leiter des „Ensemble Baroque“ in Turin, Lino Totaro, hat für diese Reihe Stücke mit lebendigem Ausdruck und Erfindungsreichtum entdeckt und ausgewählt. Emanuele Barbella (1718 – 1777) stammt aus einer neapolitanischen Musikerfamilie. Er wurde in erster Linie als Geiger bekannt. Sein kompositorisches Schaffen umfasst Werke für Streicher, Flöte, Orgel und zahlreiche Stücke für Mandoline. Durch die Freundschaft mit dem englischen Musikwissenschaftler Charles Burney, der in seinen Werken mehrfach sowohl die virtuosen Qualitäten als auch die Herzensgüte Barbellas erwähnt, wurden viele seiner Werke in England und Frankreich verlegt.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-010-32050-2
Reihe: Italienische Barockmusik für Mandoline
Seitenzahl: 24
Tonart: G-Dur
Verlag: Musikverlag Zimmermann
Die Reihe „Italienische Barockmusik für Mandoline“ will italienische Meister des 18. Jahrhunderts bekannt machen, deren Werke lange Zeit unveröffentlicht geblieben sind. Der Cembalist und Leiter des „Ensemble Baroque“ in Turin, Lino Totaro, hat für diese Reihe Stücke mit lebendigem Ausdruck und Erfindungsreichtum entdeckt und ausgewählt. Emanuele Barbella (1718 – 1777) stammt aus einer neapolitanischen Musikerfamilie. Er wurde in erster Linie als Geiger bekannt. Sein kompositorisches Schaffen umfasst Werke für Streicher, Flöte, Orgel und zahlreiche Stücke für Mandoline. Durch die Freundschaft mit dem englischen Musikwissenschaftler Charles Burney, der in seinen Werken mehrfach sowohl die virtuosen Qualitäten als auch die Herzensgüte Barbellas erwähnt, wurden viele seiner Werke in England und Frankreich verlegt.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-010-32050-2
Reihe: Italienische Barockmusik für Mandoline
Seitenzahl: 24
Tonart: G-Dur
Verlag: Musikverlag Zimmermann