Schott Music

Skip to Main Content »

Language
 
Warenkorb (0 Artikel)
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sonata IV

Sonata IV

"La Lumague"


  • Besetzung: Alt-Blockflöte und Basso continuo
  • Ausgabe: Klavierauszug mit Solostimme
  • Sprache: deutsch - englisch - französisch
16,00 €  *
inkl. Mwst. und zzgl. Versandkosten Gewicht: 0.15 kg

- +
 
Beschreibung
Michel Blavet (1700– 1768) war bereits zu seiner Zeit ein sehr berühmter und begehrter Musiker. War er auch Autodidakt auf vielen Instrumenten, so bildete doch die Flûte traversière, die er linksseitig spielte, sein Hauptinstrument. In seinen Kompositionen vermischen sich französische und italienische Stilistik. Seine Sonaten sind in Suitenform geschrieben und oft mit programmatischen Titeln versehen. Die Sonata op. 2 Nr. 4 trägt den Beinamen „La Lumague“. Marie de Lumague (1599–1657) war die Begründerin der Caritas in Frankreich zur Regierungszeit Ludwigs XIII. Vermutlich inspirierten ihr Werk und ihre Person Blavet zu dieser schönen Sonate.
Details
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-011-40360-0
Opus: op. 2/4
Reihe: Barockmusik für Blockflöte
Seitenzahl: 34
UPC: 842819113089
Verlag: Musikverlag Robert Lienau
Michel Blavet (1700– 1768) war bereits zu seiner Zeit ein sehr berühmter und begehrter Musiker. War er auch Autodidakt auf vielen Instrumenten, so bildete doch die Flûte traversière, die er linksseitig spielte, sein Hauptinstrument. In seinen Kompositionen vermischen sich französische und italienische Stilistik. Seine Sonaten sind in Suitenform geschrieben und oft mit programmatischen Titeln versehen. Die Sonata op. 2 Nr. 4 trägt den Beinamen „La Lumague“. Marie de Lumague (1599–1657) war die Begründerin der Caritas in Frankreich zur Regierungszeit Ludwigs XIII. Vermutlich inspirierten ihr Werk und ihre Person Blavet zu dieser schönen Sonate.
Bindung: Rückendrahtheftung
ISMN: 979-0-011-40360-0
Opus: op. 2/4
Reihe: Barockmusik für Blockflöte
Seitenzahl: 34
UPC: 842819113089
Verlag: Musikverlag Robert Lienau